iCloud mit eigener Domain

Die eigene E-Mail-Domain mit iCloud Mail verwenden - so geht's

 

Das neue Premium-Abonnement iCloud+ gibt Nutzern die Möglichkeit, den beliebten Cloud-Service von Apple mit zusätzlichen Features zu verwenden. Unter anderem ermöglicht die kostenpflichtige Mitgliedschaft die Verknüpfung von iCloud mit einer eigenen Domain, um Mails im gewohnten...

 

Was kostet eine Domain?

Was kostet eine Domain? Tipps für die Budgetplanung

 

Ob professionell oder privat: Mit einer eigenen Homepage kann man Aufmerksamkeit gewinnen. Doch das geht in vielen Fällen nicht komplett kostenlos. Neben Kosten für Hosting und eventuell auch Webdesign, müssen Sie auch Internetadresse bedenken – Ihre Domain. Aber was kostet eine...

 

Domaintypen

Welche Domaintypen gibt es?

 

Im Zusammenhang mit Webadressen stößt man auf die verschiedensten Begrifflichkeiten wie Top-Level-Domain, Second-Level-Domain, Subdomain, ccTLD (country code Top-Level-Domains) oder gTLD (generische Top-Level-Domains). Was hat es mit den unterschiedlichen Domaintypen auf sich und...

 

Domain-Sperre: Welche Domains haben Sperrfristen?

Domain-Sperre: Welche Sperrfristen gibt es für welche Domain?

Zeitweilige Domain-Transfersperren und andere Sperrfristen von Internetadressen sind meist nur Domain-Händlern ein Begriff. Doch auch Website-Betreiber, die auf einer neu registrierten Domain einen Webauftritt platzieren möchten, sollten sich über diese Sperrfristen informieren. Denn bei frisch erworbenen Webadressen ist neben dem schnellen Weiterverkauf auch ein Providerwechsel nicht immer...

Was ist das Registration Data Access Protocol (RDAP)?

Registration Data Access Protocol (RDAP): Das steckt hinter der Whois-Alternative

Seit Jahren wird an einem Nachfolger für das Domainabfrage-Protokoll Whois gearbeitet. Das Protokoll, das noch zu Zeiten des Internet-Vorläufers ARPANET entwickelt wurde, gilt aus verschiedenen Gründen als nicht mehr zeitgemäß. Mit dem Registration Data Access Protocol (RDAP) steht nun ein aussichtsreicher Kandidat für die Ablösung in den Startlöchern. Doch was macht die Whois-Alternative...

Was ist ein internationalisierter Domain-Name (IDN)?

IDN-Domains: Webadressen mit Sonderzeichen

Durch internationalisierte Domain-Namen (IDNs) vervielfachen sich die Kombinationsmöglichkeiten bei der Domainregistrierung immens. Während Nutzer im deutschen Sprachraum endlich auch Umlaute und das geläufige „ß“ in der Internetadresse verwenden dürfen, bieten IDNs Webseitenbetreibern in Asien, Afrika und der arabischen Welt die Möglichkeit, Web-Angebote in Ihrer eigenen Schriftsprache online zu...

Punycode

Punycode

Seit der Einfürhung internationalisierter Domainnamen im Jahr 2003 ist Punycode im Internet allgegenwärtig. Internetadressen wie xn--mller-brombel-rmb4fg.de sehen eigentümlich aus, erfüllen jedoch eine wichtige Funktion: Sie kodieren Nicht-ASCII-Zeichen in ASCII-kompatible Zeichenketten und sorgen so für einen reibungslosen Ablauf im Netz. Wie das funktioniert und warum Punycode immer wieder in...

Emoji-Domain registrieren – ist das sinnvoll?

Emoji-Domain registrieren – Zukunft oder Spielerei?

Emoji-Domains sind ein Trend, der sofort ins Auge springt. Warum noch normale Domains registrieren, wenn man mit ein paar kleinen Smileys schon werbewirksam kommunizieren kann? Die Registrierung einer Smiley-URL ist aber leider noch mit einigen Hürden verbunden. In diesem Artikel erklären wir, was notwendig ist, um eine Emoji-URL einzurichten, und erläutern die Vor- und Nachteile von Emoticons in...

Die wichtigsten Tipps zur Domainregistrierung

Die wichtigsten Tipps zur Domainregistrierung

Der erste Eindruck zählt – das gilt auch beim Domainnamen. Kurz, prägnant und kreativ sollte er sein und natürlich nicht schon von jemand anderem belegt. Mit neuen Top-Level-Domains, Umlauten, Sonderzeichen und vielem mehr gibt es zahllose Möglichkeiten, einen guten Domainnamen zu kreieren. Dabei sollte man jedoch unbedingt bestehende Namens- und Markenrechte im Blick behalten.

Domaingrabbing & Cybersquatting

Domaingrabbing & Cybersquatting: Unterschiede und Rechtsfolgen

Domaingrabbing und Cybersquatting werden oft synonym verwendet. Doch während der erstgenannte Begriff eine Bezeichnung für den durchaus legitimen Handel mit Domains darstellt, verletzt Cybersquatting per Definition Namens- oder Markenrechte und führt daher in der Regel zu Auseinandersetzungen vor Gericht. Wir erklären den Unterschied und zeigen Wege auf, sich gegen Rechtsverletzungen zur Wehr zu...

You've been trumped! Domaingrabbing im Wahlkampf

You've been trumped! Domaingrabbing im Wahlkampf

Das Internet hat politische Wahlkämpfe auf der ganzen Welt grundlegend verändert. Die Online-Medien sind mittlerweile die wichtigsten Informationsquellen und damit essenzieller Kommunikationskanal zwischen Kandidaten und Wählern. Damit ist auch die Gefahr von Manipulation und Diffamierung über anonyme Kanäle gestiegen. Eine relativ harmlose, eher schon amüsante Technik ist das Domaingrabbing, bei...

Grundlagen der Domain-Weiterleitung

Domain-Weiterleitung via HTML, PHP, JavaScript und .htaccess

Sie wollen Ihre Domains oder Subdomains auf andere URLs umleiten, wissen aber nicht wie? Grundsätzlich lassen sich Domain-Weiterleitungen sowohl serverseitig als auch clientbasiert umsetzen. Zur ersten Kategorie gehören Weiterleitungen via .htaccess oder PHP. Clientbasierte Realisationen stützen sich auf das HTML-Meta-Tag „refresh“ oder JavaScript. Doch welche Option ist die beste für Ihre...

Admin-C und Tech-C: Whois-Pflichtangaben erklärt

Domain-Registrierung: Angaben zum Admin-C und Tech-C nicht länger Pflicht

Admin-C, Tech-C und Zone-C – diese Kürzel begegnen Ihnen bei jeder Domain-Registrierung. Es handelt sich dabei um wichtige Ansprechpartner im Domain-Betrieb. Ihre Kontaktdaten finden sich daher in jedem Whois-Eintrag. Doch welche Funktionen erfüllen diese Bevollmächtigten und welche Rechte und Pflichten gehen mit einer solchen Position einher?

Domains

Domain-Know-how: Gebündeltes Wissen über Webadressen im IONOS Domain-Guide

Eine Domain stellt den grundlegenden Namen einer Website dar (etwa IONOS.de). Sie ist eine eindeutige und einzigartige Adresse, die durch Subdomains und Unterseiten erweitert wird. Sie kann unter Berücksichtigung gewisser Kriterien bei Domain-Anbietern erworben werden. Doch außer der Namensfindung für eine Domain und deren Registrierung gibt es noch vieles mehr, was Sie in Bezug auf Webadressen wissen sollten. Als Teil des IONOS Digital Guides bietet Ihnen unser Domain-Portal umfassende Informationen rund um Internetadressen und deren Bestandteile. In der „Domains“-Kategorie finden Sie sowohl Grundlagenartikel als auch Beiträge und Tipps für sachkundige Leser.

Der IONOS Domain-Ratgeber im Überblick

Unser Domain-Guide ist in vier Subkategorien aufgeteilt. Die Rubrik „Domainendungen“ setzt sich mit den verschiedenen verfügbaren Top-Level-Domains (wie .de oder .com) auseinander. Neben den (klassischen) generischen und länderspezifischen Top-Level-Domains stellen wir an dieser Stelle auch viele neue Webadressendungen vor und beleuchten deren Potenzial. Unter dem Punkt „Domainverwaltung“ erhalten Sie Ratschläge zur Registrierung, Weiterleitung und dem Umzug von Domains sowie weiteren administrativen Angelegenheiten in Bezug auf Internetadressen. Neuigkeiten und Hintergründe finden Sie in unserem „Domain-News“-Bereich. Zu guter Letzt versorgen wir Sie unter „Domaintipps“ mit Fakten, Hinweisen und Empfehlungen – u. a. im Hinblick auf die Namensfindung und Anmeldung einer Internetadresse. Zusammengenommen bilden all diese Subkategorien ein umfangreiches Domain-Portal, in dem Sie sich fundiertes Wissen auf diesem Gebiet aneignen bzw. weiter vertiefen können.

Domain-Know-how für jeden

Ähnlich breit gefächert wie die Inhalte des Domain-Guides ist dessen Zielgruppe. Diese setzt sich neben kleinen und mittelständischen Unternehmern auch aus Website-Betreibern, Domain-Händlern und allen wissbegierigen Lesern zusammen. Wie in allen Kategorien des Digital Guides von IONOS gilt auch für den Domain-Ratgeber: Egal ob Laie, Fortgeschrittener oder Domain-Experte – für jeden Kenntnisstand bieten die Artikel entsprechende Informationen. Für Beiträge wie „Was ist eine Domain?“ oder „Die wichtigsten Tipps zur Domainregistrierung“ benötigt man keinerlei Vorkenntnisse. Artikel wie „So schützen Sie Ihre Domain vor Typosquatting“ oder „Domain-Sperre: Welche Domains haben Sperrfristen?“ hingegen sprechen eher fachkundige Leser an. Mit unserem Ratgeber rund um Domains haben Sie ein umfassendes Online-Nachschlagewerk, das Ihnen sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Rahmen hilfreich zur Seite steht.


Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,- €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz