So beheben Sie "Fehler beim Herstellen einer Datenbankverbindung" WordPress

Bei diesem Text handelt es sich um eine maschinell erstellte Übersetzung. Eine überarbeitete Version ist in Planung.

Einführung

Erfahren Sie, wie Sie "Fehler beim Herstellen einer Datenbankverbindung" beheben können, wenn Sie WordPress auf einem Linux-Server installieren

Konfigurationsprobleme

Der häufigste Grund für diesen Fehler ist die Verwendung falscher Informationen in Ihrer WordPress-Konfigurationsdatei für eine oder mehrere dieser Einstellungen:

  • Benutzername
  • Passwort
  • Datenbankname
  • Hostname

Um diese Informationen zu überprüfen, bearbeiten Sie die Datei wp-config.php, die sich im Hauptverzeichnis von WordPress befindet.  Wenn Sie beispielsweise WordPress auf http://example.com/blog installieren, befindet sich die Datei im Verzeichnis /blog (/blog/wp-config.php).

Sie finden diesen Abschnitt oben in der Datei:

WordPress

Bevor Sie WordPress installieren, müssen Sie diese Einstellungen ändern:

  • Benutzername_hier Datenbank_name_hier- ändern Sie dies in den Namen der Datenbank, die Sie für die WordPress-Installation erstellt haben.
  • Benutzername_hier - ändern Sie dies in den Benutzernamen für die von Ihnen erstellte Datenbank.
  • Passwort_hier - ändern Sie dies in das Passwort für den von Ihnen angelegten Datenbankbenutzer.
  • Lokaler Gastgeber - ändern Sie dies in den Hostnamen der Datenbank. Hinweis: "Localhost" funktioniert für WordPress nicht mit einem Shared Hosting-Account. Um Ihren Datenbank-Hostnamen zu finden, überprüfen Sie das Datenbankverwaltungsfenster in Ihrer 1&1 IONOS Systemsteuerung.

Weitere Tipps:

  • Achten Sie darauf, dass Sie alles andere unverändert lassen, einschließlich der einfachen Anführungszeichen um die Einstellungen herum.
  • Wenn Sie viele Änderungen an der Datei wp-config.php vorgenommen haben, um das Problem zu beheben, ist es vielleicht einfacher, von vorne anzufangen, indem Sie wp-config-sample.php nach wp-config.php kopieren, um erneut zu beginnen.
  • Achten Sie darauf, dass Sie den Benutzernamen und das Passwort korrekt eingeben. Diese Daten unterscheiden Groß- und Kleinschreibung, daher ist auf die korrekte Groß- und Kleinschreibung der Buchstaben zu achten.
  • Befolgen Sie die Anweisungen von WordPress, um die MySQL-Datenbank zu erstellen, bevor Sie versuchen, die Software zu installieren.
  • Es kann einige Minuten dauern, bis die Datenbank erstellt ist. Vergewissern Sie sich, dass die Datenbank aktiv ist, bevor Sie mit dem nächsten Schritt, der Installation von WordPress, fortfahren

Überprüfen Sie, ob die Datenbank ausgeführt wird.

Dieses Problem kann auch auftreten, wenn die MySQL- oder MariaDB-Datenbank nicht mehr läuft. Um dies auf einem Linux-Server zu überprüfen, verbinden Sie sich über SSH mit dem Server und verwenden Sie den Befehl:

ps -aux | grep mysql

Dies gibt eine Liste der laufenden Prozesse zurück, die "mysql" im Namen haben (einschließlich MariaDB).

Die Liste enthält den Befehl, den Sie gerade ausgeführt haben. Wenn MySQL läuft, beinhaltet es auch den MySQL-Prozess.

WordPress

Wenn MySQL/MariaDB nicht läuft, sehen Sie nur Ihren grep-Befehl aufgelistet.

Wenn die Datenbank nicht läuft, starten Sie MySQL/MariaDB mit dem Befehl:

  • CentOS 7 (MariaDB): sudo systemctl start mariadb
  • Ubuntu und Debian (MySQL): sudo Dienst mysql start oder sudo /etc/init.d/mysqld start