Snapchat Account löschen

Snapchat-Account löschen – So geht’s

 

Das Erfolgsrezept von Snapchat besteht darin, dass verschickte Bilder und Videos nach dem Ansehen sofort wieder automatisch gelöscht werden. Viele wollen aber früher oder später auch ihren gesamten Snapchat-Account löschen: Gründe gibt es dafür einige – beispielsweise den...

 

Telegram-Account löschen

Telegram-Account löschen und Konto auflösen

 

Den Telegram-Account zu löschen ist fast so leicht wie die Anmeldung, wenn man dabei einige Punkte beachtet. Wir erklären, wieso sich aktuell viele User von der beliebten Messenger-App verabschieden, wie man sein Telegram-Konto vollständig löscht und was danach noch zu beachten...

 

YouTube-Alternativen: Die besten Portale im Überblick

Die besten 10 YouTube-Alternativen im Überblick

 

YouTube hat das Internet revolutioniert: Seit der Gründung setzte ein regelrechter Siegeszug von Video-Inhalten ein. Inzwischen verzeichnet der Dienst mehr als zwei Milliarden Nutzer, was unter den Videoportalen einem absoluten Spitzenwert entspricht. Doch welche Videoportale...

 

YouTube-Verlauf löschen

YouTube: Verlauf löschen – Anleitungen für alle Geräte

YouTube führt eine Liste über alle Ihre angeschauten und gesuchten Videos. Es ist empfehlenswert, diesen eigenen YouTube-Verlauf in regelmäßigen Abständen zu löschen. Auf diese Weise schaffen Sie Ordnung in Ihren automatischen YouTube-Empfehlungen und verringern das Risiko, dass Daten zum Nutzerverhalten an Dritte gelangen. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihren Verlauf bei YouTube...

YouTube Shorts

YouTube Shorts – Konkurrenz für TikTok und Instagram Reels

Das Erstellen von kurzen Videoclips mit dem Smartphone boomt spätestens seit dem Erfolg von TikTok. Nun steigt auch YouTube in das Geschäft mit den Kurzvideos ein: Mit YouTube Shorts können User Clips ganz einfach in der YouTube-App erstellen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie YouTube Shorts erstellen und wie sich YouTubes Alternative von den bekannten Formaten TikTok und Instagram Reels unterscheidet.

YouTube: Eigene Kommentare

YouTube: Eigene Kommentare finden

Nicht jeder Kommentar im Internet ist auch nach einiger Zeit noch aktuell. Andere Kommentare verdienen es hingegen, kopiert oder archiviert zu werden. Gerade für sehr aktive Nutzer kann es allerdings schwierig werden, den Überblick zu behalten und eigene Kommentare bei YouTube zu finden. Wir zeigen Ihnen, wie dies einfach gelingt.

Non-Profit-Marketing: Mit Sozialmarketing zum Erfolg

Non-Profit-Marketing: Werbung für den guten Zweck

Auch Non-Profit-Organisationen bedienen sich der Werbung, um ihre Produkte erfolgreich auf den Markt zu bringen. Im Gegensatz zu Profit-Organisationen sind sie allerdings nicht am großen Geld, sondern am Erfolg ihres sozialen Projekts interessiert. Werbung für den guten Zweck: Das ist Non-Profit-Marketing. Doch auch auf diesem Markt herrscht große Konkurrenz. Wir verraten Ihnen, was...

Crowdsourcing

Crowdsourcing: Definition und erfolgreiche Beispiele

Wer Crowdsourcing nutzt, lädt Menschen dazu ein, an der Verbesserung des eigenen Unternehmens und der eigenen Produkte mitzuwirken. Und das meist ganz unentgeltlich. Was verrückt klingt, funktioniert – für Konzerne genauso wie für Start-ups. Wir erklären, was Crowdsourcing ist, zeigen inspirierende Beispiele und geben Ihnen Tipps für die Umsetzung mit Ihrem Unternehmen.

Patreon

Künstler und Patreon: Der Weg in die finanzielle Unabhängigkeit?

Jack Conte und Sam Yam gründeten die Crowdfunding-Plattform Patreon, weil Musiker Conte es nicht mehr hinnehmen wollte, dass er über YouTube kaum Einkünfte erzielte – trotz einiger Millionen Abonnenten. Inzwischen ist Patreon für viele Kreative eine solide Einnahmequelle. Aber nicht jeder Nutzer profitiert von dem Geschäftsmodell. Wer Patreon auf Deutsch nutzen will, benötigt bestimmte...

Doxing

Doxing: Die Gefahr von zu viel Offenheit

Persönliche Daten, die Sie unbedacht ins Internet stellen, können Ihnen später erheblichen Schaden zufügen. Wenn man Opfer einer Doxing-Attacke wird, stehen plötzlich intimste Informationen gesammelt im Netz und werden mit rasender Geschwindigkeit weiterverbreitet. Beleidigungen, Drohungen, Verleumdungen – auch abseits des Internets – können die Folgen sein. Warum greifen Täter zu diesem perfiden...

Papierloses Büro: die Vorzüge digitaler Archivierung

Papierloses Büro: alles digital oder was?

Schon lange verwalten die meisten Computernutzer die Musik ihrer Lieblingsband oder die Bilder des letzten Sommerurlaubs online bzw. auf dem eigenen Rechner. Anstatt umfangreiche Fotoalben und Plattensammlungen anzulegen, werden die Schnappschüsse in sozialen Netzwerken mit Bekannten geteilt und die Lieblingssongs an jedem beliebigen Ort gehört. Das papierlose Büro, das Pendant für die...

Trolling

Trolling: Definition und Gegenmaßnahmen

Abstruse Theorien über Seuchen und Politiker oder persönliche Beleidigungen gegenüber einzelnen Personen: Im Internet geht es vielerorts wüst und verletzend zu. Einige Nutzer betreiben gezielt das sogenannte Trolling. Was genau die Ziele der Online-Rüpel sind, woran Sie einen waschechten Troll erkennen und wie Sie mit den Hasstiraden richtig umgehen, erklären wir Ihnen hier.

Die besten Facebook-Alternativen

Welche Facebook-Alternativen gibt es?

Hat man sich früher mit Telefonaten und SMS begnügt, verläuft unsere private Kommunikation mittlerweile zu weiten Teilen digitalisiert. Deshalb sorgen sich Nutzer mehr und mehr um Datenschutz und Privatsphäre. Der Platzhirsch Facebook wird diesbezüglich immer wieder kritisiert – wir haben uns deshalb nach Alternativen zu Facebook umgesehen.

Online Marketing

Der IONOS Ratgeber für Online-Marketing: Tipps und Sachkompetenz für jeden

Es gibt zahlreiche Optionen und Strategien, mit denen Sie Inhalte, Produkte und Dienstleistungen im Netz gewinnbringend vermarkten. Neben klassischen Werbekampagnen (wie Werbebanner oder -videos) erreichen Sie im E-Commerce insbesondere auch mit internetspezifischen Mitteln die Aufmerksamkeit der Kunden: Maßnahmen wie Suchmaschinen-, Affiliate- und Social-Media-Marketing sowie diverse Onlineshop-Optimierungen gehören hier zum guten Ton des Online-Marketings. Sowohl die Grundlagen als auch reichlich Expertenwissen zu diesen und allerhand weiteren Methoden haben wir für Sie im Online-Marketing-Ratgeber zusammengestellt. Wie bei jedem der sechs Teilgebiete des IONOS Digital Guides hält auch die Kategorie „Online-Marketing“ viele Tipps und Informationen für jeden Kenntnisstand bereit.

Für wen ist der Online-Marketing-Ratgeber?

Vom unerfahrenen Einsteiger bis zum beschlagenen Fachpersonal – der Online-Marketing-Guide stellt jedem Interessierten relevantes Wissen für die erfolgreiche Vermarktung im Internet zur Verfügung. Online-Marketing-Grundlagen und weiterführende Kenntnisse sind genauso Teil des Ratgebers wie spezifische bzw. stark auf Vorwissen aufbauende Informationen zum Online-Marketing (etwa in Beiträgen wie „Cloaking – ein SEO-No-Go“ oder „Canvas-Fingerprinting – Webtracking ohne Cookies“). Von den Inhalten profitieren Internethändler, Online-Marketer und Leser, die zu solchen werden wollen. Aber nicht nur für sie lohnt sich der Blick in den Guide: Viele Artikel können zudem kleinen und mittelständischen Unternehmen als Einstiegshilfe in den elektronischen Handel oder zur Erweiterung schon vorhandener Online-Marketing-Kenntnisse dienen (beispielsweise „Businessplan für den Onlineshop“, „8 Tipps für erfolgreiches Onlineshop-Marketing“ oder „Erfolgreiches Social-Media-Marketing“).

Die Gliederung des Online-Marketing-Guides

Die Artikel sind in vier verschiedene Unterkategorien eingeteilt. Der Bereich „Verkaufen im Internet“ behandelt in erster Linie den Aufbau und die Führung eines Onlineshops aus der Sicht des Betreibers. Neben den Grundlagen des Online-Marketings werden hier auch viele Potenziale für die Aufwertung eines Webshops aufgezeigt. Im Bereich „Social Media“ können Sie sich eingehend über die Kundengewinnung und Kampagnengestaltung in sozialen Medien im Allgemeinen und Speziellen (via Facebook, Twitter, Instagram etc.) informieren. Unter „Suchmaschinenmarketing“ liefern wir Ihnen alles Wissenswerte über Suchmaschinenoptimierung (SEO) und -werbung (SEA) sowie nützliche Online-Marketing-Tipps zu entsprechenden Programmen, Tools und Vorgehensweisen. Die Rubrik „Web-Analyse“ markiert die vierte und letzte Unterkategorie, in der verschiedene Ansätze und Tools, die das Nutzerverhalten von Website-Besuchern erfassen, sowie das Erstellen von Webstatistiken (etwa mit Google Analytics) näher beleuchtet werden. Mit dem Online-Marketing-Ratgeber von IONOS haben Sie somit ein mit geballtem Know-how gefülltes Online-Lexikon zur Hand, das umfassend und verständlich Wissen über den Internethandel und die Vermarktung im Netz vermittelt.


Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,- €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz