WordPress Debug

So führen Sie einen WordPress Debug durch

Der Debug Mode von WordPress ist eine sichere und einfache Methode, um Fehler auf Ihrer Website zu identifizieren. Sie haben dabei die Möglichkeit, Ihren Online-Auftritt manuell oder mit einem Plugin zu überprüfen. Wir zeigen Ihnen, was WordPress Debug genau ist und wie Sie Ihre Website am besten testen.

WordPress-URL ändern

WordPress-URL ändern: Drei Methoden, mit denen es funktioniert

Es gibt verschiedene Gründe, eine WordPress-URL zu ändern – sei es die Übertragung von einer Testumgebung auf eine Live-Seite oder ein Domain-Umzug. Es gibt auch verschiedene Methoden, die WordPress-Seiten-URL zu ändern: Dashboard, wpconfig.php-Datei oder Datenbank – wir erklären Schritt für Schritt die einzelnen Möglichkeiten.

WordPress-Update

Updates bei WordPress: So aktualisieren Sie Ihre Website

Updates bei WordPress sorgen dafür, dass Ihre Website geschützt bleibt und problemlos läuft. Sie haben verschiedene Möglichkeiten, um Ihre WordPress-Seite zu aktualisieren. Hier erklären wir Ihnen, warum regelmäßige Updates wichtig sind, wann Sie diese durchführen sollten, was es zu beachten gilt und welche Möglichkeiten Sie haben, um WordPress zu updaten.

WordPress-Upload-Limit erhöhen

WordPress-Upload-Limit erhöhen und große Dateien hochladen

Sie können auf Ihrer WordPress-Seite keine großen Dateien hochladen? Das WordPress-Upload-Limit dient der Sicherheit des Servers und sorgt dafür, dass dieser seine Effizienz beibehält. Zu große Dateien lassen sich erst hochladen, wenn die Obergrenze erhöht wurde. Wir stellen Ihnen fünf Vorgehensweisen vor, wie Sie Ihr WordPress-Upload-Limit erhöhen.

WordPress-Plugin-Favoriten

WordPress wird 19 Jahre alt: Unsere 19 Plugin-Favoriten

Ob Sie sich für Sicherheit und Datenschutz oder Webentwicklung interessieren oder einfach nur auf der Suche nach nützlichen Tools für Ihre WordPress-Seite sind – an WordPress-Plugins mangelt es in keinem Fall. Für jedes Einsatzgebiet stehen zahlreiche praktische Erweiterungen zur Auswahl. Zum 19. Geburtstag des CMS WordPress zeigt IONOS Ihnen seine Plugin-Favoriten!

WordPress RSS Feed

WordPress RSS-Feed richtig nutzen: So funktioniert’s

Am Puls der Zeit zu bleiben ist wichtig für Betreiber von Blogs und Websites. Verlieren Abonnenten das Interesse, weil Sie Informationen über neue Beiträge verpassen, so kommen sie vielleicht nicht mehr zurück. Ein WordPress RSS-Feed schafft Abhilfe. Leser und Abonnenten einer Website können einfach den RSS-Feed per Browser oder Plugin abonnieren und erhalten automatisch Neuigkeiten zur Website.

WordPress Inhaltsverzeichnis

WordPress-Inhaltsverzeichnis erstellen: So geht’s

Ein WordPress-Inhaltsverzeichnis bietet viele Vorteile: mehr Übersichtlichkeit, mehr Nutzerfreundlichkeit und ein besseres Ranking in Suchmaschinen durch optimierte Usability und Seitenstruktur. Wer ein WordPress-Inhaltsverzeichnis erstellen will, nutzt meist ein Plugin für automatische Inhaltsverzeichnisse. Mit etwas Geschick funktioniert es aber auch ohne Plugins, stattdessen mit Sprungmarken...

WordPress: iFrame

So einfach binden Sie Dateien bei WordPress mit iFrames ein

Wenn Sie beispielsweise Videos, Bilder, Maps oder einen Kalender bei WordPress einbinden, frisst das eine Menge Speicherkapazität. Mit iFrames bauen Sie Content von anderen Plattformen oder Websites ein, ohne dafür Ihre Medienbibliothek zu belasten. Wie Sie iFrames bei WordPress per Plugin oder manuell nutzen, erklären wir Ihnen hier.

Podcast WordPress

WordPress Podcast Plugins: Mit WordPress einen Podcast starten

Wer mit WordPress in die Welt der Podcasts einsteigen möchte, erhält mit WordPress Podcasts Plugins viele nützliche Funktionen, die die Organisation und Verbreitung von Audio-Inhalten erleichtern. Dazu dienen Synchronisierungsmöglichkeiten mit Plattformen wie beispielsweise Spotify. Abgerundet werden die Plugins durch Analysefunktionen, wodurch Inhalte stetig auf die Wünsche der Zuhörer...

WordPress-Menü-Plugins

Die besten WordPress-Menü-Plugins im Überblick

Mit einem WordPress-Menü-Plugin haben Sie die Möglichkeit, Ihre Navigation genau auf Ihre Inhalte und Bedürfnisse anzupassen. Ob als Mega-Menü, Sticky Menü oder animiertes Flyout – mit zusätzlichen Funktionen erstellen Sie einfach eine benutzerfreundliche Navigation. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei der Auswahl achten sollten, und stellen einige der besten WordPress-Menü-Plugins vor.

Hosting

Der Hosting-Guide von IONOS: Ihr Ratgeber für die Website-Administration

Das Hosten eines Internetauftritts (Webhosting) wird dank verschiedener Hilfsprogramme und zunehmend benutzerfreundlichen Content-Management-Systemen immer einfacher. Dennoch sollte man bei der Administration von Online-Angeboten stets ein gewisses Know-how mitbringen. Unser Guide zum Hosting von Websites setzt genau an diesem Punkt an. In dem Ratgeber finden Sie weitreichende Informationen und Empfehlungen zu Programmen, Tools, Plug-ins sowie zur generellen Vorgehensweise beim Webhosting. Dabei wenden sich unsere Hosting-Tipps sowohl an Einsteiger als auch an fortgeschrittene und professionelle User: Mit relevanten Inhalten und einer nachvollziehbaren Ausdrucksweise bereitet der IONOS Hosting-Guide Fachwissen für eine breite Leserschaft auf.

Die Struktur des Guides: Hosting in drei Rubriken

Die Kategorie „Hosting“ bildet eines von sechs Segmenten des IONOS Digital Guides und wartet selbst mit drei weiteren Subkategorien auf. Eine davon widmet sich den Content-Management-Systemen – unter dem Punkt „CMS“ wird eine beträchtliche Anzahl an verschiedenen Systemen für die Website-Erstellung und -Administration vorgestellt. Darüber hinaus erwartet Sie an dieser Stelle weiterführendes CMS-Wissen. In der Rubrik „Blogs“ finden Sie hingegen nützliche Auskünfte, Ratschläge und Anleitungen für den Aufbau und Betrieb eines Weblogs. Hier stellen wir Ihnen auch viele Erweiterungen und Kniffe für WordPress vor – der meistverbreiteten Blogging- und CMS-Anwendung überhaupt. Schließlich bieten wir Ihnen noch Informationen und Tipps zur „Hosting-Technik“. Dort lesen Sie, welche verschiedenen Webhosting-Arten es gibt, welche Programme Ihnen beim Hosten Arbeit abnehmen bzw. neue Möglichkeiten eröffnen und was Sie sonst noch über die Administration von Internetangeboten wissen müssen.

Von Anfänger bis Profi: Hosting-Tipps für jeden Wissensstand

Mit unserem Leitfaden zum Thema Hosting können Sie sich nicht nur über grundlegende Anforderungen und Techniken der Website-Administration informieren, sondern auch bereits vorhandenes Wissen in diesem Metier weiter ausbauen. Beiträge wie „Was bedeutet Shared Hosting?“ oder unsere „Erfolgreich Bloggen“-Reihe sind auch für Leser geeignet, die bisher keine größeren Erfahrungen mit dem Webhosting gemacht haben, wogegen man für spezifischere Artikel wie „Indexierungsmanagement mit der robots.txt“ oder „Die zehn besten .htaccess-Tricks“ durchaus Vorkenntnisse benötigt. Diese Vielfalt macht den Hosting-Guides zu einem Online-Angebot, mit dem sich alle Interessierten sowohl in die Grundlagen als auch die Details der Website-Administration einlesen können. Kleine und mittelständische Unternehmen werden mit dem Ratgeber genauso angesprochen wie Blogger, Entwickler und Technikbegeisterte.


Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,- €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz