Kontaktformulare für Ihre WordPress-Website erstellen

Ein gut gemachtes Kontaktformular ermöglicht Ihren Besuchern nicht nur einfach mit Ihnen Kontakt aufzunehmen! Für Sie ist es ein wertvolles Werkzeug um Anfragen zu steuern und über Umfragen und vordefinierte Antworten die Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Besucher zu verstehen.

Ein gutes Formular macht es Ihrem Besucher leicht, wichtiges Feedback zu geben und erlaubt Ihnen, dieses schnell und gezielt auszuwerten.

Contact Form 7 ist eines der beliebtesten und meist verbreitetsten WordPress-Plugins für Kontaktformulare.

Kontaktformulare mit Contact Form 7 erstellen

Voraussetzung: In Managed WordPress ist Contact Form 7 bereits vorinstalliert. Sollten Sie eine andere WordPress-Version benutzen, müssen Sie Contact Form 7 erst manuell installieren. Wie sie ein Plugin manuell installieren, erfahren Sie in dem Beitrag: WordPress Plugins installieren. Sie können Contact Form 7 entweder direkt über Ihren WordPress-Admin installieren oder hier herunterladen und manuell installieren.

  • Aktivieren Sie Contact Form 7 in Ihrem WordPress Admin-Bereich unter Plugins
  • Danach erscheint in der linken Seitenleiste der Menüpunkt Formulare
  • Wählen Sie Hauptmenü > Formulare und klicke dann auf Neu hinzufügen
  • Geben Sie Ihrem Kontaktformular einen Titel!

Gut zu wissen: Änderungen an Kontaktformularen werden automatisch auf alle Beiträge übertragen, in denen Sie das Formular verwenden.

Inhalt anpassen

Ihr Kontaktformular hat in der Standardeinstellung ein Feld für den Namen, die E-Mail-Adresse, den Betreff der Nachricht, die Nachricht und einen Button zum Abschicken des Formulars. Wenn Ihnen diese Felder nicht genügen, können Sie ganz einfach Felder wie reCaptcha, Optionen, Kontrollkästchen oder ein Quiz hinzufügen und so Ihr Kontaktformular nach Ihren Wünschen anpassen.

Standard-Kontaktformular mit Contact Form 7
Umfragen und Gewinnspiele erstellen

Diese Einstellung ist besonders interessant, wenn Sie die Meinung Ihrer Leser zu Ihrer Website oder jedem denkbar anderem Thema abfragen oder Gewinnspiele auf Ihrer Seite einbauen wollen.

Das Auswahlmenü (drop-down menu) bietet eine Mehrfachnennung von Antworten und eignet sich besonders gut für Umfragen, bei welchen man mehr als eine Antwort geben kann. Wählen Sie dazu das Feld drop-down menu und fügen Sie alle zur Wahl stehenden Antwortmöglichkeiten dieser Umfrage ein.

Eine Alternative zum Auswahlmenü sind Checkboxen. Diese bieten dem Besucher in Form von horizontal ausgerichteten Antworten, ebenfalls eine Mehrfachauswahl.

Radio buttons verwenden Sie, um eine Umfrage oder ein Gewinnspiel einzubinden, bei der Ihre Besucher sich für eine Antwortmöglichkeit entscheiden müssen.

Mithilfe eines Quiz können Sie auf Ihrer Website Gewinnspiele einbauen. Um an diesem Gewinnspiel teilzunehmen, müssen Ihre Besucher auf eine von Ihnen hinterlegte Frage eine richtige Antwort geben.

Umfrage mit reCAPTCHA und Submit-Button fertigstellen

reCAPTCHA verwenden Sie, um sich vor Spamnachrichten von Computern oder dem Missbrauch Ihrer Website zu schützen. Besucher müssen sich dabei als Menschen legitimieren, indem sie zwei verzerrte und schlecht lesbare Wörter erkennen und eingeben müssen.

Am Ende eines Kontaktformulars fügen Sie einen Submit-Button ein, mit dem Sie das Abschicken des Formulars ermöglichen. Mit folgendem Code können Sie eine Bedingung einfügen, mit deren Einstimmung das Abschicken des Formulars möglich wird:

[acceptance accept-this] Check here if you accept these terms

Das Formular kann erst abgeschickt werden, wenn Ihr Besucher die von Ihnen bestimmte Bedingung akzeptiert. Diese Bedingungen können AGB, Datenschutzerklärungen etc. sein.

Beispiele Checkbox, Auswahlmenü uvm.

Tipp: Sollen Mehrfachnennung möglich sein, verwenden Sie : Auswahlmenü, Checkbox. Bevorzugen Sie nur eine Antwort, dann verwenden Sie: Quiz, Radio Buttons, reCAPTCHA

Dropdown-Menü von Contact Form 7

Kontaktformulare in Ihren Beitrag einfügen

Sobald Sie Ihr Kontaktformular erstellt und gespeichert haben, kopieren Sie den unterhalb des Titels erscheinenden Shortcode.

Kontaktformular-Code kopieren

Füge Sie nun den Code in einen neuen oder bereits vorhandenen Beitrag ein, unter welchem Ihr Kontaktformular erscheinen soll.

Code in den Beitrag einfügen

E-Mail, Fehlermeldungen und zusätzliche Einstellungen anpassen

Direkt über dem Formular-Editor finden Sie die Reiter E-Mail, Meldungen und Zusätzliche Einstellungen. Hier können Sie Einstellungen zu E-Mail und Fehlermeldungen anpassen und Code-Snippets hinzufügen.

E-Mail-Einstellungen vornehmen

Im Bereich E-Mail-Einstellungen legen Sie fest, an welche E-Mail-Adresse das Formular geschickt wird und welche Inhalte diese Mail enthalten soll. Passen Sie diese Einstellung nicht an, nutzt Contact Form 7 die E-Mail-Adresse, welche mit Ihrem Benutzer verknüpft ist.

Falls der Absender des Kontaktformulars eine Bestätigungsmail erhalten soll, dann aktivieren Sie E-Mail (2). Dafür können Sie entweder selbst einen Text in das Textfeld eingeben oder den vorgegebenen Standardtext übernehmen.

Bestätigungsmail schreiben
Meldungs-Texte anpassen

Wenn Ihr Besucher nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt hat, ein Problem mit dem Server vorliegt oder andere Fehler das Absenden seines Kontaktformulars verhindern, erscheinen kurze Hinweise an der entsprechenden Stelle im Formular.

Im Bereich Meldungen können Sie diese anpassen.

Meldungen anpassen

Dieser Artikel wurde am 04 Oct 2018 von sebastian.zientek als Teil des Topics WordPress erstellt.

Diskutieren Sie mit!

Die 1&1 IONOS Community – Hosting-Wissen von Experten für Ihren Erfolg.