Blog-Analyse: Die wichtigsten Kennzahlen

Blog-Analyse: Die wichtigsten Kennzahlen für Ihren Blog

Bloggen – das kann ja jeder! Sicher, mit kostenloser Blogging-Software und einfachen Tools legen Sie innerhalb kürzester Zeit mit dem eigenen Blog los. Wollen Sie mit Ihren Inhalten jedoch langfristig erfolgreich sein und eine treue Leserschaft aufbauen, gehört schon mehr dazu. Die regelmäßige Blog-Analyse mit entsprechenden Analyse-Tools hilft Bloggern wie Unternehmen, Inhalte zu optimieren, die...

WordPress-Plug-ins entwickeln – so funktioniert’s

WordPress Plugin entwickeln – So programmiert man ein eigenes Plugin

WordPress ist schon lange weit mehr als eine einfache Weblog-Software und längst auch als CMS-Lösung für Websites und Onlineshops etabliert. Durch unzählige Plug-ins lässt sich die beliebte Open-Source-Software um unterschiedlichste Features erweitern, ob Umfrage- oder Statistikfunktionen, Anbindungen an soziale Netzwerke oder E-Commerce-Elemente. Doch wie kann man ein solches WordPress-Plug-in...

Pingback und Trackback – Grundlagen

Das steckt hinter Pingbacks und Trackbacks

Um einen erfolgreichen Blog zu betreiben, ist der ständige Austausch mit anderen Bloggern, Website-Betreibern und der übrigen Internetgemeinde von unschätzbarem Wert. Indem Sie beispielsweise mit eigenen Texten auf die Beiträge anderer Weblogbetreiber reagieren, gewinnen Sie nicht nur neue Leser, sondern erzeugen auch wertvolle Backlinks. Methoden wie Trackback und Pingback unterstützen Sie bei...

WordPress-Shortcodes: Die nützlichen Kurzbefehle

WordPress-Shortcodes: So bringen Sie Dynamik in Ihr Projekt

Dank einfacher Installation und zahlreichen Erweiterungen, die größtenteils kostenfrei verfügbar sind, ist WordPress für viele die erste Wahl, wenn ein Content-Management-System benötigt wird. Eine besonderes Feature, das die Entwickler mit der Version 2.5 veröffentlichten, bilden die sogenannten Shortcodes. Diese praktischen Kurzbefehle sind an PHP-Skripte geknüpft und eröffnen Ihnen als Autor...

WordPress Gutenberg

WordPress Gutenberg: Das leistet der neue Editor

Mit dem Gutenberg-Editor will WordPress in der anstehenden Version 5.0 das Erstellen von Beiträgen gehörig umkrempeln. Gutenberg benutzt dafür sogenannte Blocks, anstatt auf HTML und CSS zu setzen. Die Beitragserstellung gestaltet sich dann ganz spielerisch, indem der Autor seinen Beitrag Klotz für Klotz zusammenbaut. In der Praxis kann man Gutenberg schon seit einiger Zeit testen, und seitdem...

Thesis: WordPress-Framework für responsive Projekte

Thesis-Framework: Das Thesis-Theme mit SEO-Fokus vorgestellt

Am Framework Thesis scheiden sich die Geister: Die einen schätzen die Andersartigkeit des Theme-Baukastens, die anderen bewerten ebendiese als unnötige Erschwerung bei der Arbeit an neuen Layout-Vorlagen für das beliebte Content-Management-System. Grundsätzlich präsentiert sich das Thesis-Framework jedoch als hervorragende Parent-Theme-Lösung, die – trotz des eher mühsamen Einstiegs – dank...

WordPress-Sicherheit: Die wichtigsten Security-Plugins

WordPress-Sicherheit: Die wichtigsten Security-Plugins

WordPress gehört zu den meistgenutzten Content-Management-Systemen für Blogs, Foren und andere Web-Publishing-Plattformen. Aufgrund von Millionen Anwendern sind WordPress-Systeme auch interessant für Cyberkriminelle, die nach Schwachstellen und Angriffspunkten der jeweiligen Websites suchen. Nur durch ausreichende Sicherheitsvorkehrungen verhindert man, dass die Hacker eine Hintertür finden. Ein...

WordPress Newsletter Plug-ins im Vergleich

WordPress Newsletter Plug-ins im Vergleich

E-Mail-Marketing spielt eine entscheidende Rolle für Unternehmer. Und auch Blogger können über Newsletter ihre Leser auf dem Laufenden halten. Damit der eigene Rundbrief den Weg in die Postfächer der Kunden und Follower findet, müssen selbige sich jedoch für den Empfang anmelden: Dazu müssen Sie ein entsprechendes Formular in Ihre Website integrieren. Zu diesem Zweck bietet WordPress seinen...

WordPress-Plug-ins zur Sicherung Ihrer Website

Die besten WordPress-Plug-ins zum Erstellen von Back-ups

Wenn Sie viel Mühe und Zeit in Ihr WordPress-Projekt investiert haben, sollten Sie sich unbedingt auch um eine adäquate Back-up-Lösung kümmern. Andernfalls riskieren Sie, beispielsweise durch einen Datenbank- oder Systemabsturz, wichtige Daten zu verlieren, die Sie im schlimmsten Fall nicht wiederherstellen können. Welche Möglichkeiten und WordPress-Plug-ins für Back-ups gibt es?

WordPress-Theme: Bestandteile und Aufbau

WordPress-Theme: Bestandteile und Aufbau

Eine Stärke der Blog-Software WordPress ist die Trennung von Design und Layout auf der einen und Programmkern auf der anderen Seite. Dies ermöglicht Anwendern, die Darstellung von Webseiteninhalten in sogenannten Themes anzupassen, ohne in die eigentliche Software eingreifen zu müssen. Wir erklären Ihnen die Funktion von WordPress-Themes, deren Bestandteile und ihren Aufbau.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!