Hyperkonvergente Systeme für mehr Ordnung in der IT?

Hyperkonvergente Systeme: Hyperkonvergente Infrastruktur (HCI) einfach erklärt

Das klassische Rechenzentrum könnte sich durch hyperkonvergente Systeme stark verschlanken. Durch den Wegfall hochkomplexer Infrastrukturen und unterschiedlicher Arbeitsbereiche soll die Unternehmens-IT effizienter, dynamischer und kostensparender funktionieren. Möglich wird dies durch vorgefertigte Standard-Hardware und eine vollständige Virtualisierung. Was steckt hinter dem Trend und lohnt sich...

Datenbankmanagementsystem (DBMS) erklärt

Datenbankmanagementsystem (DBMS) erklärt

Ein funktionierendes Datenbanksystem ist entscheidend für die Aufrechterhaltung aller computerbasierten Systeme. Die zentrale Regulierungseinheit für die jeweiligen Datenbestände ist dabei immer ein Datenbankmanagementsystem (DBMS). Die Software strukturiert und organisiert die vorhandenen Daten der Datenbank und steuert darüber hinaus auch schreibende und lesende Zugriffe auf das Datenbanksystem....

Was ist InfluxDB?

InfluxDB: Erklärung, Vorteile und erste Schritte

Das Open-Source-Datenbank-Management-System InfluxDB verwaltet und visualisiert Daten aus Time-Series-Datenbanken, in denen tausende Datensätze aus dem Internet of Things (IoT) oder aus Sensordaten in einem konstanten Datenstrom mit Zeitstempel erfasst werden. Die aktuelle Version 2.0 läuft als Cloud-Dienst mit eigener Benutzeroberfläche und der neuen Script- und Abfragesprache Flux.

FTP-Programme

10 hervorragende FTP-Programme/ FTP-Clients für Windows & Mac

Kennen Sie das File Transfer Protokoll, kurz FTP? Falls nicht, sollten Sie sich damit vertraut machen, denn das Übertragungsprotokoll vereinfacht den digitalen Datentransfer ungemein. Gerade bei großen Datenmengen empfiehlt sich der Weg über einen FTP-Server. Um Dateien zum Austausch auf den Server zu verfrachten, brauchen Sie einen sogenannten FTP-Client. Wir legen Ihnen fünf leistungsstarke...

HTTP-Request erklärt

Der HTTP-Request einfach erklärt

HTTP-Requests begegnen uns täglich, auch wenn wir sie nicht wahrnehmen: Jedes Mal, wenn wir im Internet-Browser einen Link anklicken, sendet der Browser einen HTTP-Request an die Adresse des Webservers. Haben Sie gewusst, dass man mit HTTP-Requests sogar Files auf dem Server löschen könnte? In diesem Artikel lernen Sie die verschiedenen Anfrage-Methoden kennen.

Was ist HTTPS?

HTTPS: Was es bedeutet und warum es wichtig ist

Aktuelle Webbrowser weigern sich immer häufiger, unverschlüsselte Websites zu akzeptieren, und bestehen auf der verschlüsselten Version des Hypertext Transfer Protocol (HTTPS). Warum ist das wichtig? Was wird hier eigentlich verschlüsselt? Welche Informationen gibt mir mein Browser darüber? Die Antworten auf diese Fragen erfahren Sie hier.

Was ist HTTP?

Was ist HTTP?

Jede Webadresse beginnt mit den Buchstaben HTTP. Aber was bedeutet HTTP eigentlich? Und warum ist es so wichtig? Wir erklären das Hypertext Transfer Protocol, eines der ältesten und wichtigsten Protokolle des Internets. Es ist notwendig, damit Ihr Webbrowser mit dem Webserver kommunizieren kann. Wie funktioniert es genau?

Die besten Browser von Microsoft, Mozilla & Co.

Auf der Suche nach dem besten Browser

Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari, Opera oder doch lieber Microsoft Edge? Die Frage, welcher Webbrowser die Nummer Eins ist, beschäftigt die Internet-Community seit Jahren. Doch was ist ein Browser überhaupt? Doch gibt es einen Vertreter, der die Konkurrenz in allen Belangen übertrumpfen und als bester Browser ausgerufen werden kann?

HTTP-Header

Der HTTP-Header – eine Übersicht für Anwender

Neben den eigentlichen Daten, die Anwender im Browser zu sehen bekommen, tauschen Browser und Server im Hintergrund weitere Informationen aus. In diesem Artikel erfahren Sie, was bei der Anfrage des Browsers und der Antwort des Servers im HTTP-Header steht, was die HTTP-Felder bedeuten und wie man sie bei Interesse selbst auslesen kann.

So schützen Sie Ihre Website vor Malware

Malware auf dem Server: Konsequenzen und Gegenmaßnahmen

Als Betreiber sind Sie nicht nur für den Inhalt, sondern auch für die Sicherheit Ihres Webprojekts verantwortlich. Ein Punkt, den Sie nicht vernachlässigen sollten, denn Hacker sind unentwegt auf der Suche nach Sicherheitslücken. Wird Ihre Website unbemerkt mit eingeschleuster Malware infiziert, können gravierende Schäden entstehend. Aus diesem Grund sollten Sie für einen umfassenden Schutz...


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!