Magento: Vorstellung des Open-Source-Shopsystems

Magento – das professionelle Shopsystem

Viele gängige Content-Management-Systeme wie WordPress oder TYPO3 können mithilfe von Plug-ins zur Gestaltung eines Onlineshops genutzt werden. Eine solche Erweiterung ist allerdings je nach CMS teilweise sehr umständlich und nur selten eine Option für große Shop-Projekte. Shopsysteme wie Magento sind speziell auf den E-Commerce zugeschnitten und daher die wesentlich leistungsstärkere und...

WordPress: SEO-Plugins

WordPress: SEO-Plugins für ein besseres Suchmaschinen-Ranking

Mittlerweile gibt es unzählige WordPress-SEO-Plugins im WordPress-Repository, die ganz verschiedenartige Funktionen bereitstellen. Doch was muss ein gutes WP-SEO-Plugin können und welche Erweiterung ist am besten für die eigenen Bedürfnisse geeignet? Wir beleuchten drei Plugins, mit denen Sie Ihre Seite einfach und schnell für Suchmaschinen optimieren können.

WordPress: Kontaktformular-Plug-ins

WordPress: Kontaktformular-Plugins im Vergleich

Ein WordPress-Kontaktformular auf Ihrer Webseite ermöglicht es Nutzern, direkt mit Ihnen oder Ihrem Unternehmen Kontakt aufzunehmen. Dank unzähliger WordPress-Formular-Plug-ins gelingt die Einbindung heutzutage unkompliziert und schnell. Doch welche Funktionen sind wichtig und welche Plug-ins gibt es überhaupt? Wir vergleichen die beliebtesten WordPress-Formular-Plug-ins für Sie.

WordPress: Quiz-Plugins

Sechs WordPress-Quiz-Plug-ins im Vergleich

WordPress bietet mit über 54.000 Plug-ins zahlreiche Funktionen für Ihre Website. Mit einem WordPress-Quiz-Plug-in können Sie mit wenigen Klicks ein interaktives Quiz auf Ihrer Homepage integrieren. Damit reduzieren Sie die Absprungrate und verbessern Ihr Google-Ranking. Jedes Plug-in bietet unterschiedliche Funktionen sowie Vor- und Nachteile. Wir präsentieren sechs beliebte...

WordPress-Kalender

Mit WordPress-Kalender-Plugins gut organisiert

Kalendermodule auf Websites informieren Nutzer über Termine von Events verschiedenster Art. Welche WordPress-Kalender-Plugins gibt es überhaupt, um einen Kalender mit Veranstaltungsterminen, eine Ferienwohnung mit Vakanzen oder eine Sportveranstaltung mit limitierten Teilnehmerzahlen in eine WordPress-Website einzubinden? Welche Anforderungen sind zu stellen und welche Kosten sind zu...

Webhosting-Vergleich

Der große Webhosting-Vergleich: 4 Anbieter gegenübergestellt

Sie haben eine Idee und wollen mit dieser online gehen? Dann brauchen Sie eine Website und dafür wiederum Webspace. Inzwischen gibt es zahlreiche Webhosting-Anbieter, bei denen Sie Ihre Homepage unterbringen können. Wir stellen Ihnen vier Anbieter im großen Webhosting-Vergleich vor. Alle haben Vor- und Nachteile. Wählen Sie das Angebot, das am besten zu Ihrem Vorhaben passt!

Vendor Lock-In

Was ist Vendor Lock-In und wie lässt es sich verhindern?

Der Begriff Vendor Lock-In wurde traditionell in Bezug auf die Nutzung proprietärer Software verwendet. Doch auch in Zeiten der Cloud spielt Vendor Lock-In eine entscheidende Rolle. Wie genau stellt sich Vendor Lock-In ein und welche Maßnahmen kann ein Unternehmen zum Schutz ergreifen? Wir erklären die Hintergründe und gehen dabei über rein technische Maßnahmen hinaus.

WordPress-Wartungsmodus

Was ist der Wartungsmodus in WordPress?

Bei Umbauarbeiten am eigenen WordPress-Projekt, etwa bei der Umstellung auf ein neues Theme und damit verbundenen Anpassungen des Layouts oder bei einer Aktualisierung der Core-Dateien, sollte man den Wartungsmodus von WordPress verwenden. Dies verhindert, dass Besucher während der Wartung eine Fehlermeldung oder gar eine leere Seite angezeigt bekommen. Mit dem Wartungsmodus erstellt man eine...

WordPress-Frameworks im Überblick

WordPress-Frameworks: Der bequeme Weg zum Wunsch-Theme

Themes eignen sich hervorragend dazu, Ihrem WordPress-Projekt schnell und einfach ein besonderes Aussehen zu verleihen und spezielle Funktionen hinzuzufügen. Ausgeprägte Programmierkenntnisse benötigen Sie dazu eher selten. Basis vieler käuflicher Layout-Vorlagen sind spezielle Themes, die Layout-Editoren und Grundfunktionen enthalten und ähnlich wie ein Homepage-Baukasten aufgebaut sind. Solche...

Hosting

Der Hosting-Guide von IONOS: Ihr Ratgeber für die Website-Administration

Das Hosten eines Internetauftritts (Webhosting) wird dank verschiedener Hilfsprogramme und zunehmend benutzerfreundlichen Content-Management-Systemen immer einfacher. Dennoch sollte man bei der Administration von Online-Angeboten stets ein gewisses Know-how mitbringen. Unser Guide zum Hosting von Websites setzt genau an diesem Punkt an. In dem Ratgeber finden Sie weitreichende Informationen und Empfehlungen zu Programmen, Tools, Plug-ins sowie zur generellen Vorgehensweise beim Webhosting. Dabei wenden sich unsere Hosting-Tipps sowohl an Einsteiger als auch an fortgeschrittene und professionelle User: Mit relevanten Inhalten und einer nachvollziehbaren Ausdrucksweise bereitet der IONOS Hosting-Guide Fachwissen für eine breite Leserschaft auf.

Die Struktur des Guides: Hosting in drei Rubriken

Die Kategorie „Hosting“ bildet eines von sechs Segmenten des IONOS Digital Guides und wartet selbst mit drei weiteren Subkategorien auf. Eine davon widmet sich den Content-Management-Systemen – unter dem Punkt „CMS“ wird eine beträchtliche Anzahl an verschiedenen Systemen für die Website-Erstellung und -Administration vorgestellt. Darüber hinaus erwartet Sie an dieser Stelle weiterführendes CMS-Wissen. In der Rubrik „Blogs“ finden Sie hingegen nützliche Auskünfte, Ratschläge und Anleitungen für den Aufbau und Betrieb eines Weblogs. Hier stellen wir Ihnen auch viele Erweiterungen und Kniffe für WordPress vor – der meistverbreiteten Blogging- und CMS-Anwendung überhaupt. Schließlich bieten wir Ihnen noch Informationen und Tipps zur „Hosting-Technik“. Dort lesen Sie, welche verschiedenen Webhosting-Arten es gibt, welche Programme Ihnen beim Hosten Arbeit abnehmen bzw. neue Möglichkeiten eröffnen und was Sie sonst noch über die Administration von Internetangeboten wissen müssen.

Von Anfänger bis Profi: Hosting-Tipps für jeden Wissensstand

Mit unserem Leitfaden zum Thema Hosting können Sie sich nicht nur über grundlegende Anforderungen und Techniken der Website-Administration informieren, sondern auch bereits vorhandenes Wissen in diesem Metier weiter ausbauen. Beiträge wie „Was bedeutet Shared Hosting?“ oder unsere „Erfolgreich Bloggen“-Reihe sind auch für Leser geeignet, die bisher keine größeren Erfahrungen mit dem Webhosting gemacht haben, wogegen man für spezifischere Artikel wie „Indexierungsmanagement mit der robots.txt“ oder „Die zehn besten .htaccess-Tricks“ durchaus Vorkenntnisse benötigt. Diese Vielfalt macht den Hosting-Guides zu einem Online-Angebot, mit dem sich alle Interessierten sowohl in die Grundlagen als auch die Details der Website-Administration einlesen können. Kleine und mittelständische Unternehmen werden mit dem Ratgeber genauso angesprochen wie Blogger, Entwickler und Technikbegeisterte.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!