WordPress: Redirect einrichten

So einfach richten Sie Redirects bei WordPress ein

Falls Sie die Domain wechseln, Ihre Seite neu strukturieren oder Beiträge löschen, kann es vorkommen, dass URLs nicht mehr auffindbar sind. Die Lösung ist eine Weiterleitung. Bei WordPress richten Sie diese manuell oder mit einem Plugin ein. Hier erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie ein Redirect bei WordPress anlegen.

Wordpress-Sitemap

WordPress-Sitemap erstellen: besser mit Plugins

Eine WordPress-Sitemap verbessert das Ranking einer Website bei Suchmaschinen, da strukturierte Daten bereitgestellt werden. Wie lässt sich das am einfachsten umsetzen und was hat WordPress dafür bereits an Bord? Mit einem WordPress-Plugin kommen Sie am schnellsten zum Ziel: Unsere Anleitung führt Sie Schritt für Schritt zur Sitemap einer WordPress-Website und zeigt Parameter, die für Google & Co....

WordPress-Plug-ins

Die besten WordPress-Plugins 2022

WordPress ist vor allem deswegen beliebt, weil damit auch Einsteiger schnell einen voll funktionsfähigen Blog oder eine Website auf die Beine stellen können. Doch auch wer das CMS für die Realisierung komplexerer Webprojekte nutzen will, kommt ganz auf seine Kosten: Mit den passenden WordPress-Plugins lässt sich die Plattform unkompliziert an die eigenen Bedürfnisse anpassen und um praktische...

WordPress vs. Joomla

WordPress vs. Joomla: Joomla und WordPress im Vergleich

CMS haben Stärken und Schwächen. Sollte man sich eher für WordPress oder für Joomla entscheiden? Die Unterschiede zwischen Joomla und WordPress liegen in vielen Details bei Bedienfreundlichkeit, Sicherheit und zur Verfügung stehenden Templates, Plug-ins und weiterer Zusatz-Tools. Das gilt es bei der Wahl eines Content-Management-Systems für eine Website zu berücksichtigen.

WordPress vs. Typo3

WordPress vs. TYPO3: Vor- und Nachteile der CMS im Vergleich

Welches CMS ist das bessere? WordPress vs. TYPO3 – beide Systeme sind bekannt und etabliert. Zwar ist WordPress weltweiter Marktführer, doch nicht für jedes Website-Projekt ist es auch die beste Wahl. Bei welchen Anforderungen TYPO3 überlegen ist und wann Sie mit WordPress besser fahren, lesen Sie in unserem ausführlichen CMS-Vergleich.

WordPress-Plug-ins zur Sicherung Ihrer Website

Die besten WordPress-Backup-Plugins

Wenn Sie viel Mühe und Zeit in Ihr WordPress-Projekt investiert haben, sollten Sie sich unbedingt um eine adäquate Backup-Lösung kümmern. Mit einem WordPress-Backup-Plugin verwalten Sie die Absicherung Ihrer Daten direkt in dem beliebten Content-Management-System, um Datenverlust langfristig entgegenzuwirken. Worauf kommt es bei derartigen Erweiterungen an? Und welche Plugins gibt es?

WordPress: Cookie-Plugins

WordPress-Cookie-Plugins – die 5 besten Opt-in-Lösungen

WordPress-Cookie-Plugins sind für die Betreiber von WordPress-Projekten von entscheidender Bedeutung, wenn es darum geht, Cookies rechtssicher einzusetzen. Wer technisch nicht erforderliche Cookies verwendet, muss heute mittels „Opt-in“ die aktive Zustimmung der Website-Besucher einholen. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen die vier besten Plugins zur Gestaltung von entsprechenden...

WordPress: Review-Plugins

Die besten WordPress-Review-Plugins

Wer die Conversion-Rate steigern, mehr Traffic generieren und eine höhere Abschlussquote erzielen will, sollte WordPress-Review-Plugins nutzen. Authentische Kundenbewertungen vermitteln Besuchern eines Online-Shops Glaubwürdigkeit und Qualität. Plugins für Reviews in WordPress gibt es viele, doch welches ist für Sie geeignet? Wir stellen Ihnen die besten WordPress-Review-Plugins vor.

WordPress: Mobile-Plugins

Die besten WordPress-Mobile-Plugins

WordPress-Mobile-Plugins unterstützen Website-Betreiber dabei, eine Website so „aufzurüsten“, dass sie ohne Theme-Anpassung auf mobilen Endgeräten wie Handy und Tablet responsive angezeigt werden. Welche WordPress- Plugins gibt es dafür, was können sie, wie hoch ist der Installationsaufwand? Und wird die WordPress-Seite dann auch wirklich responsive auf dem Handy ausgespielt?

Joomla: Grundlagenwissen zum Open-Source-CMS

Joomla – das Open-Source-CMS im Porträt

Joomla hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der meistgenutzten Systeme zur Verwaltung von Webcontent entwickelt. Dafür sind neben den umfangreichen Basisfunktionen vor allem auch die zahlreichen von der Community entwickelten Erweiterungen verantwortlich. Funktionale und gestalterische Modifikationen geben Joomla-Projekten den entscheidenden Feinschliff und ermöglichen es Ihnen sogar, einen...

Hosting

Der Hosting-Guide von IONOS: Ihr Ratgeber für die Website-Administration

Das Hosten eines Internetauftritts (Webhosting) wird dank verschiedener Hilfsprogramme und zunehmend benutzerfreundlichen Content-Management-Systemen immer einfacher. Dennoch sollte man bei der Administration von Online-Angeboten stets ein gewisses Know-how mitbringen. Unser Guide zum Hosting von Websites setzt genau an diesem Punkt an. In dem Ratgeber finden Sie weitreichende Informationen und Empfehlungen zu Programmen, Tools, Plug-ins sowie zur generellen Vorgehensweise beim Webhosting. Dabei wenden sich unsere Hosting-Tipps sowohl an Einsteiger als auch an fortgeschrittene und professionelle User: Mit relevanten Inhalten und einer nachvollziehbaren Ausdrucksweise bereitet der IONOS Hosting-Guide Fachwissen für eine breite Leserschaft auf.

Die Struktur des Guides: Hosting in drei Rubriken

Die Kategorie „Hosting“ bildet eines von sechs Segmenten des IONOS Digital Guides und wartet selbst mit drei weiteren Subkategorien auf. Eine davon widmet sich den Content-Management-Systemen – unter dem Punkt „CMS“ wird eine beträchtliche Anzahl an verschiedenen Systemen für die Website-Erstellung und -Administration vorgestellt. Darüber hinaus erwartet Sie an dieser Stelle weiterführendes CMS-Wissen. In der Rubrik „Blogs“ finden Sie hingegen nützliche Auskünfte, Ratschläge und Anleitungen für den Aufbau und Betrieb eines Weblogs. Hier stellen wir Ihnen auch viele Erweiterungen und Kniffe für WordPress vor – der meistverbreiteten Blogging- und CMS-Anwendung überhaupt. Schließlich bieten wir Ihnen noch Informationen und Tipps zur „Hosting-Technik“. Dort lesen Sie, welche verschiedenen Webhosting-Arten es gibt, welche Programme Ihnen beim Hosten Arbeit abnehmen bzw. neue Möglichkeiten eröffnen und was Sie sonst noch über die Administration von Internetangeboten wissen müssen.

Von Anfänger bis Profi: Hosting-Tipps für jeden Wissensstand

Mit unserem Leitfaden zum Thema Hosting können Sie sich nicht nur über grundlegende Anforderungen und Techniken der Website-Administration informieren, sondern auch bereits vorhandenes Wissen in diesem Metier weiter ausbauen. Beiträge wie „Was bedeutet Shared Hosting?“ oder unsere „Erfolgreich Bloggen“-Reihe sind auch für Leser geeignet, die bisher keine größeren Erfahrungen mit dem Webhosting gemacht haben, wogegen man für spezifischere Artikel wie „Indexierungsmanagement mit der robots.txt“ oder „Die zehn besten .htaccess-Tricks“ durchaus Vorkenntnisse benötigt. Diese Vielfalt macht den Hosting-Guides zu einem Online-Angebot, mit dem sich alle Interessierten sowohl in die Grundlagen als auch die Details der Website-Administration einlesen können. Kleine und mittelständische Unternehmen werden mit dem Ratgeber genauso angesprochen wie Blogger, Entwickler und Technikbegeisterte.


Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,- €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz