Freemail-Anbieter im Überblick

Freemail-Anbieter im Vergleich

 

Mehr als 300 Milliarden E-Mails werden täglich rund um den Globus geschickt – die meisten davon kostenlos. Das Angebot an Freemail-Anbietern wird nämlich kontinuierlich besser: Immer mehr Speicher, bessere Sicherheitskonzepte und moderne UIs werden kostenfrei bereitgestellt. Die...

 

Gute Gründe für die eigene E-Mail-Domain

Die eigene E-Mail-Domain: Professionelle Kommunikation im Netz

 

Eine eigene E-Mail-Domain ist im Geschäftsumfeld selbstverständlich. Möchten auch Sie bei der Kommunikation mit Kunden und Geschäftspartnern auf einen professionellen Auftritt setzen und von seriösen E-Mail-Adressen profitieren? Informieren Sie sich über die Vorteile einer...

 

Erfolgreiches E-Mailing: So erreichen Sie Ihre Kunden

Erfolgreiches E-Mailing

Innerhalb des E-Mail-Marketings gehört das E-Mailing zu den beliebtesten Werbemaßnahme, um eine Vielzahl von Verbrauchern über aktuelle Aktionen oder neue Produkte eines Unternehmens zu informieren. Aber nicht jedes E-Mailing führt unmittelbar zum Erfolg. Wir erklären, was genau unter einem E-Mailing zu verstehen ist, und welche Dos and Don’ts Sie beachten sollten, damit Ihr E-Mailing die...

Microsoft Office Alternativen

6 kostenlose Microsoft-Office-Alternativen

Microsoft Office ist das meistgenutzte Office-Paket und wird für berufliche Zwecke vermutlich der Standard bleiben. Vor allem für die, die oft Dokumente mit anderen austauschen, ist die Kompatibilität ein bisher unschlagbarer Vorteil. Größter Nachteil dagegen sind die hohen Kosten, die die Verwendung von Microsoft Office mit sich bringt. Wer die Software vor allem für private Zwecke verwendet,...

550 Requested action not taken: mailbox unavailable

SMTP-Error 550: So beheben Sie „Requested action taken: mailbox unavailable“ und andere SMTP-550-Fehlermeldungen

Wenn Sie mit Ihrem E-Mail-Client eine Nachricht verschicken wollen und der Versand scheitert, erhalten Sie vom Server eine entsprechende Fehlermeldung inklusive SMTP-Statuscode. Die Nachricht „550 Requested action not taken: mailbox unavailable“ steht beispielsweise dafür, dass die anvisierte Zieladresse nicht erreicht werden konnte. Da dieses Problem verschiedene Ursachen haben kann, existieren...

Die E-Mail ist tot, es lebe die E-Mail!

Die Zukunft der E-Mail!

1984 wurde in Deutschland die erste E-Mail empfangen – mehrere Jahrzehnte später hat sich der elektronische Brief zum weltweit meistgenutzten Internetdienst entwickelt. Aktuelle Trends und Zahlen geben Aufschluss und erlauben einen Blick in die Zukunft der E-Mail.

Outlook-Suche funktioniert nicht

Outlook-Suche funktioniert nicht: Was tun?

Microsoft Outlook ist eines der am häufigsten genutzten E-Mail-Programme weltweit. Da ist es nicht verwunderlich, dass es eine Vielzahl an Lösungsansätzen gibt, die alltäglich auftretende Probleme mit dem Programm beheben sollen. Vor allem bei umfassendem E-Mail-Verkehr ist es ärgerlich, wenn die Outlook-Suche plötzlich nicht mehr funktioniert. Dabei reicht ein Neustart des Programms oder des PCs...

Outlook-Verteiler anlegen

Outlook-Verteiler anlegen und verwalten

Sie verschicken regelmäßig Nachrichten an feste Empfängergruppen? Dann erleichtern Sie sich die E-Mail-Kommunikation mit vorkunfigurierten Outlook-Verteilern. Das beliebte Mailprogramm bietet sowohl online als auch in der Desktop-Version die Möglichkeit, Kontaktgruppen und Verteiler zu erstellen. Wie Sie dabei vorgehen, zeigen wir Ihnen anhand einer bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Outlook-Postfach hinzufügen

Outlook-Postfach hinzufügen: Den Zugriff auf Postfächer anderer Personen einrichten

Microsoft Outlook bietet die Möglichkeit, Postfächer gemeinsam zu verwalten. Zu diesem Zweck muss der Besitzer eines Postfachs es nur für die gewünschten Nutzer freigeben. Anschließend können diese ausgewählten User das Postfach dem eigenen Outlook-Konto hinzufügen, um den Postfach-Besitzer – den erteilten Berechtigungen entsprechend – bei der Verarbeitung des ein- und ausgehenden...

Exchange Server: Microsofts Groupware im Überblick

Was ist Microsoft Exchange Server?

Microsoft Exchange Server gilt als die Standardlösung für den unternehmensinternen E-Mail-Verkehr und computergestützte Gruppenarbeit. Für einen Einsatz der Software stehen verschiedene Nutzungsmodelle zur Wahl, die den Erwerb spezieller Lizenzen voraussetzen. Wir stellen Ihnen das Lizenzierungsmodell vor und geben einen Überblick über die Funktionsweise der Kollaborationssoftware.

Blind Copy (Bcc)

Blind Carbon Copy (Bcc) – so versenden Sie Blindkopien Ihrer E-Mails

Mit der Bcc-Funktion Ihres E-Mail-Programms versenden Sie Bildkopien Ihrer Nachrichten an anonyme Dritte. Das hört sich unmoralisch an und kann von einigen Gesprächspartnern als Vertrauensbruch gewertet werden. In Ausnahmefällen ist die Adressierung von Bcc-Empfängern jedoch nützlich und berechtigt. Wir erklären Ihnen, wann das der Fall ist.

Outlook startet nicht

Outlook startet nicht – was tun?

Outlook startet nicht mehr, der Terminkalender ist nicht mehr zugänglich, eine wichtige E-Mail kann nicht abgerufen werden – wenn das beliebte wie praktische E-Mail-Programm von Microsoft seinen Dienst versagt, muss man umständlich über die Website seines Providers auf sein Postfach zugreifen. Meist sind ein defektes Navigationspanel, veraltete Add-ins oder ein beschädigtes Profil daran schuld....

E-Mail

IONOS E-Mail-Guide: Der Ratgeber rund um die E-Mail

E-Mails sind heutzutage nicht mehr wegzudenken. Egal ob bei Unternehmen und Organisationen oder im Privaten – die elektronische Post hat den traditionellen Briefverkehr in allerhand Bereichen abgelöst. Tagtäglich werden fast 200 Milliarden Mails über die ganze Welt versendet. Ein Ende dieses Kommunikationsmittels ist trotz Social Media und Instant Messengern nicht in Sicht. Unser E-Mail-Ratgeber widmet sich als Bestandteil des IONOS Digital Guides den Rahmenbedingungen des elektronischen Briefs – angefangen von den technischen bzw. technologischen Voraussetzungen über Sicherheitsmaßnahmen bis hin zu Marketing-Strategien für den gewerblichen E-Mail-Versand. Dabei wurden die Inhalte des E-Mail-Guides so aufbereitet, dass neben Anfängern auch erfahrene Computernutzer hilfreiche Artikel vorfinden, die ihrem jeweiligen Kenntnisstand gerecht werden.

Die Zielgruppe des E-Mail-Guides

Die zahlreichen E-Mail-Tipps des Ratgebers richten sich an eine breite Leserschaft: Fachleute aus der Informationstechnik und dem E-Mail-Marketing werden genauso angesprochen wie Hobbyisten und Neulinge. Die Beiträge eignen sich ebenfalls für Kleinunternehmer und mittelständische Firmen, da beispielsweise auch der richtige Umgang mit geschäftlichen Mails und empfehlenswerte E-Mail-Marketing-Maßnahmen Teil des Guides sind. Der E-Mail-Ratgeber nimmt hierbei auf verschiedene Wissensstände auf Seiten der Leser Rücksicht: Neben einführenden Artikeln zu bestimmten Fragestellungen (z. B. „Wie funktioniert die E-Mail-Übertragung?“ oder „E-Mail-Header – welche Informationen enthält er?“) erwarten Sie auch diverse vertiefende und spezifische Beiträge wie „E-Mails verschlüsseln mit PGP“ oder „Individuelle Newsletter-Templates erstellen“.

Aufbau und Themenbereich des E-Mail-Ratgebers

Eingebettet in den Digital Guide von IONOS, bietet Ihnen der E-Mail-Ratgeber als solches noch einmal drei verschiedene Unterkategorien. Unter „E-Mail-Marketing“ werden u. a. Trends aus diesem Bereich vorgestellt und Tipps zur Direktvermarktung via Mail gegeben. Die Subkategorie „E-Mail-Sicherheit“ beschäftigt sich vor allem mit der Verschlüsselung von E-Mails und dem richtigen Umgang mit Spam- und Phishing-Mails. Schließlich finden Sie unter „E-Mail-Technik“ verschiedene Artikel zum Aufbau, der Funktionsweise und der Speicherung von Mails sowie damit zusammenhängender Software. Mit unserem Guide geben wir Ihnen einen ausführlichen Leitfaden zum Thema E-Mail an die Hand, in dem Sie Fachwissen in verständlich aufbereiteter Form vorfinden.


Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,- €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz