Click und Collect

Was ist Click & Collect und wie organisiert man es?

 

Online bestellen ist für viele zur Gewohnheit geworden. Die hohe Produktverfügbarkeit inklusive der Lieferung vor die Haustür bieten einen Komfort, an den man sich schnell gewöhnt. Mit Click & Collect existiert jedoch eine Alternative, bei der Kunden online bestellte Ware selbst...

 

TikTok-Marketing

TikTok-Marketing: Strategien für Unternehmen

 

Was genau ist TikTok-Marketing überhaupt und wie wird es von Unternehmen erfolgreich umgesetzt? Mit seinen unterhaltsamen Clips hat das Video-Netzwerk TikTok die Welt im Sturm erobert und ist inzwischen auch eine gute Plattform für gezieltes Marketing. Was TikTok für Unternehmen...

 

So verkaufen Restaurants und Cafés auf Facebook und Instagram

Cafés und Restaurants auf Instagram und Facebook präsentieren

 

Social Media lohnen sich auf verschiedene Weisen für Unternehmen: Neben den Marketing-Effekten kann man Instagram und Facebook direkt zum Verkaufen benutzen. Das können sich auch Restaurants und Cafés zunutze machen. Mit praktischen Buttons leitet man Kunden direkt auf die...

 

Zoom-Meeting erstellen

Zoom-Meeting erstellen: Der Weg zum eigenen Zoom-Meeting

 

Virtuelle Meetings mit dem Videokonferenz-Tool Zoom sind eine erstklassige Möglichkeit, um trotz Homeoffice oder getrennten Unternehmensstandorten in regelmäßigem Austausch zu bleiben. Auch private Unterhaltungen mit Kamera und Mikrofon über das Internet sind mit der Software...

 

Dropshipping starten

Dropshipping starten – Leitfaden für Einsteiger

Wer einen Onlineshop ins Leben rufen möchte, muss sich zunächst darüber informieren, was man beim Aufbauprozess eines solchen zu beachten hat. Das ist auch der Fall, wenn Sie ein Dropshipping-Business starten. Die Wahl des richtigen Lieferanten und Verkaufsprodukts sind nur zwei Dinge, die es zu beachten gilt. Alles Weitere für Ihren gelungenen Start ins Dropshipping finden Sie in diesem Artikel.

Was ist Dropshipping?

Was ist Dropshipping?

Dropshipping ist ein Geschäftsmodell im E-Commerce, mit dem ein Onlineshop Artikel verkaufen kann, ohne sie selbst lagern oder versenden zu müssen. Die Lieferung erfolgt stattdessen über einen Großhändler oder direkt über den Hersteller. Wie es zu dieser Kooperation kommt, wieso sie so erfolgreich ist und was man dafür braucht, erklärt dieser Artikel.

XVERWEIS in Excel

XVERWEIS: Das kann die Excel-Funktion

Das Tabellenkalkulationsprogramm Excel ist bekannt für seine hilfreichen Funktionen, wenn es um die Verwaltung und Organisation großer Datenmengen geht. Eine davon ist die relativ neue XVERWEIS-Funktion, die Ihnen die horizontale und vertikale Suche nach bestimmten Werten vereinfacht. Wie Sie den XVERWEIS in Excel verwenden und warum er Funktionen wie den SVERWEIS oder WVERWEIS ersetzt, erfahren...

Excel REST-Funktion

Modulus Excel: Restbeträge mit der Excel-REST-Funktion berechnen

Die Modulus-Excel-Funktion dient dazu, Restbeträge bei Divisionen zu berechnen, und kommt z. B. beim Verwalten von Produktionsdaten zum Einsatz. Auch in diversen anderen Situationen kann die praktische Funktion den Büroalltag erheblich vereinfachen. Der folgende Überblicksartikel zur Excel-REST-Funktion bietet Profi-Tipps zur einfachen Anwendung.

Excel Median-Funktion

Excel: Median-Funktion: An praktischen Beispielen erklärt

Der Median gibt die mittlere Zahl in einer Gruppe vorhandener Zahlen an und ist auch als Zentralwert bekannt. Wenn Sie nicht den Durchschnitt, sondern die Zahl in mittlerer Position einer nach Größe geordneten Zahlenreihe messen möchten, nutzen Sie die Excel-Median-Funktion. Die Tabellenfunktion Median lässt sich auf beliebig große, gerade oder ungerade Gruppen aus Zahlen anwenden.

Semantic Web

Was bedeutet Semantic Web?

Das Web 3.0 steht in den Startlöchern. Bisher dient das World Wide Web vor allem zur Verknüpfung von Informationen und zur Erstellung eines wachsenden Wissensnetzwerks. Um Suchanfragen von Nutzern in Zukunft noch treffender zu beantworten, lehrt das Semantic Web Maschinen, nicht nur Informationen, sondern auch Bedeutungen zu verarbeiten. Wie das semantische Web funktioniert, erfahren Sie hier.

Was ist Datenmanagement?

Gutes Datenmanagement für einen sinnvollen Umgang mit Daten

Datenmanagement ist ein wichtiges Thema für Verantwortliche in Unternehmen. Denn kaum ein Unternehmen kommt heute noch ohne digitale Datenverarbeitung aus. Rechnungen werden am PC geschrieben, die Umsatzsteuer online gemeldet. Zudem wachsen Verpflichtungen, etwa aus der Datenschutzgrundverordnung. Gutes Datenmanagement kann aber auch die Effektivität von Geschäftsabläufen steigern.

Boolesche Operatoren

Boolesche Operatoren – clever Suchen mit Google & Co.

Boolesche Operatoren sind eine Grundlage der Funktion von Suchmaschinen. Sie gehen auf den englischen Mathematiker George Boole zurück. Die Weiterentwicklung der Suchfunktionen im Internet hat auch zur Entwicklung von weiteren Operatoren und deren Kombination in Suchanfragen geführt. Wie funktioniert das und wie lassen sich diese Operatoren kombinieren, um aussagekräftigere Suchergebnissen zu...

Median berechnen

Median berechnen

In der Datenanalyse ist der Median oder Zentralwert eine aufschlussreiche Kennzahl, die häufig anstelle des Durchschnittswerts zum Einsatz kommt, wenn Messabweichungen erwartet werden. Dabei erfolgt seine Berechnung auf unterschiedliche Weise. Erfahren Sie hier, wie Sie den Median berechnen und was ihn vom arithmetischen Mittel und dem Modus unterscheidet.

Effektiv suchen mit den Google-Operatoren

Erweiterte Websuche mit den Google-Operatoren

Mit Milliarden Suchanfragen täglich ist Google die beliebteste Suchmaschine der westlichen Welt. Was jedoch nur wenige Nutzer wissen: Google bietet eine Reihe spezialisierter Befehle, mit denen Suchende deutlich schneller ans Ziel gelangen. Diese Operatoren werden ganz einfach mit ins Suchfeld eingegeben. Auch Webseitenbetreibern liefern die Google-Operatoren nützliche Informationen, die sich für...

Online Marketing

Der IONOS Ratgeber für Online-Marketing: Tipps und Sachkompetenz für jeden

Es gibt zahlreiche Optionen und Strategien, mit denen Sie Inhalte, Produkte und Dienstleistungen im Netz gewinnbringend vermarkten. Neben klassischen Werbekampagnen (wie Werbebanner oder -videos) erreichen Sie im E-Commerce insbesondere auch mit internetspezifischen Mitteln die Aufmerksamkeit der Kunden: Maßnahmen wie Suchmaschinen-, Affiliate- und Social-Media-Marketing sowie diverse Onlineshop-Optimierungen gehören hier zum guten Ton des Online-Marketings. Sowohl die Grundlagen als auch reichlich Expertenwissen zu diesen und allerhand weiteren Methoden haben wir für Sie im Online-Marketing-Ratgeber zusammengestellt. Wie bei jedem der sechs Teilgebiete des IONOS Digital Guides hält auch die Kategorie „Online-Marketing“ viele Tipps und Informationen für jeden Kenntnisstand bereit.

Für wen ist der Online-Marketing-Ratgeber?

Vom unerfahrenen Einsteiger bis zum beschlagenen Fachpersonal – der Online-Marketing-Guide stellt jedem Interessierten relevantes Wissen für die erfolgreiche Vermarktung im Internet zur Verfügung. Online-Marketing-Grundlagen und weiterführende Kenntnisse sind genauso Teil des Ratgebers wie spezifische bzw. stark auf Vorwissen aufbauende Informationen zum Online-Marketing (etwa in Beiträgen wie „Cloaking – ein SEO-No-Go“ oder „Canvas-Fingerprinting – Webtracking ohne Cookies“). Von den Inhalten profitieren Internethändler, Online-Marketer und Leser, die zu solchen werden wollen. Aber nicht nur für sie lohnt sich der Blick in den Guide: Viele Artikel können zudem kleinen und mittelständischen Unternehmen als Einstiegshilfe in den elektronischen Handel oder zur Erweiterung schon vorhandener Online-Marketing-Kenntnisse dienen (beispielsweise „Businessplan für den Onlineshop“, „8 Tipps für erfolgreiches Onlineshop-Marketing“ oder „Erfolgreiches Social-Media-Marketing“).

Die Gliederung des Online-Marketing-Guides

Die Artikel sind in vier verschiedene Unterkategorien eingeteilt. Der Bereich „Verkaufen im Internet“ behandelt in erster Linie den Aufbau und die Führung eines Onlineshops aus der Sicht des Betreibers. Neben den Grundlagen des Online-Marketings werden hier auch viele Potenziale für die Aufwertung eines Webshops aufgezeigt. Im Bereich „Social Media“ können Sie sich eingehend über die Kundengewinnung und Kampagnengestaltung in sozialen Medien im Allgemeinen und Speziellen (via Facebook, Twitter, Instagram etc.) informieren. Unter „Suchmaschinenmarketing“ liefern wir Ihnen alles Wissenswerte über Suchmaschinenoptimierung (SEO) und -werbung (SEA) sowie nützliche Online-Marketing-Tipps zu entsprechenden Programmen, Tools und Vorgehensweisen. Die Rubrik „Web-Analyse“ markiert die vierte und letzte Unterkategorie, in der verschiedene Ansätze und Tools, die das Nutzerverhalten von Website-Besuchern erfassen, sowie das Erstellen von Webstatistiken (etwa mit Google Analytics) näher beleuchtet werden. Mit dem Online-Marketing-Ratgeber von IONOS haben Sie somit ein mit geballtem Know-how gefülltes Online-Lexikon zur Hand, das umfassend und verständlich Wissen über den Internethandel und die Vermarktung im Netz vermittelt.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!