Eine WordPress-Seite erstellen: Anleitung für Beginner

Die eigene WordPress-Seite erstellen: So einfach geht’s!

Sie wünschen sich eine eigene Website, verfügen aber kaum über Programmierkenntnisse? Mit einem Content-Management-System können Sie auch ohne HTML-Kenntnisse eine Homepage für sich oder Ihr Unternehmen erstellen. Unsere WordPress-Anleitung führt Sie Schritt für Schritt zur eigenen Website: von der Installation und Einrichtung von WordPress über die Content-Erstellung bis hin zur Veröffentlichung...

Error 522: Erklärung und Lösungsansätze

Error 522 – „Connection timed out“: So beheben Sie den Fehler

HTTP-Fehlermeldungen der Reihe „52x“ kennzeichnen ein Problem zwischen dem Webserver, mit dem eine Seite betrieben wird, und dem CDN-Service Cloudflare. Besonders verbreitet ist dabei der Error 522, der auch als „Cloudflare-Error“ bekannt ist und immer dann im Browser der Besucher angezeigt wird, wenn der obligatorische TCP-Handshake fehlschlägt. Was die Hintergründe dieser Fehlermeldung sind und...

Neos – vom Nachfolger zum Konkurrenten

Neos: Vom Nachfolger zum Konkurrenten

Als 2006 mit den Arbeiten mit der Überarbeitung des damaligen TYPO3 4.x begonnen wurde, ahnte sicherlich keiner der Beteiligten, dass sich aus dem Projekt später einmal ein eigenständiges Content-Management-System entwickeln würde. Mittlerweile gehen die beiden Systeme Neos und TYPO3 CMS getrennte Wege, und auch wenn die Entwickler von einem positiven Schritt sprechen, ist noch nicht absehbar, was...

TYPO3 installieren Anleitung

TYPO3 installieren: Ausführliche Anleitung

TYPO3 zu installieren ist nicht schwer. Das CMS individuell anzupassen ist jedoch keine leichte Aufgabe. Deshalb ist sie meist erfahrenen TYPO3-Entwicklern vorbehalten. Doch das beliebte Content-Management-System bietet tausende Erweiterungen. Die tägliche Arbeit im Frontend geht dadurch umso leichter von der Hand. Es lohnt sich also, TYPO3 zu installieren – sowohl für kleine Webauftritte als auch...

ERR_CONNECTION_REFUSED

ERR_CONNECTION_REFUSED: Die besten Lösungsansätze für den Chrome-Fehler

Ein riesiges Informations- und Unterhaltungsangebot und schnelle Ladezeiten im Web sind heutzutage selbstverständlich. Mit der Nutzerzahl und Komplexität der Webprojekte ist allerdings auch die Häufigkeit von Verbindungsfehlern gestiegen. So zeigt der Google-Browser Chrome beispielsweise die Meldung „ERR_CONNECTION_REFUSED“, wenn der kontaktierte Webserver den Verbindungsaufbau abgelehnt hat. Doch...

Alchemy CMS: das Ruby-System im Kurzporträt

Alchemy CMS: das Open-Source-Projekt auf Ruby-on-Rails-Basis

Während die meisten Content-Management-Systeme auf der Programmiersprache PHP basieren, nutzt Alchemy CMS die weniger verbreitete, dynamische Sprache Ruby. Als Add-on von Ruby on Rails kann es auf viele Erweiterungen des Webframeworks zugreifen, wodurch sich selbst komplexe Webprojekte wie Unternehmensseiten oder Onlineshops realisieren lassen, die auch unerfahrenere Nutzer intuitiv pflegen...

papaya CMS: Content-Management für Profis

papaya CMS: Leistungsstark und barrierefrei

Die Hersteller preisen papaya als CMS an, das High-Performance-Content-Management ermöglicht. Dies hat durchaus seine Berechtigung – angesichts der gegebenen Leistungsstärke und vieler smarter Funktionen der Software. Doch ist demzufolge papaya CMS allein für beschlagene Admins und Webmaster geeignet? Und wo genau liegen die Stärken des Programms?

OpenCms: Das Browser-CMS mit leichter Bedienung

OpenCms: Einfaches Content-Management im Browser

OpenCms wird nicht nur oft für die Umsetzung von Seiten im Internet genutzt, sondern findet auch in Intra- und Extranet häufige Verwendung. Das Content-Management-System lässt sich leicht bedienen und bietet gerade bei der Herstellung von Seiteninhalten viele nützliche und unkomplizierte Funktionen. Erfahren Sie mehr über die Vorzüge des relativ unbekannten OpenCms.

django CMS – Grundwissen und relevante Fakten

django CMS – ein Blick auf das Python-System

Das 2007 veröffentlichte django CMS basiert auf dem gleichnamigen Web-Framework Django und der Programmiersprache Python. Dank der direkten Verknüpfung mit dem Framework können sämtliche Applikationen auch für das Content-Management-System genutzt werden. Das gelingt besonders leicht mithilfe von django-CMS-Templates. Doch wie sieht es bei dem aufstrebenden Programm zur Content-Verwaltung mit der...

Von eZ Publish zu eZ Platform: Alles zu den eZ CMS

Die Weiterentwicklung eines CMS: Aus eZ Publish wird eZ Platform und eZ Studio

Bei eZ Publish und dessen Nachfolge-Programmen eZ Platform und eZ Studio liegt der Fokus auf dem Erstellen und Veröffentlichen von umfangreichen Webangeboten. Dabei können die Enterprise-CMS-Lösungen sowohl für geschäftliche Websites als auch für Community-, E-Commerce- und andere Online-Plattformen verwendet werden. Aber sind die eZ Publish CMS-Anwendungen wirklich so anwenderfreundlich, wie es...

Hosting

Der Hosting-Guide von IONOS: Ihr Ratgeber für die Website-Administration

Das Hosten eines Internetauftritts (Webhosting) wird dank verschiedener Hilfsprogramme und zunehmend benutzerfreundlichen Content-Management-Systemen immer einfacher. Dennoch sollte man bei der Administration von Online-Angeboten stets ein gewisses Know-how mitbringen. Unser Guide zum Hosting von Websites setzt genau an diesem Punkt an. In dem Ratgeber finden Sie weitreichende Informationen und Empfehlungen zu Programmen, Tools, Plug-ins sowie zur generellen Vorgehensweise beim Webhosting. Dabei wenden sich unsere Hosting-Tipps sowohl an Einsteiger als auch an fortgeschrittene und professionelle User: Mit relevanten Inhalten und einer nachvollziehbaren Ausdrucksweise bereitet der IONOS Hosting-Guide Fachwissen für eine breite Leserschaft auf.

Die Struktur des Guides: Hosting in drei Rubriken

Die Kategorie „Hosting“ bildet eines von sechs Segmenten des IONOS Digital Guides und wartet selbst mit drei weiteren Subkategorien auf. Eine davon widmet sich den Content-Management-Systemen – unter dem Punkt „CMS“ wird eine beträchtliche Anzahl an verschiedenen Systemen für die Website-Erstellung und -Administration vorgestellt. Darüber hinaus erwartet Sie an dieser Stelle weiterführendes CMS-Wissen. In der Rubrik „Blogs“ finden Sie hingegen nützliche Auskünfte, Ratschläge und Anleitungen für den Aufbau und Betrieb eines Weblogs. Hier stellen wir Ihnen auch viele Erweiterungen und Kniffe für WordPress vor – der meistverbreiteten Blogging- und CMS-Anwendung überhaupt. Schließlich bieten wir Ihnen noch Informationen und Tipps zur „Hosting-Technik“. Dort lesen Sie, welche verschiedenen Webhosting-Arten es gibt, welche Programme Ihnen beim Hosten Arbeit abnehmen bzw. neue Möglichkeiten eröffnen und was Sie sonst noch über die Administration von Internetangeboten wissen müssen.

Von Anfänger bis Profi: Hosting-Tipps für jeden Wissensstand

Mit unserem Leitfaden zum Thema Hosting können Sie sich nicht nur über grundlegende Anforderungen und Techniken der Website-Administration informieren, sondern auch bereits vorhandenes Wissen in diesem Metier weiter ausbauen. Beiträge wie „Was bedeutet Shared Hosting?“ oder unsere „Erfolgreich Bloggen“-Reihe sind auch für Leser geeignet, die bisher keine größeren Erfahrungen mit dem Webhosting gemacht haben, wogegen man für spezifischere Artikel wie „Indexierungsmanagement mit der robots.txt“ oder „Die zehn besten .htaccess-Tricks“ durchaus Vorkenntnisse benötigt. Diese Vielfalt macht den Hosting-Guides zu einem Online-Angebot, mit dem sich alle Interessierten sowohl in die Grundlagen als auch die Details der Website-Administration einlesen können. Kleine und mittelständische Unternehmen werden mit dem Ratgeber genauso angesprochen wie Blogger, Entwickler und Technikbegeisterte.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!