Eine WordPress-Seite erstellen: Anleitung für Beginner

Die eigene WordPress-Seite erstellen: So einfach geht’s!

 

Sie wünschen sich eine eigene Website, verfügen aber kaum über Programmierkenntnisse? Mit einem Content-Management-System können Sie auch ohne HTML-Kenntnisse eine Homepage für sich oder Ihr Unternehmen erstellen. Unsere WordPress-Anleitung führt Sie Schritt für Schritt zur...

 

WordPress-Version herausfinden

WordPress-Version herausfinden – mit und ohne Zugangsdaten

WordPress ist das weltweit beliebteste Content-Management-System und entwickelt sich laufend weiter, um trotz der diversen Plug-ins eine hohe Sicherheit gewährleisten zu können. Entsprechende Neuerungen stehen Ihnen als Aktualisierung im Backend zur Verfügung. Doch wie lässt sich Ihre WordPress-Version herausfinden? Wir zeigen Ihnen 3 Wege, sich Ihre WordPress-Version anzeigen zu lassen – mit und...

WordPress zurücksetzen

WordPress zurücksetzen: Methoden und Hinweise

Die Flexibilität von WordPress ist gleichzeitig Segen und Fluch. Allzu leicht verstrickt man sich im Dickicht inkompatibler Plugins. Dann lädt die Site nicht mehr richtig oder versagt komplett den Dienst. Wie schön wäre es, einfach wieder von vorne anzufangen. Eine WordPress-Seite zurückzusetzen ist jedoch ein komplexes Unterfangen. Wir zeigen Ihnen, wie es richtig geht.

WordPress: Redirect einrichten

So einfach richten Sie Redirects bei WordPress ein

Falls Sie die Domain wechseln, Ihre Seite neu strukturieren oder Beiträge löschen, kann es vorkommen, dass URLs nicht mehr auffindbar sind. Die Lösung ist eine Weiterleitung. Bei WordPress richten Sie diese manuell oder mit einem Plugin ein. Hier erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie ein Redirect bei WordPress anlegen.

WordPress-Permalink ändern

WordPress-Permalink ändern schnell und einfach

Den WordPress-Permalink zu ändern und so aussagekräftige URLs zu erzeugen, hat verschiedene Vorteile. Zum Beispiel lesen die Bots der Suchmaschinen die URL und ordnen sie thematisch für entsprechende Suchanfragen ein. Auch Besucher von Webseiten orientieren sich häufig an den URLs, um sich zurecht zu finden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie schnell und einfach den WordPress-Permalink ändern.

WordPress-Update

Updates bei WordPress: So aktualisieren Sie Ihre Website

Updates bei WordPress sorgen dafür, dass Ihre Website geschützt bleibt und problemlos läuft. Sie haben verschiedene Möglichkeiten, um Ihre WordPress-Seite zu aktualisieren. Hier erklären wir Ihnen, warum regelmäßige Updates wichtig sind, wann Sie diese durchführen sollten, was es zu beachten gilt und welche Möglichkeiten Sie haben, um WordPress zu updaten.

WordPress zeigt nur weiße Seite: Lösung typischer Fehler

Die 10 häufigsten WordPress-Fehler und die passenden Lösungen

WordPress-Fehler machen Website-Betreibern und -Besuchern immer mal wieder zu schaffen. Viele kennen wahrscheinlich die Situation, dass man eine Website aufrufen will und WordPress lediglich eine weiße Seite anzeigt. Zum Glück gibt es für jeden typischen WordPress-Error eine passende Lösung. Man muss keinesfalls Profi sein, um die häufigsten WordPress-Fehler zu beheben. Der Ratgeber von IONOS...

WordPress: Robots.txt

robots.txt bei WordPress: So richten Sie die Datei ein

Suchmaschinen nutzen Crawler, um neue Seiten zu finden und diese für die Suche zu indizieren. Was grundsätzlich eine gute Sache ist, wird störend, wenn auch Bereiche berücksichtigt werden, die nicht für die Öffentlichkeit gedacht sind. Mit robots.txt schließen Sie WordPress-Seiten für den Crawler aus. Wir erklären Ihnen, wie das geht.

WordPress-Staging einrichten

WordPress Staging – unfallfrei entwickeln und testen

WordPress Staging bezeichnet eine separat angelegte Testumgebung für eine WordPress-Installation, mit der sich WordPress-Updates, -Plugins und -Themes auf Kompatibilität testen lassen, bevor diese auf einer Live-Webseite eingebunden werden. Eine solche WordPress-Testumgebung schützt Entwickler davor, eine funktionierende WordPress-Seite mit Updates oder selbst geschriebenem Code lahmzulegen.

WordPress-Backup erstellen

WordPress-Backup erstellen

Mit einem WordPress-Backup sichern Sie Websites, die mit dem Content-Management-System WordPress erstellt wurden, für den Fall eines unvorhergesehenen Datenverlusts. Sie haben die Möglichkeit, WordPress-Seiten mittels Plugins, mithilfe Ihres Providers oder über Cloud-Dienstleister regelmäßig zu sichern. Ein manuelles Backup bedeutet geringfügigen Mehraufwand – dafür haben Sie die volle Kontrolle.

Hosting

Der Hosting-Guide von IONOS: Ihr Ratgeber für die Website-Administration

Das Hosten eines Internetauftritts (Webhosting) wird dank verschiedener Hilfsprogramme und zunehmend benutzerfreundlichen Content-Management-Systemen immer einfacher. Dennoch sollte man bei der Administration von Online-Angeboten stets ein gewisses Know-how mitbringen. Unser Guide zum Hosting von Websites setzt genau an diesem Punkt an. In dem Ratgeber finden Sie weitreichende Informationen und Empfehlungen zu Programmen, Tools, Plug-ins sowie zur generellen Vorgehensweise beim Webhosting. Dabei wenden sich unsere Hosting-Tipps sowohl an Einsteiger als auch an fortgeschrittene und professionelle User: Mit relevanten Inhalten und einer nachvollziehbaren Ausdrucksweise bereitet der IONOS Hosting-Guide Fachwissen für eine breite Leserschaft auf.

Die Struktur des Guides: Hosting in drei Rubriken

Die Kategorie „Hosting“ bildet eines von sechs Segmenten des IONOS Digital Guides und wartet selbst mit drei weiteren Subkategorien auf. Eine davon widmet sich den Content-Management-Systemen – unter dem Punkt „CMS“ wird eine beträchtliche Anzahl an verschiedenen Systemen für die Website-Erstellung und -Administration vorgestellt. Darüber hinaus erwartet Sie an dieser Stelle weiterführendes CMS-Wissen. In der Rubrik „Blogs“ finden Sie hingegen nützliche Auskünfte, Ratschläge und Anleitungen für den Aufbau und Betrieb eines Weblogs. Hier stellen wir Ihnen auch viele Erweiterungen und Kniffe für WordPress vor – der meistverbreiteten Blogging- und CMS-Anwendung überhaupt. Schließlich bieten wir Ihnen noch Informationen und Tipps zur „Hosting-Technik“. Dort lesen Sie, welche verschiedenen Webhosting-Arten es gibt, welche Programme Ihnen beim Hosten Arbeit abnehmen bzw. neue Möglichkeiten eröffnen und was Sie sonst noch über die Administration von Internetangeboten wissen müssen.

Von Anfänger bis Profi: Hosting-Tipps für jeden Wissensstand

Mit unserem Leitfaden zum Thema Hosting können Sie sich nicht nur über grundlegende Anforderungen und Techniken der Website-Administration informieren, sondern auch bereits vorhandenes Wissen in diesem Metier weiter ausbauen. Beiträge wie „Was bedeutet Shared Hosting?“ oder unsere „Erfolgreich Bloggen“-Reihe sind auch für Leser geeignet, die bisher keine größeren Erfahrungen mit dem Webhosting gemacht haben, wogegen man für spezifischere Artikel wie „Indexierungsmanagement mit der robots.txt“ oder „Die zehn besten .htaccess-Tricks“ durchaus Vorkenntnisse benötigt. Diese Vielfalt macht den Hosting-Guides zu einem Online-Angebot, mit dem sich alle Interessierten sowohl in die Grundlagen als auch die Details der Website-Administration einlesen können. Kleine und mittelständische Unternehmen werden mit dem Ratgeber genauso angesprochen wie Blogger, Entwickler und Technikbegeisterte.


Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,- €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz