Was sind Session-Cookies?

Was sind Session-Cookies?

Was sind Session-Cookies und welchen Zweck erfüllen sie beim Surfen im Internet? Anders als dauerhafte Cookies handelt es sich bei den Session-Cookies um Datensätze, die nur temporär auf einem Gerät gespeichert werden. Das heißt, nach dem Schließen des Browsers werden sie automatisch gelöscht. Die DSGVO gewährt Session-Cookies einen Ausnahmestatus, da sie eine notwendige Funktion erfüllen.

Was sind Third-Party-Cookies

Was sind Third-Party-Cookies?

Wer im Internet auf personalisierte Werbung stößt, ist in der Regel zunächst verunsichert. Warum weiß die Werbeanzeige, dass ich mich für dieses und jenes interessiere? Die meisten Nutzer hinterlassen deutliche Fußspuren im Netz, mit deren Hilfe sich praktische Nutzerprofile erstellen lassen. Dafür verantwortlich sind Third-Party-Cookies, die von Werbetreibenden platziert werden. Doch wie...

WordPress-Theme- und Plugin-Editor aktivieren

WordPress-Theme- und Plugin-Editor aktivieren

Wenn Sie Ihre WordPress-Installation mit unseren Click & Build-Anwendungen einrichten, nehmen wir einige Einstellungen vor und fügen Funktionen hinzu, um die Erstellung Ihrer Website einfacher und sicherer zu machen. Wir deaktivieren beispielsweise die Theme- und Plugin-Editoren. Wie Sie den Theme- und Plugin-Editor nachträglich wieder aktivieren können, erfahren Sie in diesem Beitrag.

WordPress-Child-Theme erstellen

WordPress-Child-Themes erstellen: Funktionsweise und Aufbau

Mit einem WordPress-Child-Theme führen Sie Änderungen an Ihrem Haupt-Theme durch, ohne sich sorgen zu müssen, dass ein Theme-Update diese überspielt. Gerade wenn Sie größere Anpassungen im CSS vornehmen oder sogar den Aufbau des Layouts bearbeiten, lohnt es sich, ein WordPress-Child-Theme zu erstellen. Wir klären auf, was die wichtigsten Bestandteile sind und wie das Child-Theme funktioniert.

WordPress: Favicon einfügen

WordPress: Favicon einbinden – so funktioniert’s

In einem Browser-Tab sind der Seitentitel sowie ein kleines Bild – das Favicon – enthalten. Diese Inhalte erleichtern Usern die Orientierung, stärken die Markenpräsenz und verbessern die User Experience. Sie haben 3 Möglichkeiten, Favicons in WordPress einzufügen: mit dem Customizer, einem Plug-in oder manuell. Mithilfe unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung fügen Sie Ihrer Website ein Favicon in...

WordPress-Header bearbeiten

Tutorial: WordPress-Header bearbeiten

Wenn Sie eine WordPress-Website administrieren, dürften Sie diese Erfahrung gemacht haben: Sie möchten ein Script oder ein Stylesheet eines Projekts einbinden. In der Anleitung wird Ihnen empfohlen, den WordPress-Header zu bearbeiten. An sich die richtige Idee. Doch was gibt es dabei zu beachten, und wie wählt man die passende Herangehensweise? Wir erklären den Prozess!

WordPress-Seite duplizieren

WordPress-Seite duplizieren – so geht es Schritt für Schritt

WordPress-Seiten zu duplizieren kann aus unterschiedlichsten Gründen hilfreich sein: Anstatt ähnliche Seiten einer WordPress-Website jedes Mal von Grund auf neu zu erstellen, kopiert man einfach bestehende Seiten und ändert sie entsprechend ab. Erfahren Sie, wie man WordPress-Seiten und WordPress-Beiträge mithilfe von Plug-ins, in Gutenberg oder im WordPress-Code-Editor einfach und schnell...

WordPress: Video einbinden

WordPress: Video einbinden – so funktioniert’s

Mit Video-Inhalten verpassen Sie Ihren WordPress-Projekten den letzten Feinschliff: Videos sind als Eyecatcher, aber auch als wichtiges Content-Element gefragter denn je. Im nachfolgenden Artikel erfahren Sie, welche Möglichkeiten WordPress bietet, Videos einzubinden, und wie die verschiedenen Varianten zum Einfügen von WordPress-Videos funktionieren.

WordPress-Footer bearbeiten

WordPress-Footer bearbeiten

Wenn Sie selbst eine WordPress-Site administrieren, kennen Sie das vielleicht: Sie möchten eine externe Bibliothek einbinden, z. B. ein jQuery-Plugin oder dergleichen. Die Anleitung weist Sie an, ein Script-Element im WordPress-Footer zu integrieren. Um dieses Ziel zu erreichen, gibt es verschiedene Wege. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, wie Sie dabei am besten vorgehen.

WordPress: Cookie-Plugins

WordPress-Cookie-Plugins – die 5 besten Opt-in-Lösungen

WordPress-Cookie-Plugins sind für die Betreiber von WordPress-Projekten von entscheidender Bedeutung, wenn es darum geht, Cookies rechtssicher einzusetzen. Wer technisch nicht erforderliche Cookies verwendet, muss heute mittels „Opt-in“ die aktive Zustimmung der Website-Besucher einholen. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen die vier besten Plugins zur Gestaltung von entsprechenden...

Hosting

Der Hosting-Guide von IONOS: Ihr Ratgeber für die Website-Administration

Das Hosten eines Internetauftritts (Webhosting) wird dank verschiedener Hilfsprogramme und zunehmend benutzerfreundlichen Content-Management-Systemen immer einfacher. Dennoch sollte man bei der Administration von Online-Angeboten stets ein gewisses Know-how mitbringen. Unser Guide zum Hosting von Websites setzt genau an diesem Punkt an. In dem Ratgeber finden Sie weitreichende Informationen und Empfehlungen zu Programmen, Tools, Plug-ins sowie zur generellen Vorgehensweise beim Webhosting. Dabei wenden sich unsere Hosting-Tipps sowohl an Einsteiger als auch an fortgeschrittene und professionelle User: Mit relevanten Inhalten und einer nachvollziehbaren Ausdrucksweise bereitet der IONOS Hosting-Guide Fachwissen für eine breite Leserschaft auf.

Die Struktur des Guides: Hosting in drei Rubriken

Die Kategorie „Hosting“ bildet eines von sechs Segmenten des IONOS Digital Guides und wartet selbst mit drei weiteren Subkategorien auf. Eine davon widmet sich den Content-Management-Systemen – unter dem Punkt „CMS“ wird eine beträchtliche Anzahl an verschiedenen Systemen für die Website-Erstellung und -Administration vorgestellt. Darüber hinaus erwartet Sie an dieser Stelle weiterführendes CMS-Wissen. In der Rubrik „Blogs“ finden Sie hingegen nützliche Auskünfte, Ratschläge und Anleitungen für den Aufbau und Betrieb eines Weblogs. Hier stellen wir Ihnen auch viele Erweiterungen und Kniffe für WordPress vor – der meistverbreiteten Blogging- und CMS-Anwendung überhaupt. Schließlich bieten wir Ihnen noch Informationen und Tipps zur „Hosting-Technik“. Dort lesen Sie, welche verschiedenen Webhosting-Arten es gibt, welche Programme Ihnen beim Hosten Arbeit abnehmen bzw. neue Möglichkeiten eröffnen und was Sie sonst noch über die Administration von Internetangeboten wissen müssen.

Von Anfänger bis Profi: Hosting-Tipps für jeden Wissensstand

Mit unserem Leitfaden zum Thema Hosting können Sie sich nicht nur über grundlegende Anforderungen und Techniken der Website-Administration informieren, sondern auch bereits vorhandenes Wissen in diesem Metier weiter ausbauen. Beiträge wie „Was bedeutet Shared Hosting?“ oder unsere „Erfolgreich Bloggen“-Reihe sind auch für Leser geeignet, die bisher keine größeren Erfahrungen mit dem Webhosting gemacht haben, wogegen man für spezifischere Artikel wie „Indexierungsmanagement mit der robots.txt“ oder „Die zehn besten .htaccess-Tricks“ durchaus Vorkenntnisse benötigt. Diese Vielfalt macht den Hosting-Guides zu einem Online-Angebot, mit dem sich alle Interessierten sowohl in die Grundlagen als auch die Details der Website-Administration einlesen können. Kleine und mittelständische Unternehmen werden mit dem Ratgeber genauso angesprochen wie Blogger, Entwickler und Technikbegeisterte.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!