PHP 5.6 Support

PHP 5.6: Support läuft Ende 2018 aus

 

Der Sicherheits-Support für PHP 5.6 endet zum Jahreswechsel. Obwohl die Entwickler das Ende des Support-Zeitraums bereits um ein Jahr nach hinten verschoben haben, trifft es viele Webseitenbetreiber scheinbar unvorbereitet. Ein Großteil aller Websites läuft nämlich noch immer auf...

 

WordPress Gutenberg

WordPress Gutenberg: Das leistet der neue Editor

 

Mit dem Gutenberg-Editor will WordPress in der anstehenden Version 5.0 das Erstellen von Beiträgen gehörig umkrempeln. Gutenberg benutzt dafür sogenannte Blocks, anstatt auf HTML und CSS zu setzen. Die Beitragserstellung gestaltet sich dann ganz spielerisch, indem der Autor...

 

Was ist Shared Hosting?

Shared Hosting ist eine bequeme, kostengünstige Möglichkeit, eine Website im Internet verfügbar zu machen. Wir beantworten die Frage, was man unter Shared Hosting versteht, zeigen Vor- und Nachteile auf und grenzen das Webhosting-Modell von alternativen Lösungen wie dem eigenen Server oder Free-Hosting-Angeboten ab.

Der große Webhosting-Vergleich: 4 Anbieter gegenübergestellt

Sie haben eine Idee und wollen mit dieser online gehen? Dann brauchen Sie eine Website und dafür wiederum Webspace. Inzwischen gibt es zahlreiche Webhosting-Anbieter, bei denen Sie Ihre Homepage unterbringen können. Wir stellen Ihnen vier Anbieter im großen Webhosting-Vergleich vor. Alle haben Vor- und Nachteile. Wählen Sie das Angebot, das am besten zu Ihrem Vorhaben passt!

Die eigene WordPress-Seite erstellen: So einfach geht’s!

Sie wünschen sich eine eigene Website, verfügen aber kaum über Programmierkenntnisse? Mit einem Content-Management-System können Sie auch ohne HTML-Kenntnisse eine Homepage für sich oder Ihr Unternehmen erstellen. Unsere WordPress-Anleitung führt Sie Schritt für Schritt zur eigenen Website: von der Installation und Einrichtung von WordPress über die Content-Erstellung bis hin zur Veröffentlichung...

10 kostenlose Drupal-Themes, die Sie kennen sollten

  • CMS

Über Themes verändern Sie das Layout Ihrer Website – es sind sozusagen Schablonen für Ihre Internetpräsenz. Wer Drupal als CMS nutzt, hat hier eine äußerst große Auswahl: Kostenlose Drupal-Themes gibt es zuhauf, aber welche Designvorlage ist die richtige für das eigene Projekt? Das hängt auch von den Kenntnissen des Webdesigners ab. Außerdem spielt die Frage, welche Art von Website in Planung ist,...

Joomla – das Open-Source-CMS im Porträt

  • CMS

Joomla hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der meistgenutzten Systeme zur Verwaltung von Webcontent entwickelt. Dafür sind neben den umfangreichen Basisfunktionen vor allem auch die zahlreichen von der Community entwickelten Erweiterungen verantwortlich. Funktionale und gestalterische Modifikationen geben Joomla-Projekten den entscheidenden Feinschliff und ermöglichen es Ihnen sogar, einen...

In-Memory-Datenbanken: Big Data speichern

In-Memory-Datenbanken ermöglichen es, Big Data in Echtzeit zu analysieren und zur Verfügung zu stellen. Die schnellen Zugriffsgeschwindigkeiten werden durch die Ablage der Daten auf dem Arbeitsspeicher realisiert. Traditionelle Datenbanken beruhen hingegen auf der Methode, Daten auf der Festplatte abzulegen. Wodurch unterscheiden sich In-Memory-Datenbanken außerdem von traditionellen...

MariaDB vs. MySQL

MySQL gehört zu den weltweit meistgenutzten Datenbank-Managementsystemen. Die Open-Source-Software steht seit 1995 für den Produktiveinsatz zur Verfügung und gilt für viele Anwender als Standardlösung für relationale Datenbanken. Doch das könnte sich bald ändern. Der MySQL-Fork MariaDB holt auf und wird zunehmend eine attraktive Alternative zum Datenbank-Klassiker. Wir stellen beide Systeme...

Magento – das professionelle Shopsystem

  • CMS

Viele gängige Content-Management-Systeme wie WordPress oder TYPO3 können mithilfe von Plug-ins zur Gestaltung eines Onlineshops genutzt werden. Eine solche Erweiterung ist allerdings je nach CMS teilweise sehr umständlich und nur selten eine Option für große Shop-Projekte. Shopsysteme wie Magento sind speziell auf den E-Commerce zugeschnitten und daher die wesentlich leistungsstärkere und...

Die besten Magento-Extensions in der Übersicht

  • CMS

Über das Internet Waren anzubieten ist heutzutage nicht mehr schwer. Allein mit der Open-Source-Lösung Magento können Sie bereits einen leistungsstarken Onlineshop aufbauen. Noch weiter kommen Sie mit zusätzlichen Magento-Extensions: mehr Funktionen, leichtere Bedienung, erhöhte Leistungen. Sie finden sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Magento-Erweiterungen auf dem Markt. Doch welche...

Vier Gründe, auf Cloud-Hosting umzusteigen

Dediziertes Serverhosting war gestern. Der Cloud gehört die Zukunft. Sie sind sich dennoch unsicher, ob Sie Ihren Serverbetrieb auf ein flexibles Cloud-Hosting umstellen sollen? Vier Argumente verdeutlichen, dass zeitgemäßes Webhosting auf der bedarfsgenauen Bereitstellung von Ressourcen über das Internet beruhen muss, um auch zukünftig den Anforderungen an eine wettbewerbsfähige Unternehmens-IT...

Hosting

Der Hosting-Guide von 1&1: Ihr Ratgeber für die Website-Administration

Das Hosten eines Internetauftritts (Webhosting) wird dank verschiedener Hilfsprogramme und zunehmend benutzerfreundlichen Content-Management-Systemen immer einfacher. Dennoch sollte man bei der Administration von Online-Angeboten stets ein gewisses Know-how mitbringen. Unser Guide zum Hosting von Websites setzt genau an diesem Punkt an. In dem Ratgeber finden Sie weitreichende Informationen und Empfehlungen zu Programmen, Tools, Plug-ins sowie zur generellen Vorgehensweise beim Webhosting. Dabei wenden sich unsere Hosting-Tipps sowohl an Einsteiger als auch an fortgeschrittene und professionelle User: Mit relevanten Inhalten und einer nachvollziehbaren Ausdrucksweise bereitet der 1&1 IONOS Hosting-Guide Fachwissen für eine breite Leserschaft auf.

Die Struktur des Guides: Hosting in drei Rubriken

Die Kategorie „Hosting“ bildet eines von sechs Segmenten des 1&1 IONOS Digital Guides und wartet selbst mit drei weiteren Subkategorien auf. Eine davon widmet sich den Content-Management-Systemen – unter dem Punkt „CMS“ wird eine beträchtliche Anzahl an verschiedenen Systemen für die Website-Erstellung und -Administration vorgestellt. Darüber hinaus erwartet Sie an dieser Stelle weiterführendes CMS-Wissen. In der Rubrik „Blogs“ finden Sie hingegen nützliche Auskünfte, Ratschläge und Anleitungen für den Aufbau und Betrieb eines Weblogs. Hier stellen wir Ihnen auch viele Erweiterungen und Kniffe für WordPress vor – der meistverbreiteten Blogging- und CMS-Anwendung überhaupt. Schließlich bieten wir Ihnen noch Informationen und Tipps zur „Hosting-Technik“. Dort lesen Sie, welche verschiedenen Webhosting-Arten es gibt, welche Programme Ihnen beim Hosten Arbeit abnehmen bzw. neue Möglichkeiten eröffnen und was Sie sonst noch über die Administration von Internetangeboten wissen müssen.

Von Anfänger bis Profi: Hosting-Tipps für jeden Wissensstand

Mit unserem Leitfaden zum Thema Hosting können Sie sich nicht nur über grundlegende Anforderungen und Techniken der Website-Administration informieren, sondern auch bereits vorhandenes Wissen in diesem Metier weiter ausbauen. Beiträge wie „Was bedeutet Shared Hosting?“ oder unsere „Erfolgreich Bloggen“-Reihe sind auch für Leser geeignet, die bisher keine größeren Erfahrungen mit dem Webhosting gemacht haben, wogegen man für spezifischere Artikel wie „Indexierungsmanagement mit der robots.txt“ oder „Die zehn besten .htaccess-Tricks“ durchaus Vorkenntnisse benötigt. Diese Vielfalt macht den Hosting-Guides zu einem Online-Angebot, mit dem sich alle Interessierten sowohl in die Grundlagen als auch die Details der Website-Administration einlesen können. Kleine und mittelständische Unternehmen werden mit dem Ratgeber genauso angesprochen wie Blogger, Entwickler und Technikbegeisterte.