Alexa-Skills programmieren

Alexa-Skills einfach selbst programmieren

 

Alexa-Skills erweitern den Funktionsumfang Ihres Amazon Echo, Echo Dot oder eines anderen Smart Speakers der Echo-Reihe um zusätzliche Fähigkeiten. Die Erweiterungen für den virtuellen Sprachassistenten können Sie im Alexa-Skills-Store kostenlos aktivieren. Mit dem...

 

Zoom-Alternativen

Zoom-Alternativen: Die wichtigsten Konkurrenten im Vergleich

 

Alternativen zur beliebten Zoom-Software müssen sich nicht verstecken, wenn es um die komfortable Abwicklung und Organisation von Videokonferenzen geht. Der Funktionsumfang ist meist schon in den Gratisversionen beachtlich, zumal die Zoom-Alternativen in der Corona-Krise mit...

 

Videobearbeitungsprogramme

Die 7 besten Videobearbeitungsprogramme 2020: Für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis

 

Mithilfe von Videobearbeitungsprogrammen gestalten nicht nur Profis fantastische Filmwelten, sondern auch immer mehr Laien. Die besten Videobearbeitungsprogramme schaffen 2020 den Spagat zwischen Funktionsreichtum und Nutzerfreundlichkeit – sie eignen sich somit für Heimvideos...

 

Was ist ein QR-Code?

Was ist ein QR-Code?

 

Was haben Briefmarken, Fahrkarten und Plakate im 21. Jahrhundert gemeinsam? Mehr als Sie glauben: Viele Firmen nutzen auf Druckerzeugnissen inzwischen QR-Codes für vielfältige Zwecke. Mit ihnen können Daten schnell eingelesen und Befehle ausgeführt werden. Wie funktioniert ein...

 

Die eigene Webseite bekannt machen

Die eigene Webseite bekannt machen: Schnellkurs für Anfänger

 

Weltweit existieren über eine Milliarde Websites. Wer als Neueinsteiger seine Homepage bekannt machen will, braucht eine gut durchdachte Strategie und viel Geduld. Marketing bietet viele Ansätze, um der Website die erhoffte Reichweite zu verschaffen. Von SEM über Display bis...

 

Bilder-SEO: Fotos und Grafiken für Google optimieren

Bilder-SEO: Durch Bildoptimierung an die Spitze des Google-Rankings

Es steht wohl außer Frage, wie wichtig Bilder für eine Website sind. Dass Fotos und Grafiken aber mehr als optische Leckerbissen sein können, die Besucher für den eigenen Content begeistern, scheint vielen Webmastern nicht bekannt zu sein. Denn der Suchmaschinenoptimierung von Bildern schenken viele im Gegensatz zur standardmäßigen SEO-Anpassung der Website nur geringe Aufmerksamkeit – dabei kann...

Kohortenanalyse – Nutzerverhalten verstehen

Kohortenanalyse – der schnelle Einblick ins Nutzerverhalten

Tools wie Google Analytics gewähren Shop- und Website-Betreibern erstklassige Daten über Kunden und Besucher. Eine Analyse dieser Informationen ist ein mächtiges Mittel, um den Erfolg des eigenen Webprojekts zu forcieren. Doch ganz so einfach, wie es die Präsenz des Themas vermuten lässt, ist die Untersuchung der Datenbasis nicht. Immer häufiger findet darum die sogenannte Kohortenanalyse Einzug...

Predictive Analytics | Definition und Beispiele

Predictive Analytics – Definition und Beispiele

Was ist Predictive Analytics? Das Teilgebiet der Big-Data-Analyse weist Ähnlichkeiten zum Data-Mining auf. Worin liegt aber der Unterschied und wie genau funktioniert die auf Vorhersagen zielende Analyse? Wir liefern Antworten rund um diese Methode der Datenanalyse, zeigen Ihnen, wozu sie eingesetzt wird, und welche Tools es für Prediction Analytics gibt.

Pinterest vs. Instagram: Bildernetzwerke im Vergleich

Pinterest und Instagram: Zwei Bildernetzwerke im Vergleich

Dass der Bedarf an sozialen Netzwerken noch lange nicht gedeckt ist, zeigen die jüngsten Erfolge von Bildernetzwerken wie Pinterest und Instagram. Nachdem sich die beiden Onlinedienste unlängst als feste Größen auf dem amerikanischen Markt etabliert haben, verzeichnen sie mittlerweile auch in Deutschland einen starken Nutzerzuwachs. Beide Plattformen lassen sich zu Marketingzwecken nutzen,...

Tipps zur Usability im mobilen Onlineshop

10 Tipps zur Usability im Mobile Commerce

Im Mobile Commerce dreht sich alles um die Usability. Ziel dabei ist es, dem Smartphone- oder Tablet-Anwender die bestmögliche Nutzungserfahrung zu bieten. Der M-Commerce-Umsatz steigt immer weiter – wer nicht rechtzeitig optimiert, verliert viele potenzielle Kunden und damit auch potenziellen Umsatz. Von Struktur, Design und Content über den Warenkorb bis zu den Bezahlmethoden gibt es bei mobilen...

Onlineshop-Marketing

Erfolgreich im E-Commerce: 8 Tipps fürs Onlineshop-Marketing

Man könnte meinen, das Geschäftsmodell und die angebotene Produktpalette seien der wichtigste Erfolgsfaktor für einen Onlineshop. Doch was bringt ein umfangreiches und innovatives Warensortiment, wenn kein einziger potenzieller Kunde den Weg in den Shop findet? Deshalb steht und fällt der Erfolg mit dem richtigen Onlineshop-Marketing. Nur mit der richtigen Strategie und einem klugen Marketing-Mix...

PDF verkleinern

PDF verkleinern: So wird‘s gemacht

Das PDF ist aus gutem Grund eines der beliebtesten Dateiformate, denn es ist nicht nur plattformübergreifend nutzbar, sondern auch überaus kompakt. Implementiert man jedoch viele Bilder und umfasst das PDF-Dokument zahlreiche Seiten, kann die Datei schnell größer als erwünscht werden. Firmware-Anwendungen von Adobe, aber auch kostenlose Freeware-Programme und simple Online-Tools können dabei...

PDF-Dateien bearbeiten

Wie bearbeitet man ein PDF-Dokument?

Eine schreibgeschützte PDF-Datei im Nachhinein zu bearbeiten, ist nicht ganz einfach. Sollte man die Originaldatei nicht parat haben, erfordert die Bearbeitung ein Programm, das Hilfestellung leistet. Gratis oder kostenpflichtig, online oder offline: Im Internet findet sich eine Vielzahl an Alternativen. Doch nicht alle Editoren funktionieren gleich. Damit Sie sich einen Überblick verschaffen...

Traditionelles Marketing vs. Onlinemarketing

Der Richtige Marketing-Mix: Online vs. Offline

Online oder offline werben – eine Grundsatzentscheidung? Nicht wirklich, denn mittlerweile gehen traditionelles und Onlinemarketing Hand in Hand. Während Print- und TV-Kampagnen die Marke flächendeckend bekannt machen, zielen SEO- und SEA-Bemühungen auf die Nutzer der Suchmaschinen und personalisierte Online-Anzeigen auf ausgesuchte Kundengruppen. Dabei haben sowohl Onlinemarketing als auch...

Demand Generation | Nachhaltige Nachfragegenerierung

Demand Generation – Strategie für nachhaltige Kundenbeziehungen

Demand Gen und Lead Gen sind zwei grundverschiedene Konzepte, werden aber gern in ein und denselben Topf geworfen. Dabei muss sich ein Interessent für ein Produkt oder eine Dienstleistung nicht zwangsweise als Lead qualifizieren, um für den wirtschaftlichen Gewinn von Wert zu sein. Interesse kann nämlich auch ganz anders aussehen, etwa wenn der Kunde oder Geschäftspartner eine langfristige...

Online Marketing

Der IONOS Ratgeber für Online-Marketing: Tipps und Sachkompetenz für jeden

Es gibt zahlreiche Optionen und Strategien, mit denen Sie Inhalte, Produkte und Dienstleistungen im Netz gewinnbringend vermarkten. Neben klassischen Werbekampagnen (wie Werbebanner oder -videos) erreichen Sie im E-Commerce insbesondere auch mit internetspezifischen Mitteln die Aufmerksamkeit der Kunden: Maßnahmen wie Suchmaschinen-, Affiliate- und Social-Media-Marketing sowie diverse Onlineshop-Optimierungen gehören hier zum guten Ton des Online-Marketings. Sowohl die Grundlagen als auch reichlich Expertenwissen zu diesen und allerhand weiteren Methoden haben wir für Sie im Online-Marketing-Ratgeber zusammengestellt. Wie bei jedem der sechs Teilgebiete des IONOS Digital Guides hält auch die Kategorie „Online-Marketing“ viele Tipps und Informationen für jeden Kenntnisstand bereit.

Für wen ist der Online-Marketing-Ratgeber?

Vom unerfahrenen Einsteiger bis zum beschlagenen Fachpersonal – der Online-Marketing-Guide stellt jedem Interessierten relevantes Wissen für die erfolgreiche Vermarktung im Internet zur Verfügung. Online-Marketing-Grundlagen und weiterführende Kenntnisse sind genauso Teil des Ratgebers wie spezifische bzw. stark auf Vorwissen aufbauende Informationen zum Online-Marketing (etwa in Beiträgen wie „Cloaking – ein SEO-No-Go“ oder „Canvas-Fingerprinting – Webtracking ohne Cookies“). Von den Inhalten profitieren Internethändler, Online-Marketer und Leser, die zu solchen werden wollen. Aber nicht nur für sie lohnt sich der Blick in den Guide: Viele Artikel können zudem kleinen und mittelständischen Unternehmen als Einstiegshilfe in den elektronischen Handel oder zur Erweiterung schon vorhandener Online-Marketing-Kenntnisse dienen (beispielsweise „Businessplan für den Onlineshop“, „8 Tipps für erfolgreiches Onlineshop-Marketing“ oder „Erfolgreiches Social-Media-Marketing“).

Die Gliederung des Online-Marketing-Guides

Die Artikel sind in vier verschiedene Unterkategorien eingeteilt. Der Bereich „Verkaufen im Internet“ behandelt in erster Linie den Aufbau und die Führung eines Onlineshops aus der Sicht des Betreibers. Neben den Grundlagen des Online-Marketings werden hier auch viele Potenziale für die Aufwertung eines Webshops aufgezeigt. Im Bereich „Social Media“ können Sie sich eingehend über die Kundengewinnung und Kampagnengestaltung in sozialen Medien im Allgemeinen und Speziellen (via Facebook, Twitter, Instagram etc.) informieren. Unter „Suchmaschinenmarketing“ liefern wir Ihnen alles Wissenswerte über Suchmaschinenoptimierung (SEO) und -werbung (SEA) sowie nützliche Online-Marketing-Tipps zu entsprechenden Programmen, Tools und Vorgehensweisen. Die Rubrik „Web-Analyse“ markiert die vierte und letzte Unterkategorie, in der verschiedene Ansätze und Tools, die das Nutzerverhalten von Website-Besuchern erfassen, sowie das Erstellen von Webstatistiken (etwa mit Google Analytics) näher beleuchtet werden. Mit dem Online-Marketing-Ratgeber von IONOS haben Sie somit ein mit geballtem Know-how gefülltes Online-Lexikon zur Hand, das umfassend und verständlich Wissen über den Internethandel und die Vermarktung im Netz vermittelt.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!