DevOps Central Community, Cloud APIs, Cloud Libraries und SDKs

Bei diesem Text handelt es sich um eine maschinell erstellte Übersetzung. Eine überarbeitete Version ist in Planung.

Die DevOps-Bewegung breitet sich in der IT-Landschaft aus und löst den alten Ansatz "throw it over the wall approach" ab, weil sie sich ihr Entwicklungs- und Betriebsteams anschließen. Wenn Sie die Analogie nicht kennen, ist es ein Hinweis auf die alte Schule "Entwickler schreiben Software-Code" und "Betriebsteams führen Anwendungen auf Hardware aus". Heute nutzen moderne Teams DevOps und DevOps-Toolsets, Cloud-APIs, Cloud-Bibliotheken und SDKs.

Die agile Bewegung hat Einfluss auf Softwareentwicklungsprozesse, indem sie die Art und Weise verändert, wie Software entwickelt, getestet und verwaltet wird. Das sind aufregende Zeiten, Leute! Tatsächlich haben wir Kunden, die kreative Architekturen und Automatisierung implementiert haben, die für diejenigen von uns inspirierend sind, die es schon seit einer Weile dabei sind.

Nun betreiben wir mehrere Initiativen, die der DevOps-Community dienen und ein starkes Fundament für eine Multi-Cloud-Welt schaffen werden, in der Workloads über Cloud-APIs, Cloud-Libraries und SDKs bis auf den CPU-Kern automatisiert werden. Während IT-Teams ohne DevOps-Kenntnisse bereits von der einzigartigen Fähigkeit von ProfitBricks profitieren, eine problemlose Cloud-Infrastruktur bereitzustellen, arbeiten wir hart daran, DevOps-Profis eine problemlose Möglichkeit zur programmatischen Interaktion mit unserer Cloud zu bieten.

Offizieller Start von DevOps Central

Die DevOps Central Website verzeichnet ein erstaunliches Wachstum. Es hat jetzt über 20.000 Unique Visitors pro Monat und wächst weiter. Die Community und die Besucher profitieren von einzigartigen Tutorials und Diskussionen. Von Artikeln über angesagte Tools wie Kubernetes bis hin zu klarer und prägnanter Dokumentation über die Installation von MySQL auf CENT OS sind sie so geschrieben und gestaltet, dass sie verständlich und einleuchtend sind.

RESTful API

Unsere SOAP-API ist von Anfang an verfügbar und hat sich bei der Automatisierung der leistungsstarken und äußerst flexiblen IaaS-Plattform von ProfitBricks sehr bewährt. Neben mehr Aufrufen und besserer Kontrolle schätzen Entwickler die Möglichkeit, alle Funktionen der ProfitBricks Cloud-Infrastruktur zu abstrahieren und zu automatisieren, von der Berechnung über die Speicherung bis hin zum Netzwerk. Tatsächlich ist unser eigener Data Center Designer (ein Tool für Cloud Design und Management), mit HIlfe dieser SOAP API geschrieben. Inzwischen gibt es unsere RESTful API. Die REST-API wurde so konzipiert, dass sie für Entwickler mit Ihren bevorzugten HTTP-Methoden bequem ist: ERHALTEN, POSTEN, PLATZIEREN, LÖSCHEN, PATCHEN. Die RESTful API ist wie unsere SOAP API vollständig abgesichert und bietet verbesserte Benutzerfreundlichkeit wie Seitenumbruch und LAN-Management. Schauen Sie sich die Dokumentation hier an.

Multi-Cloud-Bibliotheken

Seit einigen Jahren wächst die Popularität von Multi-Cloud-Bibliotheken weiter, da wir noch Jahre (wenn überhaupt) von einer universellen API für Cloud-Infrastruktur entfernt sind. Das ist aber in Ordnung - heute startet ProfitBricks die Unterstützung für drei beliebte Bibliotheken. Jede Bibliothek ist für eine bestimmte Sprache geschrieben und gibt DevOps-Teams die Freiheit, Code einmal zu schreiben und mehrere Clouds zu nutzen oder bei Bedarf von einer Cloud in eine andere zu wechseln.

LibCloud - die älteste und beliebteste Multi-Cloud-Bibliothek und ein Apache Top-Level-Projekt für Python-Entwickler unterstützt IONOS, ProfitBricks, Rackspace und andere Anbieter. Weitere Informationen und Dokumentationen finden Sie hier.

Fog - eine schnell wachsende Bibliothek, die Ruby-Entwickler und ihre Anforderungen an die Automatisierung der Cloud-Infrastruktur über Cloud-Plattformen wie IONOS, ProfitBricks hinweg unterstützt. Weitere Informationen und Dokumentationen finden Sie hier.

jclouds ®, eine beliebte Bibliothek für Java-Entwickler und, wie LibCloud, Teil der Apache Top-Level-Projekte, unterstützt Cloud-Plattformen wie IONOS, ProfitBricks und AWS. Weitere Informationen und Dokumentationen finden Sie hier.

SDKs

Hier stellen wir das Python SDK für IONOS vor. Es wurde mit Hilfe der REST-API geschrieben und abstrahiert und bietet vollständige Unterstützung aller aktuellen REST-API-Funktionen. Die Bibliothek ist sehr spezifisch für IONOS und bietet erweiterte Funktionen, die Sie in den Multi-Cloud-Bibliotheken wie LibCloud, jclouds und Fog nicht finden werden. Weitere Informationen und Dokumentationen finden Siehier.

Was wollen Sie entwickeln? Die Automatisierung der Infrastruktur ist eine erstaunlich leistungsstarke Möglichkeit, Ihre IT zu betreiben. Besuchen Sie noch heute unsere DevOps Central Website.