WhatsApp-Alternativen

Die 6 besten WhatsApp-Alternativen im Vergleich

 

Verabredungen zum Abendessen, Updates über die Arbeit oder der Ausflug mit dem Fußballteam: Wer kein WhatsApp nutzt, läuft Gefahr, wichtige Informationen zu verpassen. Doch aus dieser Vernetzung ergeben sich auch Nachteile: Vor allem, seit WhatsApp Nutzerdaten mit dem...

 

Videobearbeitungsprogramme

Die 7 besten Videobearbeitungsprogramme 2019: Für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis

 

Mit Videobearbeitungsprogrammen schaffen Profis fantastische Filmwelten. Aber Videobearbeitung ist nicht nur für die Hollywood-Postproduktion wichtig. Denn inzwischen führt fast jeder eine Kamera mit sich – viele nehmen damit Videos auf, die sie für private Zwecke oder die eigene...

 

PSD2

PSD2: Was bedeutet die Zahlungsdiensterichtlinie für Sie?

 

Was das Thema „Bezahlen im Internet“ betrifft, wünschen sich Kunden vor allem Sicherheit und Komfort. Es soll kaum Zeit kosten, aber den Datenschutzanforderungen genügen – schließlich geht es um sensible Informationen. Die EU legt mit der Payment Services Directive 2 (PSD2) eine...

 

PDF-Dateien bearbeiten

Wie bearbeitet man ein PDF-Dokument?

Eine schreibgeschützte PDF-Datei im Nachhinein zu bearbeiten, ist nicht ganz einfach. Sollte man die Originaldatei nicht parat haben, erfordert die Bearbeitung ein Programm, das Hilfestellung leistet. Gratis oder kostenpflichtig, online oder offline: Im Internet findet sich eine Vielzahl an Alternativen. Doch nicht alle Editoren funktionieren gleich. Damit Sie sich einen Überblick verschaffen...

Traditionelles Marketing vs. Onlinemarketing

Der Richtige Marketing-Mix: Online vs. Offline

Online oder offline werben – eine Grundsatzentscheidung? Nicht wirklich, denn mittlerweile gehen traditionelles und Onlinemarketing Hand in Hand. Während Print- und TV-Kampagnen die Marke flächendeckend bekannt machen, zielen SEO- und SEA-Bemühungen auf die Nutzer der Suchmaschinen und personalisierte Online-Anzeigen auf ausgesuchte Kundengruppen. Dabei haben sowohl Onlinemarketing als auch...

Demand Generation | Nachhaltige Nachfragegenerierung

Demand Generation – Strategie für nachhaltige Kundenbeziehungen

Demand Gen und Lead Gen sind zwei grundverschiedene Konzepte, werden aber gern in ein und denselben Topf geworfen. Dabei muss sich ein Interessent für ein Produkt oder eine Dienstleistung nicht zwangsweise als Lead qualifizieren, um für den wirtschaftlichen Gewinn von Wert zu sein. Interesse kann nämlich auch ganz anders aussehen, etwa wenn der Kunde oder Geschäftspartner eine langfristige...

Dialogmarketing | Interaktive Beziehung zum Kunden

Was ist Dialogmarketing?

Im Rahmen des Dialogmarketings wird der Kunde zum Gesprächspartner. Anders als im Massenmarketing stehen dabei die Interessen und Bedürfnisse der Einzelperson im Vordergrund. Um Kundenbeziehungen aufzubauen und nachhaltig zu festigen, bedienen sich Unternehmen heute diverser Kommunikationskanäle, die eine Reaktion des Konsumenten provozieren. Diese umfassen klassische Instrumente des...

Lead-Nurturing: Vom Kontakt zum Kunden

Lead-Nurturing

Ihre Kampagne zur Lead-Generation war ein voller Volltreffer? Herzlichen Glückwunsch! Sie haben bei Ihren potenziellen Kunden das Interesse geweckt und den ersten wichtigen Schritt im Lead-Management-Prozess geschafft: Der Kontakt ist hergestellt. Diesen jetzt an den Vertrieb zu übergeben wäre ein großer Fehler, denn die meisten Interessenten sind noch nicht bereit, sich mit konkreten Angeboten...

Instagram: Die besten Tools zur Erhöhung der Reichweite

Instagram-Tools: 7 Apps für mehr Erfolg auf Instagram

Seit Instagram 2010 veröffentlicht wurde, geht es mit der Foto-Plattform steil bergauf. Spätestens mit dem Verkauf an Facebook hat sich der Online-Service zu einem der wichtigsten Marketing-Kanäle für Blogger, Unternehmen und Influencer entwickelt. Erfolg in dem sozialen Bildernetzwerk ist allerdings alles andere als ein Selbstläufer: Instagram-Apps helfen dabei, Content- und Beitragserstellung,...

Inbound-Marketing: Effizient neue Kunden gewinnen

Inbound-Marketing

Werbeanzeigen in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und YouTube oder in Suchmaschinen wie Google zu schalten, ist für große Unternehmen ein entscheidendes Mittel, um im Web gefunden zu werden. Kleinere Firmen und Onlineshops sind aufgrund des großen Wettbewerbs hingegen auf günstige, doch effiziente Alternativen angewiesen. Eine mögliche Lösung stellt das sogenannte Inbound-Marketing dar,...

Online-Bezahldienste im Überblick

Online-Bezahldienste, die Sie kennen sollten

Noch vor einigen Jahren waren die Möglichkeiten, im Internet zu bezahlen, eher überschaubar. Die typischen Bezahlmethoden des Versandhandels wie Rechnung, Lastschriftverfahren oder Nachnahme wurden dabei nicht einmal von allen Webshops bedient. Inzwischen gibt es mehrere Online-Bezahldienste wie PayPal, die sicherere Bezahlmethoden fürs Internet anbieten. Welche dieser Online-Zahlungsarten sollte...

Bezahlmethoden im Onlineshop

Die wichtigsten Online-Bezahlsysteme für E-Shops im Überblick

Der Warenerwerb verlagert sich immer mehr ins Internet. Auch der Dienstleistungssektor hat das World Wide Web längst als Absatzkanal für sich entdeckt. Ausgebremst wird der E-Commerce jedoch nach wie vor durch Bedenken beim Bezahlen im Internet. Medienberichte über Datendiebstahl und Betrugsversuche haben Verbraucher für die Risiken der Transaktionen sensibilisiert. Der Erfolg im Onlinehandel...

Guerilla-Marketing | Werbung mit viralem Effekt

Guerilla-Marketing: Auffallen im Werbezeitalter

In Zeiten von sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter ist es für Unternehmen wichtiger denn je, die Aufmerksamkeit von Verbrauchern zu gewinnen. Doch wie sticht man aus der Flut der multimedialen Reklame heraus? Das sogenannte Guerilla-Marketing bietet die Chance, ein Millionenpublikum im Social Web mit außergewöhnlicher Werbung zu begeistern. Erlaubt ist, was originell ist und möglichst...

Online Marketing

Der IONOS Ratgeber für Online-Marketing: Tipps und Sachkompetenz für jeden

Es gibt zahlreiche Optionen und Strategien, mit denen Sie Inhalte, Produkte und Dienstleistungen im Netz gewinnbringend vermarkten. Neben klassischen Werbekampagnen (wie Werbebanner oder -videos) erreichen Sie im E-Commerce insbesondere auch mit internetspezifischen Mitteln die Aufmerksamkeit der Kunden: Maßnahmen wie Suchmaschinen-, Affiliate- und Social-Media-Marketing sowie diverse Onlineshop-Optimierungen gehören hier zum guten Ton des Online-Marketings. Sowohl die Grundlagen als auch reichlich Expertenwissen zu diesen und allerhand weiteren Methoden haben wir für Sie im Online-Marketing-Ratgeber zusammengestellt. Wie bei jedem der sechs Teilgebiete des IONOS Digital Guides hält auch die Kategorie „Online-Marketing“ viele Tipps und Informationen für jeden Kenntnisstand bereit.

Für wen ist der Online-Marketing-Ratgeber?

Vom unerfahrenen Einsteiger bis zum beschlagenen Fachpersonal – der Online-Marketing-Guide stellt jedem Interessierten relevantes Wissen für die erfolgreiche Vermarktung im Internet zur Verfügung. Online-Marketing-Grundlagen und weiterführende Kenntnisse sind genauso Teil des Ratgebers wie spezifische bzw. stark auf Vorwissen aufbauende Informationen zum Online-Marketing (etwa in Beiträgen wie „Cloaking – ein SEO-No-Go“ oder „Canvas-Fingerprinting – Webtracking ohne Cookies“). Von den Inhalten profitieren Internethändler, Online-Marketer und Leser, die zu solchen werden wollen. Aber nicht nur für sie lohnt sich der Blick in den Guide: Viele Artikel können zudem kleinen und mittelständischen Unternehmen als Einstiegshilfe in den elektronischen Handel oder zur Erweiterung schon vorhandener Online-Marketing-Kenntnisse dienen (beispielsweise „Businessplan für den Onlineshop“, „8 Tipps für erfolgreiches Onlineshop-Marketing“ oder „Erfolgreiches Social-Media-Marketing“).

Die Gliederung des Online-Marketing-Guides

Die Artikel sind in vier verschiedene Unterkategorien eingeteilt. Der Bereich „Verkaufen im Internet“ behandelt in erster Linie den Aufbau und die Führung eines Onlineshops aus der Sicht des Betreibers. Neben den Grundlagen des Online-Marketings werden hier auch viele Potenziale für die Aufwertung eines Webshops aufgezeigt. Im Bereich „Social Media“ können Sie sich eingehend über die Kundengewinnung und Kampagnengestaltung in sozialen Medien im Allgemeinen und Speziellen (via Facebook, Twitter, Instagram etc.) informieren. Unter „Suchmaschinenmarketing“ liefern wir Ihnen alles Wissenswerte über Suchmaschinenoptimierung (SEO) und -werbung (SEA) sowie nützliche Online-Marketing-Tipps zu entsprechenden Programmen, Tools und Vorgehensweisen. Die Rubrik „Web-Analyse“ markiert die vierte und letzte Unterkategorie, in der verschiedene Ansätze und Tools, die das Nutzerverhalten von Website-Besuchern erfassen, sowie das Erstellen von Webstatistiken (etwa mit Google Analytics) näher beleuchtet werden. Mit dem Online-Marketing-Ratgeber von IONOS haben Sie somit ein mit geballtem Know-how gefülltes Online-Lexikon zur Hand, das umfassend und verständlich Wissen über den Internethandel und die Vermarktung im Netz vermittelt.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!