Twitter Spaces

Twitter Spaces

 

Twitter ist berühmt – und berüchtigt – für seine Diskussionskultur. Auf der Plattform werden trotz Zeichenbeschränkung lange Streitgespräche geführt oder ausführliche Geschichten erzählt. Mit Twitter Spaces soll dies nun einfacher und mit weniger Missverständnissen passieren. Per...

 

Clubhouse-App

Clubhouse-App: Was steckt hinter dem Hype?

 

Clubhouse überzeugt Nutzer durch einen neuartigen Ansatz: Statt gegeneinander anzuschreiben, soll man sich miteinander unterhalten – gleichzeitig und auf Augenhöhe. Diskussionsrunden und Vorträge laufen ausschließlich über Ton ab, kein Video, kein Text. So kann man anderen...

 

Facebook-Seiten erstellen für Unternehmen

Social Media für Unternehmen: Eine Facebook-Seite erstellen

Für eine erfolgreiche Marketing-Strategie ist die Präsenz in den Social Networks unabdingbar. Ein Facebook-Profil gehört dabei zum guten Ton. Jedes Unternehmen, ob globaler Player oder kleiner Onlineshop, sollte auf der weltweit meistgenutzten Social-Media-Plattform vertreten sein. Zumal man kein Marketing-Experte sein muss, um sich in dem Netzwerk mit einer offiziellen Facebook-Fanpage zu...

LinkedIn Ads | B2B-Marketing im Business-Network

LinkedIn Ads: Zielgruppengerechtes Marketing

LinkedIn ist für globales B2B-Marketing die erste Adresse. Anders als bei Facebook, Instagram oder Pinterest erreichen Sie die Community in diesem Business-Network auf einer professionellen Ebene statt mit lustigen Videos. Die LinkedIn Ads stellen Ihnen mehrere Formate zur Auswahl, um Ihre Zielgruppe anzusprechen. Von Content-Marketing bis zu klassischer Bannerwerbung: Wir erklären Ihnen, wofür...

Snapchat-Advertising | Snapchat für Unternehmen

Snapchat-Advertising und -Werbung: Snapchat für Unternehmen

Wer auf Snapchat werben möchte, kann auf verschiedene Werbeformate zurückgreifen, etwa auf sogenannte Snap Ads (Werbevideos innerhalb der App) oder Filter (Sticker mit einem Markenbezug, mit denen Snapchat-Nutzer ihre Aufnahmen verzieren können). Doch wie genau funktioniert Snapchat-Werbung und was kosten die unterschiedlichen Werbemittel? Wie lassen sich die Werbeformate erstellen? Und lohnt sich...

SEO-Ranking-Faktoren 2016: Die Searchmetrics-Studie im Überblick

SEO-Ranking-Faktoren 2016: Die Searchmetrics-Studie im Überblick

Mit der alljährlichen Korrelationsstudie zum Thema Ranking-Faktoren sorgt Searchmetrics seit 2012 für Aufsehen in der SEO-Branche. Auch dieses Jahr präsentiert der Anbieter einer prominenten Search- und Content-Performance-Plattform die wichtigsten Erkenntnisse rund ums Google-Ranking – und zwar in Form allgemeiner Ranking-Faktoren und Rang-Korrelationen. Wir haben die Key-Learning-Points der...

Effektiver werben dank Retargeting

Website-Retargeting: Dem Nutzer auf den Fersen

Die größte Herausforderung im E-Commerce: Den Nutzer, der über Werbeanzeigen oder dank guter SEO-Arbeit den Weg auf die Website gefunden hat, zum Käufer zu machen. Denn die besten Platzierungen in der Google-Ergebnisliste und die höchsten Klickraten bei der AdWords-Kampagne sind nutzlos, kommt es am Ende zu keiner Conversion. Durch Retargeting wirken Sie Streuverlusten entgegen – indem Sie gezielt...

Kryptowährung

Kryptowährungen: Was steckt hinter den digitalen Währungssystemen?

Kryptowährungen sind spätestens seit dem unvergleichlichen Bitcoin-Boom im Jahr 2017, dem ein nicht minder spektakulärer Absturz folgen sollte, ein ebenso spannendes wie kontroverses Thema. Die milliardenschweren Spekulationsgeschäfte, die mit Bitcoins und Alternativen wie Ethereum getätigt werden, sind oft gar nicht Teil der Planungen der Anbieter, was ein Blick auf die Grundlagen von...

Was ist gute Web-Usability?

Website-Usability: Wie nutzerfreundlich ist Ihre Seite?

Beim Aufbau und der Gestaltung einer Website gibt es zahllose Baustellen: Die technische Umsetzung, das Design, die passenden Inhalte und natürlich das Marketing. Doch ein Ziel sollte alle diese Disziplinen vereinen: die Optimierung hinsichtlich guter Website-Usability. Denn die Benutzerfreundlichkeit einer Website ist nicht nur von höchster Relevanz für Google, auch für den Unternehmenserfolg ist...

Mit dem eigenen Blog Geld verdienen

Mit dem eigenen Blog Geld verdienen

Vom Hobby zur profitablen Einnahmequelle? Viele träumen davon, mit ihrem eigenen Blog irgendwann Geld verdienen zu können. Doch das ist nicht einfach: Hinter einem erfolgreichen Blog steckt viel Arbeit. Erst wenn man sich eine Leserschaft aufgebaut hat, kann man über Möglichkeiten wie Bannerwerbung, Paid Content oder Sponsored Posts nachdenken. Doch wann sind die Voraussetzungen für einen...

Kosten teilen per App | Die besten Bill-Splitting-Rechner

Bill-Splitting: Die besten Apps, um Kosten zu teilen

Ob bei der Aufteilung der Rechnung im Restaurant, bei der Abrechnung der gemeinsamen Haushaltskasse oder bei der Buchführung im Urlaub mit Freunden: Bill-Splitting-Apps helfen dabei, Kosten zu teilen, Ausgaben zu berechnen, Rechnungen zu managen und Schulden zu tilgen. Diese Apps können das finanzielle Zusammenleben erheblich erleichtern. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Tools, die Sie...

Google Pay

Google Pay: Alles Wissenswerte zu Googles neuem Bezahldienst

Google Pay startete im Juni 2018 endlich auch in Deutschland. Über eine App des Bezahldienstes können Sie Ihre Kreditkartendaten mit dem Smartphone verknüpfen und dadurch an NFC-kompatiblen Kassen bargeldlos bezahlen. Aktuell kooperieren allerdings noch wenige Banken mit Google Pay, weswegen das Bezahlen per Handy nicht flächendeckend möglich ist. Kritiker äußern außerdem Datenschutzbedenken. In...

Online Marketing

Der IONOS Ratgeber für Online-Marketing: Tipps und Sachkompetenz für jeden

Es gibt zahlreiche Optionen und Strategien, mit denen Sie Inhalte, Produkte und Dienstleistungen im Netz gewinnbringend vermarkten. Neben klassischen Werbekampagnen (wie Werbebanner oder -videos) erreichen Sie im E-Commerce insbesondere auch mit internetspezifischen Mitteln die Aufmerksamkeit der Kunden: Maßnahmen wie Suchmaschinen-, Affiliate- und Social-Media-Marketing sowie diverse Onlineshop-Optimierungen gehören hier zum guten Ton des Online-Marketings. Sowohl die Grundlagen als auch reichlich Expertenwissen zu diesen und allerhand weiteren Methoden haben wir für Sie im Online-Marketing-Ratgeber zusammengestellt. Wie bei jedem der sechs Teilgebiete des IONOS Digital Guides hält auch die Kategorie „Online-Marketing“ viele Tipps und Informationen für jeden Kenntnisstand bereit.

Für wen ist der Online-Marketing-Ratgeber?

Vom unerfahrenen Einsteiger bis zum beschlagenen Fachpersonal – der Online-Marketing-Guide stellt jedem Interessierten relevantes Wissen für die erfolgreiche Vermarktung im Internet zur Verfügung. Online-Marketing-Grundlagen und weiterführende Kenntnisse sind genauso Teil des Ratgebers wie spezifische bzw. stark auf Vorwissen aufbauende Informationen zum Online-Marketing (etwa in Beiträgen wie „Cloaking – ein SEO-No-Go“ oder „Canvas-Fingerprinting – Webtracking ohne Cookies“). Von den Inhalten profitieren Internethändler, Online-Marketer und Leser, die zu solchen werden wollen. Aber nicht nur für sie lohnt sich der Blick in den Guide: Viele Artikel können zudem kleinen und mittelständischen Unternehmen als Einstiegshilfe in den elektronischen Handel oder zur Erweiterung schon vorhandener Online-Marketing-Kenntnisse dienen (beispielsweise „Businessplan für den Onlineshop“, „8 Tipps für erfolgreiches Onlineshop-Marketing“ oder „Erfolgreiches Social-Media-Marketing“).

Die Gliederung des Online-Marketing-Guides

Die Artikel sind in vier verschiedene Unterkategorien eingeteilt. Der Bereich „Verkaufen im Internet“ behandelt in erster Linie den Aufbau und die Führung eines Onlineshops aus der Sicht des Betreibers. Neben den Grundlagen des Online-Marketings werden hier auch viele Potenziale für die Aufwertung eines Webshops aufgezeigt. Im Bereich „Social Media“ können Sie sich eingehend über die Kundengewinnung und Kampagnengestaltung in sozialen Medien im Allgemeinen und Speziellen (via Facebook, Twitter, Instagram etc.) informieren. Unter „Suchmaschinenmarketing“ liefern wir Ihnen alles Wissenswerte über Suchmaschinenoptimierung (SEO) und -werbung (SEA) sowie nützliche Online-Marketing-Tipps zu entsprechenden Programmen, Tools und Vorgehensweisen. Die Rubrik „Web-Analyse“ markiert die vierte und letzte Unterkategorie, in der verschiedene Ansätze und Tools, die das Nutzerverhalten von Website-Besuchern erfassen, sowie das Erstellen von Webstatistiken (etwa mit Google Analytics) näher beleuchtet werden. Mit dem Online-Marketing-Ratgeber von IONOS haben Sie somit ein mit geballtem Know-how gefülltes Online-Lexikon zur Hand, das umfassend und verständlich Wissen über den Internethandel und die Vermarktung im Netz vermittelt.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!