Click und Collect

Was ist Click & Collect und wie organisiert man es?

 

Online bestellen ist für viele zur Gewohnheit geworden. Die hohe Produktverfügbarkeit inklusive der Lieferung vor die Haustür bieten einen Komfort, an den man sich schnell gewöhnt. Mit Click & Collect existiert jedoch eine Alternative, bei der Kunden online bestellte Ware selbst...

 

TikTok-Marketing

TikTok-Marketing: Strategien für Unternehmen

 

Was genau ist TikTok-Marketing überhaupt und wie wird es von Unternehmen erfolgreich umgesetzt? Mit seinen unterhaltsamen Clips hat das Video-Netzwerk TikTok die Welt im Sturm erobert und ist inzwischen auch eine gute Plattform für gezieltes Marketing. Was TikTok für Unternehmen...

 

So verkaufen Restaurants und Cafés auf Facebook und Instagram

Cafés und Restaurants auf Instagram und Facebook präsentieren

 

Social Media lohnen sich auf verschiedene Weisen für Unternehmen: Neben den Marketing-Effekten kann man Instagram und Facebook direkt zum Verkaufen benutzen. Das können sich auch Restaurants und Cafés zunutze machen. Mit praktischen Buttons leitet man Kunden direkt auf die...

 

Zoom-Meeting erstellen

Zoom-Meeting erstellen: Der Weg zum eigenen Zoom-Meeting

 

Virtuelle Meetings mit dem Videokonferenz-Tool Zoom sind eine erstklassige Möglichkeit, um trotz Homeoffice oder getrennten Unternehmensstandorten in regelmäßigem Austausch zu bleiben. Auch private Unterhaltungen mit Kamera und Mikrofon über das Internet sind mit der Software...

 

Chat-Abkürzungen

Chat-Abkürzungen für WhatsApp & Co. im Überblick

Chat-Slang – so wird der Netz-Jargon in den Messenger-Apps auf Smartphones auch genannt. Der Griff zum Füllfederhalter ist längst überflüssig geworden. Damit einher ging die Entwicklung einer (fast) eigenen Sprache aus Chat-Abkürzungen, dem sogenannten Chat-Slang oder auch EDV-Jargon. Was es mit diesen Chat-Kürzeln auf sich hat und was sie bedeuten, erklären wir Ihnen anhand vieler Beispiele.

E-Commerce

E-Commerce: Merkmale und Entwicklung

Onlineshopping, digitale Werbeanzeigen, elektronische Kundendatenbanken und intelligente Lagerbestandssysteme: All das hat den Handel revolutioniert und das Kaufverhalten der Kunden verändert. Das Internet und computergestützte Systeme bilden die Basis von E-Commerce. Aus der Perspektive von Unternehmen und Konsumenten hat Electronic Commerce vor allem Vorteile, aber auch ein paar Kehrseiten. Mit...

Verkaufen über Instagram

Verkaufen über Instagram: Es funktioniert!

Instagram ist für viele Menschen eine wichtige Informationsquelle zu Trends und Produkten. Deswegen lohnt es sich für Unternehmen, auch dort präsent zu sein, nicht zuletzt um Produkte über Instagram zu verkaufen. Wir geben Starter-Tipps zu allen erforderlichen Schritten: vom optimierten Unternehmenskonto über Insta-Stories mit Produkt-Links bis zur eigenen Marketing-Kampagne auf Instagram.

Google PageSpeed Insights

Google PageSpeed Insights: Wie schnell ist Ihre Website?

Google PageSpeed Insights analysiert die Geschwindigkeit von Websites sowohl für die Desktop- als auch für die Mobile-Version (sofern vorhanden). Darüber hinaus informiert PageSpeed Insights über vorhandene Probleme und mögliche Lösungen hinsichtlich der Ladegeschwindigkeit. Wie genau das aussieht, wie wichtig eine schnelle Website ist und an wie vielen Stellschrauben man dafür drehen kann,...

Social-Media-Advertising | Werben in sozialen Medien

Social-Media-Advertising: Werbung in sozialen Netzwerken

Social-Media-Werbung wird immer wichtiger im Onlinemarketing-Mix. Heutzutage nutzen Milliarden von Nutzern regelmäßig soziale Medien – und unter ihnen befinden sich zahlreiche potenzielle Kunden eines Unternehmens. Eine Besonderheit von Social-Media-Advertising ist, dass man Werbung noch gezielter bei Nutzern ausspielen kann, die auf ein bestimmtes Profil zutreffen (z. B. in Bezug auf Geschlecht,...

Produktfotografie: Die besten Tipps für Shop-Betreiber

Produktfotografie: Die besten Tipps für Shop-Betreiber

Bei ihren Shoppingtouren betrachten die meisten Menschen interessante Produkte nicht nur im Schaufenster oder der Auslage: Sie nehmen sie auch in die Hand, erfühlen so Beschaffenheit, Struktur und Gewicht und nehmen weitere Reize mit dem Geruchs- und Gehörsinn auf. Diese Erfahrung, die Kunden emotional mit einem Produkt verknüpfen, führt oftmals zur Kaufentscheidung. Online fehlt die sinnliche...

Produktfotografie in Eigenregie

Produktfotografie: Professionelle Fotos selbst erstellen

Der stationäre Handel hat dem E-Commerce eines voraus: Kunden können Produkte mit allen Sinnen erfahren und sich somit ein umfassendes Bild von der Qualität machen. Was folgt ist die Entscheidung, ob gekauft wird oder eben nicht. Beim Shopping im Netz kann der Kunde lediglich auf gute Beschreibungen und Produktfotos der Anbieter vertrauen. Umso wichtiger sind für jeden Onlineshop professionelle...

Alternativen zu Amazon

Die besten Alternativen zu Amazon im Überblick

Amazons Marktmacht ist riesig und setzt den Handel weltweit unter Druck. Besonders erfolgreich ist der Allesverkäufer in den Bereichen Bücher, Spielzeug und Elektronik. Bei Produkten aus den Segmenten Fashion, Beauty sowie Home & Living hingegen setzen Verbraucher lieber auf spezialisierte Onlineshops. Wir stellen Ihnen die beliebten Amazon-Alternativen vor.

Excel-Tabelle erstellen

So erstellen Sie in Excel Tabellen

Wer Daten in die richtige Form bringen möchte, um sie analysieren und präsentieren zu können, findet in Excel einen mächtigen Verbündeten. So lassen sich mit Excel Tabellen erstellen, die Datensätze optimal erfassen und nützliche Features wie eine Sortier- und Filterfunktion bieten. In unserem Ratgeber-Artikel erfahren Sie, wie man eine solche Excel-Tabelle erstellt und an die eigenen...

Excel SUMME-Funktion

Excel: Summe einer Zahlengruppe berechnen

Das Microsoft-Programm Excel ist eine komfortable und einfache Lösung, um Daten zu sammeln und zu archivieren. Darüber hinaus lassen sich mit der Software aber auch mathematische Formeln lösen. Mit der Excel-SUMME-Funktion addieren Sie beispielsweise die Werte bestimmter Zellen oder kompletter Zellbereiche, ohne dafür einen Taschenrechner zu Hilfe nehmen zu müssen.

Online Marketing

Der IONOS Ratgeber für Online-Marketing: Tipps und Sachkompetenz für jeden

Es gibt zahlreiche Optionen und Strategien, mit denen Sie Inhalte, Produkte und Dienstleistungen im Netz gewinnbringend vermarkten. Neben klassischen Werbekampagnen (wie Werbebanner oder -videos) erreichen Sie im E-Commerce insbesondere auch mit internetspezifischen Mitteln die Aufmerksamkeit der Kunden: Maßnahmen wie Suchmaschinen-, Affiliate- und Social-Media-Marketing sowie diverse Onlineshop-Optimierungen gehören hier zum guten Ton des Online-Marketings. Sowohl die Grundlagen als auch reichlich Expertenwissen zu diesen und allerhand weiteren Methoden haben wir für Sie im Online-Marketing-Ratgeber zusammengestellt. Wie bei jedem der sechs Teilgebiete des IONOS Digital Guides hält auch die Kategorie „Online-Marketing“ viele Tipps und Informationen für jeden Kenntnisstand bereit.

Für wen ist der Online-Marketing-Ratgeber?

Vom unerfahrenen Einsteiger bis zum beschlagenen Fachpersonal – der Online-Marketing-Guide stellt jedem Interessierten relevantes Wissen für die erfolgreiche Vermarktung im Internet zur Verfügung. Online-Marketing-Grundlagen und weiterführende Kenntnisse sind genauso Teil des Ratgebers wie spezifische bzw. stark auf Vorwissen aufbauende Informationen zum Online-Marketing (etwa in Beiträgen wie „Cloaking – ein SEO-No-Go“ oder „Canvas-Fingerprinting – Webtracking ohne Cookies“). Von den Inhalten profitieren Internethändler, Online-Marketer und Leser, die zu solchen werden wollen. Aber nicht nur für sie lohnt sich der Blick in den Guide: Viele Artikel können zudem kleinen und mittelständischen Unternehmen als Einstiegshilfe in den elektronischen Handel oder zur Erweiterung schon vorhandener Online-Marketing-Kenntnisse dienen (beispielsweise „Businessplan für den Onlineshop“, „8 Tipps für erfolgreiches Onlineshop-Marketing“ oder „Erfolgreiches Social-Media-Marketing“).

Die Gliederung des Online-Marketing-Guides

Die Artikel sind in vier verschiedene Unterkategorien eingeteilt. Der Bereich „Verkaufen im Internet“ behandelt in erster Linie den Aufbau und die Führung eines Onlineshops aus der Sicht des Betreibers. Neben den Grundlagen des Online-Marketings werden hier auch viele Potenziale für die Aufwertung eines Webshops aufgezeigt. Im Bereich „Social Media“ können Sie sich eingehend über die Kundengewinnung und Kampagnengestaltung in sozialen Medien im Allgemeinen und Speziellen (via Facebook, Twitter, Instagram etc.) informieren. Unter „Suchmaschinenmarketing“ liefern wir Ihnen alles Wissenswerte über Suchmaschinenoptimierung (SEO) und -werbung (SEA) sowie nützliche Online-Marketing-Tipps zu entsprechenden Programmen, Tools und Vorgehensweisen. Die Rubrik „Web-Analyse“ markiert die vierte und letzte Unterkategorie, in der verschiedene Ansätze und Tools, die das Nutzerverhalten von Website-Besuchern erfassen, sowie das Erstellen von Webstatistiken (etwa mit Google Analytics) näher beleuchtet werden. Mit dem Online-Marketing-Ratgeber von IONOS haben Sie somit ein mit geballtem Know-how gefülltes Online-Lexikon zur Hand, das umfassend und verständlich Wissen über den Internethandel und die Vermarktung im Netz vermittelt.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!