So automatisieren Sie die Cloud-Infrastruktur mit .NET

Bei diesem Text handelt es sich um eine maschinell erstellte Übersetzung. Eine überarbeitete Version ist in Planung.

Die .NET SDK für die API von IONOS erweitert unseren Support für Programmierer, die mit Microsoft-Technologie arbeiten. Wir freuen uns, jetzt nicht nur Entwickler zu unterstützen, die mit Sprachen wie Python, Rubin und Javascript arbeiten, sondern auch Entwickler, die mit C# und dem.NET Framework arbeiten - und wir möchten darüber sprechen, wie man die Cloud-Infrastruktur mit.NET automatisiert.

Warum.NET?

Seit seiner Veröffentlichung hat sich.NET zu einem der beliebtesten Unternehmensframeworks entwickelt, das beim Erstellen von Anwendungen auf der Microsoft-Plattform verwendet wird. C# ist unter den fünf beliebtesten Programmiersprachen und eine, die von Anwendungsentwicklern immer noch sehr gefragt ist.

Übersicht

Die Bibliothek stellt alle Funktionen der SOAP-API zur Verfügung. Sie finden eine vollständige Dokumentation zu den verschiedenen Aspekten der API hier und können unser Repository hier durchsuchen. Die Bibliothek folgt den Konventionen, die jeder .NET-Entwickler erwarten würde.

Code-Beispiele

Sobald Sie unserem Erste-Hilfe-Leitfaden gefolgt sind, sollten Sie die Bibliothek in Ihrer Umgebung verfügbar haben.

Sie können ein virtuelles Rechenzentrum erstellen und anschließend einen Server hinzufügen:

using ProfitBricks.Client;
using ProfitBricks.POCO.Requests;

namespace ProfitBricksExample
{
    class Program
    {
        static void Main(string[] args)
        {
            var dcCreateRequest = new CreateDataCenterRequest
            {
                DataCenterName = "test",
                Location = ProfitBricks.POCO.Enums.Location.uslas
            };

            var dcCreateResponse = ProfitBricksSoapClient.Instance.DataCenters.Create(dcCreateRequest);

        }
    }
}
var serverCreateRequest = new CreateServerRequest
{
    DataCenterId = dcCreateResponse.Id,
    AvailabilityZone = AvailabilityZone.AUTO,
    Cores = 4,
    InternetAccess = true,
    OsType = OsType.WINDOWS,
    Ram = 256
};

var serverCreateResponse = ProfitBricksSoapClient.Instance.Servers.Create(serverCreateRequest);

Sie können die Vorteile der verschiedenen Funktionen in unserem Angebot nutzen, wie z.B. die Aktualisierung von Kernen, Speicher und Festplatte unabhängig voneinander.

var updateServerRequest = new UpdateServerRequest 
{ 
    ServerId = serverCreateResponse.Id, 
    ServerName = "newName", 
    Cores = 3, Ram = 512 
};

ProfitBricksSoapClient.Instance.Servers.Update(updateServerRequest);

Der Repo enthält auch eine Beispielanwendung, mit der Sie Ihre erste Anwendung starten können.

Die.NET-Bibliothek bildet eine leistungsstarke Schnittstelle zur SOAP-API. Es ist die erste Version mit anderen, die für die Microsoft-Entwicklergemeinschaft geplant sind.

Wir ermutigen Sie, sich mit uns in der DevOps Central community zu engagieren. Während du dort bist, wenn du Fragen zur Bibliothek hast oder wenn du möchtest, dass wir Unterstützung für etwas anderes hinzufügen, hinterlasse bitte einen Kommentar in der Community. Und wie immer viel Spaß und verantwortungsbewusstes Codieren.