Videokonferenz

Videokonferenz: Wie Sie virtuelle Meetings erfolgreich gestalten

 

Flexible Arbeitsmodelle sind ohne Videokonferenz kaum denkbar: Für den persönlichen Austausch können sich Mitarbeiter von unterschiedlichen Standorten digital zusammenfinden. Welche Software ist für Videokonferenzen empfehlenswert? Worauf sollten Sie achten, um Videokonferenzen...

 

JOMO - Joy of missing out

Joy of missing out (JOMO): Definition und Tipps

 

JOMO (Joy of missing out) ist das Gegenteil von FOMO (Fear of missing out). Vor allem jüngere Menschen entdecken die Joy of missing out für sich: Sie genießen den Moment, statt tollen Events hinterherzujagen und ihr Leben mit den vielen Erlebnisfotos in den Social Media zu...

 

Skype-Alternativen

Die besten Skype-Alternativen: 14 andere Gratis-Anwendungen für die Videotelefonie

 

Videochats und -konferenzen sind für viele Menschen nicht mehr aus dem privaten und/oder beruflichen Alltag wegzudenken. Skype ist die Vorreiter-Software auf dem Gebiet der Videotelefonie auf dem Computer. Viele wissen gar nicht, dass sich eine beachtliche Anzahl an Alternativen...

 

Die eigene Webseite bekannt machen

Die eigene Webseite bekannt machen: Schnellkurs für Anfänger

 

Weltweit existieren über eine Milliarde Websites. Wer als Neueinsteiger seine Homepage bekannt machen will, braucht eine gut durchdachte Strategie und viel Geduld. Marketing bietet viele Ansätze, um der Website die erhoffte Reichweite zu verschaffen. Von SEM über Display bis...

 

Videobearbeitungsprogramme

Die 7 besten Videobearbeitungsprogramme 2020: Für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis

 

Mit Videobearbeitungsprogrammen schaffen Profis fantastische Filmwelten. Aber Videobearbeitung ist nicht nur für die Hollywood-Postproduktion wichtig. Denn inzwischen führt fast jeder eine Kamera mit sich – viele nehmen damit Videos auf, die sie für private Zwecke oder die eigene...

 

So bekommen Sie bei Twitter mehr Follower

Wie Sie bei Twitter mehr Follower bekommen

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat sich als feste Social-Media-Größe etabliert. Personen des öffentlichen Lebens, Parteien, Vereine oder Unternehmen Art machen bereits von den Vermarktungsmöglichkeiten der Plattform Gebrauch – anders als viele vergleichbare Dienste, erlaubt Twitter nämlich direkte Werbung. Der Erfolg hängt zum Großteil von der Zahl aktiver Follower ab, die aber nur wächst, wenn...

Zielgerichtete Werbung durch Behavioral Targeting

Behavioral Targeting: Verhaltensbezogene Werbung im Internet

Im Rahmen des Behavioral Targetings erfassen Werbetreibende das Surfverhalten potenzieller Kunden. Ziel ist es, Webseitenbesuchern Kundengruppen zuzuordnen. Über Nutzerprofile, die Aussagen über Interessen, Vorlieben und Motive erlauben, werden Anzeigenkampagnen so ausgesteuert, dass die Relevanz für den Konsumenten steigt. Dies minimiert Streuverluste und hilft, Werbekosten einzusparen....

Was ist Geotargeting?

Geotargeting: So funktioniert die regionale Optimierung von Webinhalten

Als Geotargeting bezeichnet man eine Zielgruppenadressierung unter geografischen Gesichtspunkten. Zahlreiche Webseiten im Netz sowie Applikationen auf Mobilfunkgeräten werten Gerätedaten aus, um Besucher zu lokalisieren. Das Wissen über den Aufenthaltsort eines Internetnutzers gibt Webseitenbetreibern und App-Anbietern die Möglichkeit, Inhalte und Werbemaßnahmen direkt auf Nutzer aus den...

Die besten Paint-Alternativen

Die besten Paint-Alternativen im Überblick

Microsoft Paint gehört zu den Klassikern unter den Grafikprogrammen. Allerdings gilt die Software, die standardmäßig auf allen Windows-Systemen seit Windows 95 zu finden ist, als längst überholt. Darum wird Microsoft das Programm auch nicht mehr weiterentwickeln. Welche kostenlosen Paint-Alternativen es gibt, erfahren Sie in diesem umfassenden Überblick.

Storytelling | Geschichten für Ihre Marketing-Strategie

Storytelling: Geschichten als Onlinemarketing-Maßnahme

Storytelling beschreibt einen der ganz großen Marketing-Trends der letzten Jahre: In Zeiten eines multimedialen Überangebots erzeugt man mit klassischer Werbung kaum noch Aufmerksamkeit – das gilt online mehr denn je. Gefragt sind hochwertige Inhalte, immer häufiger aber auch gute Geschichten, die emotional bewegen und positiv in Erinnerung bleiben. Wie Storytelling im Marketing funktioniert und...

Brand Ambassador: Definition, Aufgaben und Ziele

Brand Ambassadors und ihre Bedeutung für das Onlinemarketing

Als Brand Ambassador präsentiert man eine Marke in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Instagram, auf Firmenblogs oder auf Messen und Events. Man gibt ihr ein sympathisches Gesicht. Brand Ambassadors arbeiten in einem Tätigkeitsfeld, das in Zeiten des Web 2.0 neuen Aufwind bekommt: Authentische Influencer und einfache Mitarbeiter lösen Promis als Werbebotschafter ab. Wie wird man selbst...

Marketing-Mix: Das 4P-Marketing im Überblick

Der Marketing-Mix: Mit der richtigen Strategie zum Erfolg

Um Ihre Produkte bestmöglich auf dem Markt zu platzieren, benötigen Sie ein gutes Marketing-Konzept. Marketer sprechen in diesem Zusammenhang vom Marketing-Mix, der alle Aktionen zur Vermarktung Ihres Produkts umfasst. Was der Marketing-Mix genau bedeutet und welche Marketing-Mix-Instrumente es gibt (z. B. innerhalb des 4P-Marketings), erfahren Sie bei uns.

Referrer-Spam: Ursachen und Gegenmaßnahmen

Referrer-Spam: Angriffsmuster und Gegenmaßnahmen

Verzeichnen auch Sie enorme Besucherströme aus unseriösen Quellen? Kein Grund zur Sorge! Immer wieder stoßen Webseitenbetreiber auf Ungereimtheiten in den Berichten etablierter Analyse-Tools wie Google Analytics, Piwik oder etracker. Der Grund: Referrer-Spam verfälscht die Besucherstatistik. Erfahren Sie, wie Hacker Referrer-Informationen und Traffic-Daten manipulieren und welche Gegenmaßnahmen...

Slack – moderne, betriebsinterne Kommunikation

Was ist Slack – Wofür kann ich es nutzen?

Was ist Slack? Das Programm mit dem einprägsamen Namen dient der betriebsinternen Kommunikation. Doch was kann Slack genau und lohnt sich eine Umstellung für die eigene Firma? Wir erklären die Funktionen von Slack, sodass Sie selbst entscheiden, ob das neue Programm aus Silicon Valley etwas für Sie sein könnte.

Interaktiver Content: Mit einzigartigem Inhalt zum Erfolg

Interaktiver Content: Grundlagen, Tipps und Tools

Erfolgreiche Websites zeichnen sich immer häufiger durch ein hervorragendes Content-Marketing aus. Denn für Webseitenbetreiber ist es wichtig, ihren Usern das bestmögliche Paket aus Informationen, Usability und Unterhaltung zu bieten, wollen sie gegen die Konkurrenz bestehen. Insbesondere interaktiver Content spielt dabei eine wichtige Rolle: Werden die Inhalte nicht nur statisch präsentiert,...

Online Marketing

Der IONOS Ratgeber für Online-Marketing: Tipps und Sachkompetenz für jeden

Es gibt zahlreiche Optionen und Strategien, mit denen Sie Inhalte, Produkte und Dienstleistungen im Netz gewinnbringend vermarkten. Neben klassischen Werbekampagnen (wie Werbebanner oder -videos) erreichen Sie im E-Commerce insbesondere auch mit internetspezifischen Mitteln die Aufmerksamkeit der Kunden: Maßnahmen wie Suchmaschinen-, Affiliate- und Social-Media-Marketing sowie diverse Onlineshop-Optimierungen gehören hier zum guten Ton des Online-Marketings. Sowohl die Grundlagen als auch reichlich Expertenwissen zu diesen und allerhand weiteren Methoden haben wir für Sie im Online-Marketing-Ratgeber zusammengestellt. Wie bei jedem der sechs Teilgebiete des IONOS Digital Guides hält auch die Kategorie „Online-Marketing“ viele Tipps und Informationen für jeden Kenntnisstand bereit.

Für wen ist der Online-Marketing-Ratgeber?

Vom unerfahrenen Einsteiger bis zum beschlagenen Fachpersonal – der Online-Marketing-Guide stellt jedem Interessierten relevantes Wissen für die erfolgreiche Vermarktung im Internet zur Verfügung. Online-Marketing-Grundlagen und weiterführende Kenntnisse sind genauso Teil des Ratgebers wie spezifische bzw. stark auf Vorwissen aufbauende Informationen zum Online-Marketing (etwa in Beiträgen wie „Cloaking – ein SEO-No-Go“ oder „Canvas-Fingerprinting – Webtracking ohne Cookies“). Von den Inhalten profitieren Internethändler, Online-Marketer und Leser, die zu solchen werden wollen. Aber nicht nur für sie lohnt sich der Blick in den Guide: Viele Artikel können zudem kleinen und mittelständischen Unternehmen als Einstiegshilfe in den elektronischen Handel oder zur Erweiterung schon vorhandener Online-Marketing-Kenntnisse dienen (beispielsweise „Businessplan für den Onlineshop“, „8 Tipps für erfolgreiches Onlineshop-Marketing“ oder „Erfolgreiches Social-Media-Marketing“).

Die Gliederung des Online-Marketing-Guides

Die Artikel sind in vier verschiedene Unterkategorien eingeteilt. Der Bereich „Verkaufen im Internet“ behandelt in erster Linie den Aufbau und die Führung eines Onlineshops aus der Sicht des Betreibers. Neben den Grundlagen des Online-Marketings werden hier auch viele Potenziale für die Aufwertung eines Webshops aufgezeigt. Im Bereich „Social Media“ können Sie sich eingehend über die Kundengewinnung und Kampagnengestaltung in sozialen Medien im Allgemeinen und Speziellen (via Facebook, Twitter, Instagram etc.) informieren. Unter „Suchmaschinenmarketing“ liefern wir Ihnen alles Wissenswerte über Suchmaschinenoptimierung (SEO) und -werbung (SEA) sowie nützliche Online-Marketing-Tipps zu entsprechenden Programmen, Tools und Vorgehensweisen. Die Rubrik „Web-Analyse“ markiert die vierte und letzte Unterkategorie, in der verschiedene Ansätze und Tools, die das Nutzerverhalten von Website-Besuchern erfassen, sowie das Erstellen von Webstatistiken (etwa mit Google Analytics) näher beleuchtet werden. Mit dem Online-Marketing-Ratgeber von IONOS haben Sie somit ein mit geballtem Know-how gefülltes Online-Lexikon zur Hand, das umfassend und verständlich Wissen über den Internethandel und die Vermarktung im Netz vermittelt.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!