Beiträge optimieren

Die IONOS Community wird ab dem 31.12.2020 nicht mehr verfügbar sein. Wir laden Sie ein, uns auf Twitter oder Facebook zu folgen.

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten haben, finden Sie im IONOS Hilfe-Center weitere Informationen. Alternativ hilft Ihnen unser Support-Team unter @IONOS_hilft gerne weiter.

Ein CMS, z.B. WordPress bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten, Ihre Website für Suchmaschinen zu optimieren, um bei der Suche über Google, Bing und anderen Suchmaschinen besser gefunden zu werden.

Wir empfehlen Ihnen, weitere Plugins zu nutzen, um Ihre Ratings zu verbessern. Mit dem Plugin Yoast SEO von Yoast können Sie zusätzliche SEO Einstellungen vornehmen und so Ihre Website noch effektiver anpassen.

Durch eine Vielzahl von Einstellungen optimieren Sie mithilfe des Plugins die Suchmaschinentauglichkeit Ihrer Website und erhalten dadurch höhere Besucherzahlen. Mit dem Plugin Google Analytics von Yoast können Sie zusätzlich genaue Analysen des Besuchsverhaltens Ihrer Nutzer abrufen.

Yoast SEO ist gut für Einsteiger geeignet und bietet erfahrenen Nutzern viele zusätzliche Einstellungen.

Beiträge durch Anpassung von Keywords und Meta-Elementen verbessern

Um die Relevanz Ihrer Webseite zu erhöhen und damit bessere Chancen auf gute Rankings in den Suchergebnissen zu erzielen, sollten Sie jeden Beitrag mit einem aussagekräftigen Titel und einer passenden und neugierig machenden Description versehen. Meta-Keywords spielen dagegen für das Ranking keine Rolle mehr.

Nachdem Sie Yoast SEO aktiviert haben, erscheint unter dem Bearbeitungsfeld Ihrer Beiträge eine Box mit verschiedenen Werkzeugen, mit welchen Sie Ihre Website für SEO optimieren können.

Analyse-Seite von Yoast SEO

Der Snippet Editor zeigt Ihnen in einer Beitragsvorschau, wie Ihre Seite später in den Suchmaschinen angezeigt wird. Durch einen Klick auf Titel, URL oder Beschreibung können Sie diese direkt in der Beitragsvorschau für die Ausgabe bei Google und anderen Suchmaschinen anpassen.

Das Focus Keyword legen Sie vor dem Schreiben Ihres Beitrags fest – es hilft Ihnen, Ihren Content gezielt für bestimmte Suchanfragen zu optimieren, hat aber selbst keinen direkten Einfluss auf SEO.

Ihren Beitrag mit der Content Analyse für Suchmaschinen optimieren

Im Bereich Content Analyse prüft Yoast SEO Ihren Beitrag und macht Ihnen konkrete Verbesserungsvorschläge für die Länge Ihres Beitrags und Ihrer Titel sowie für die Anzahl der Verlinkungen in Ihrem Beitrag. Yoast SEO prüft außerdem, ob Sie eine Meta-Beschreibung für Ihren Beitrag erstellt haben und ob Ihre Inhalte gut auf Ihr Focus Keyword hinarbeiten.

Das Ampelsystem zu den jeweiligen Kategorien zeigt Ihnen an, wo noch Optimierungsbedarf in Ihren Einstellungen besteht. Mit dem Plugin Google Analytics von Yoast können Sie genaue Statistiken über Besucherzahlen und das Nutzverhalten verschiedener Seiten auf Ihrer Website sehen.

Dazu müssen Sie das Plugin bei Managed WordPress aktivieren und anschließend Ihre Website mit Google Analytics und Ihrem Google Konto verbinden.

Meta Robot Elemete zur Website-Indexierung bearbeiten

In der Yoast SEO Box können Sie Einstellungen für Meta Robots vornehmen, mit denen Sie steuern, wie Ihre Website indiziert wird. Um Sie sich nicht selbst aus den Suchmaschinen auszuschließen oder Ihre Rankings negativ zu beeinflussen, sollten Sie sich vor der Optimierung ausführlich über alle Einstellungsmöglichkeiten informieren. Alle wichtigen Infos finden Sie direkt in Yoasts: The ultimate guide to the meta robots tag.

Erweiterte Einstellungen von Yoast SEO

In den erweiterten Einstellungen können Sie bestimmen, ob Ihre Website für Suchmaschinen indiziert (index) oder bestimmte Seiten für Suchmaschinen gesperrt (noindex) werden sollen. Außerdem können Sie entscheiden, ob die Crawler der Suchmaschinen den Links auf der jeweiligen Seite folgen („follow“) oder nicht folgen sollen („nofollow“).

Beitrag für Facebook und Twitter optimieren

Yoast SEO erlaubt Ihnen eine einfache und schnelle Anpassung Ihres Beitrags für Facebook und Twitter.

Twitter-Einstellungen von Yoast SEO

Den Titel, die Beschreibung und das Bild Ihres Beitrags können Sie für die beiden Social Media Kanäle individuell anpassen, ohne dabei etwas an Ihren originalen Beiträgen zu verändern.

Dieser Artikel wurde am 12 Sep 2018 von sebastian.zientek als Teil des Topics SEO erstellt.