Verwenden Sie Aegir, um Drupal-Websites auf Ubuntu bereitzustellen.

Bei diesem Text handelt es sich um eine maschinell erstellte Übersetzung. Eine überarbeitete Version ist in Planung.

Einführung

Erfahren Sie, wie Sie Aegir installieren und verwenden, um ein Netzwerk von Drupal-Sites in Ubuntu 14.04 bereitzustellen und zu verwalten. Aegir ist ein beliebtes und vollständig erweiterbares Tool, das auf Drupal und Drush basiert und über viele Servercluster skalierbar ist.

Aegir dient als eine einzige Verwaltungsoberfläche für so viele Drupal-Standorte, wie Sie starten und hosten möchten. Mit Aegir können Sie mit wenigen Klicks eine Drupal-Site auf Ihrem Server erstellen und starten. Sie können auch alle Ihre Drupal-Websites über die Aegir-Oberfläche verwalten, einschließlich der Erstellung von Backups, der Aktualisierung von Plugins, der Verwaltung von Benutzern und mehr.

Aegir installieren

Fügen Sie zunächst das Repository des Projekts mit dem Befehl hinzu:

Requirements

  • Mindestens ein Server mit Ubuntu 14.04.
  • Ein funktionierender Domainname (wie aegir.example.com) zeigte auf diesen Server.
sudo echo "deb http://debian.aegirproject.org stable main" >> /etc/apt/sources.list.d/aegir-stable.list

Als nächstes fügen Sie den Schlüssel hinzu:

wget -q http://debian.aegirproject.org/key.asc -O- | sudo apt-key add -

Aktualisieren Sie die Paketliste:

sudo apt-get update

Dann installiere Aegir mit dem Befehl:

sudo apt-get install aegir2

Der Installationsprozess fordert Sie auf, den Hostnamen (Domänennamen) einzugeben. Es wird auch zweimal nach dem MySQL root-Benutzerpasswort gefragt.

Am Ende des Installationsprozesses gibt Ihnen Aegir eine einmalige Anmelde-URL.

Aegir one-time link

Kopieren Sie diese URL und fügen Sie sie in die Adressleiste Ihres Browsers ein. Es wird Sie bei Aegir anmelden und Sie werden aufgefordert, Ihr Passwort zu ändern.

Eine Website hinzufügen

Es gibt zwei Elemente, um eine Website in Aegir hinzuzufügen: die Plattform und die Website selbst.

Erstellen eines Makefiles

Um eine Website mit Aegir hinzuzufügen, müssen Sie eine Plattform erstellen. Dies ist eine.make-Datei, die Aegir als Referenz verwendet.

Erstellen Sie zunächst ein Verzeichnis, in dem diese Dateien gespeichert werden:

 sudo mkdir /var/aegir/platforms/makefiles

Füge den folgenden Inhalt zu dieser Datei hinzu:

Als nächstes erstellen Sie eine Plattformdatei für Ihr Projekt. Diese Datei kann als Plattform für den Aufbau mehrerer Websites verwendet werden. Beginnen wir mit der Erstellung einer universellen test.make-Datei als Beispiel:

sudo nano /var/aegir/platforms/makefiles/test.make

Füge den folgenden Inhalt zu dieser Datei hinzu:

api = 2
core = 7.x
projects[] = drupal
projects[] = views
projects[] = pathauto
projects[] = wysiwyg
projects[] = token
projects[] = admin_menu

Speichern und beenden Sie die Datei und legen Sie dann die Berechtigungen fest, damit Aegir auf das Verzeichnis und seinen Inhalt zugreifen kann:

chown -R aegir:aegir /var/aegir/platforms/makefiles

Zurück auf der Aegir-Administrationsseite in Ihrem Browser klicken Sie auf die Registerkarte Plattformen.

Aegir click Platforms tab

Klicken Sie dann auf Plattform hinzufügen.

Klicken Sie dann auf Plattform hinzufügen.

Aegir add platform

Warten Sie, bis Aegir diese Aufgabe bearbeitet hat. Wenn sie abgeschlossen ist, wird die Aufgabe in der Warteschlange grün.

add site

Nachdem die Plattform nun bereit ist, klicken Sie auf die Registerkarte Add site, um eine Site hinzuzufügen.

Aegir click add site tab

Füllen Sie die Standortdetails aus und klicken Sie auf Speichern.

Aegir fill out site details

Warten Sie, bis der Install-Task grün wird. Wenn dies der Fall ist, wird Ihre Website live geschaltet.

Klicken Sie auf Ansicht für die Installationsaufgabe, um Ihren Link zum Zurücksetzen des Passworts zu finden.

Aegir view install

Scrolle nach unten, um den Link zu finden.

Aegir new login link

Kopieren Sie diesen einmaligen Anmelde-Link und fügen Sie ihn in die Adressleiste Ihres Browsers ein. Sie werden in das Admin-Panel der neuen Website eingeloggt, das Sie auffordert, Ihr Admin-Passwort zurückzusetzen.