Was sind Instagram Reels?

Instagram Reels: Video-Clips wie bei TikTok

 

Instagram Reels sind das neueste Update von Instagram: Wie bei der chinesischen App TikTok sollen hiermit kurze, mit Musik unterlegte und bearbeitete Video-Clips geteilt werden können. Doch was ist Instagram Reels und welche Unterschiede gibt es zu TikTok? Wir erklären Ihnen, was...

 

Zoom-Alternativen

Zoom-Alternativen: Die wichtigsten Konkurrenten im Vergleich

 

Alternativen zur beliebten Zoom-Software müssen sich nicht verstecken, wenn es um die komfortable Abwicklung und Organisation von Videokonferenzen geht. Der Funktionsumfang ist meist schon in den Gratisversionen beachtlich, zumal die Zoom-Alternativen in der Corona-Krise mit...

 

Alexa-Skills programmieren

Alexa-Skills einfach selbst programmieren

 

Alexa-Skills erweitern den Funktionsumfang Ihres Amazon Echo, Echo Dot oder eines anderen Smart Speakers der Echo-Reihe um zusätzliche Fähigkeiten. Die Erweiterungen für den virtuellen Sprachassistenten können Sie im Alexa-Skills-Store kostenlos aktivieren. Mit dem...

 

Was ist ein QR-Code?

Was ist ein QR-Code?

 

Was haben Briefmarken, Fahrkarten und Plakate im 21. Jahrhundert gemeinsam? Mehr als Sie glauben: Viele Firmen nutzen auf Druckerzeugnissen inzwischen QR-Codes für vielfältige Zwecke. Mit ihnen können Daten schnell eingelesen und Befehle ausgeführt werden. Wie funktioniert ein...

 

So nutzen Sie Prototyping im Onlinemarketing

Kontrolle ist besser: Prototyping im Onlinemarketing

Gute Ideen gibt es in der Start-up-Szene wie Sand am Meer. Nur die wenigstens davon werden erfolgreich realisiert. Viele Gründer scheitern und verlieren das investierte Geld. Doch warum nicht schon vor der Investition testen, ob eine Idee überhaupt Zukunft hat? Prototyping im Onlinemarketing ist eine wertvolle Methode, um vorab das Marktpotenzial einer Geschäftsidee zu analysieren und so sein...

Was sind Advertorials?

Advertorials – die Königsklasse im Native Advertising

Native Advertising ist das neue Buzzword im Marketing. Doch nicht jeder versteht so richtig, wie Advertorials und Co. funktionieren. Gerade ein Advertorial darf nicht mit platter Schleichwerbung verwechselt werden – als Advertiser muss man sich an bestimmte Spielregeln halten. Ein Advertorial sollte nicht nur inhaltlich zum Umfeld passen, sondern man muss auch mit offenen Karten spielen –...

Customer-Journey: Grundlagen der Touchpoint-Analyse

Customer-Journey: wie Interessenten zu Kunden werden

Marketingspezialisten wissen, eine Werbeanzeige allein führt selten zum Ziel. Vielmehr muss der Konsument zu verschiedenen Zeitpunkten und an verschiedenen Stellen mit dem Produkt, einer Marke oder einem Unternehmen in Berührung kommen, damit er tatsächlich zum Kunden wird. Solche Touchpoints werden im Rahmen der Customer-Journey erfasst und ausgewertet. Wir verraten wie.

Blogger-Relations richtig aufbauen

Blogger-Relations: Die richtigen Beziehungen knüpfen

Kooperationen mit erfolgreichen Bloggern oder YouTubern gehören bei den ganz Großen mittlerweile zum festen Marketing-Repertoire. Doch auch für kleine und mittelständische Unternehmen können Blogger zu wichtigen Markenbotschaftern werden. In einer erfolgreichen Blogger-Relation profitiert man als Unternehmen klar von der Reichweite und Authentizität des Autors. Doch kein Nehmen ohne Geben – denn...

Kostenlose Tools für eine erfolgreiche Online-Keyword-Recherche

Keyword-Recherche – Teil 2: Keyword Tools

Um ein sinnvolles Keyword-Set zusammenzustellen, genügt es nicht, ein bisschen über praktikable Suchbegriffe zu philosophieren und die eigenen Brainstorming-Ergebnisse niederzuschreiben. Nur wer seine Keywords im Anschluss auf ihre Relevanz überprüft und auch die verschiedenen Keyword-Varianten berücksichtigt, erhöht seine Chancen auf gute Platzierungen in den Suchergebnislisten von Google und Co....

So nutzen Sie Empfehlungssysteme im E-Commerce

Empfehlungssysteme im E-Commerce

Zugegeben: Automatisierte Systeme machen auch Fehler, doch in der Regel ist es schon faszinierend, dass uns Onlineshops genau die Produkte als Empfehlung anzeigen, die uns auch tatsächlich gefallen. Beim Streamen von Filmen und Serien trifft die jeweilige Plattform ziemlich oft genau unseren Geschmack, und auch die automatisch generierte Playlist gefällt uns meistens gut. Das ist natürlich kein...

Alle Fakten zum Ad Exchange

Online werben mit Ad Exchange

Welche Werbeanzeigen ein Internetnutzer wann sieht, ist alles andere als zufällig. Hinter einer einfachen Bannerwerbung stecken umfangreiche Prozesse und Abläufe. Der Nutzer bekommt davon natürlich nichts mit – denn dank Real-Time Advertising wird innerhalb weniger Millisekunden automatisch entschieden, welches Unternehmen seine Werbung auf einer Website platziert. Zentraler Anlaufpunkt für...

Wie funktioniert Tag-Management?

Tag-Management: Grundlagen & Systeme

Und wieder dreht sich alles nur um eines: Daten, Daten, Daten. Big Data ist längst kein Buzzword mehr und Webanalyse zu einer der wichtigsten Disziplinen im Marketing-Kontext geworden. Denn nur wer die User versteht und Nutzeraktivitäten genau nachverfolgt, kann seine Web-Angebote weiter optimieren und seine Conversionrate steigern. Zur wichtigen Grundlage der Webanalyse gehört das Generieren der...

Ihr Unternehmen auf Instagram: Die richtige Strategie finden

Instagram für Unternehmen - Teil 2: Strategie und Planung

Auf Instagram erfolgreich sein? Das sollte doch kein Problem für ein Unternehmen sein. Schließlich schaffen es auch zahllose unbekannte Gesichter, innerhalb weniger Monate zu wichtigen Influencern aufzusteigen und mit ihren Mode-Schnappschüssen täglich tausende von Nutzern zu erreichen. Doch hinter einem erfolgreichen Instagram-Account stecken mehr als nur ein paar hübsch inszenierte Fotos – es...

Was ist der AdWords Quality Score?

Der AdWords Quality Score: Einflussfaktoren und Auswirkungen

Google ist die beliebteste Suchmaschine der Welt und eine hocheffiziente Werbeplattform. Ein Grund dafür ist die Qualitätsbewertung, die Google für jede Anzeige im Netzwerk vornimmt. Um Nutzern möglichst relevante Werbung zu präsentieren, wurde der AdWords Quality Score auf Keyword-Ebene geschaffen. Doch was hat es mit diesem Kennwert auf sich?

Online Marketing

Der IONOS Ratgeber für Online-Marketing: Tipps und Sachkompetenz für jeden

Es gibt zahlreiche Optionen und Strategien, mit denen Sie Inhalte, Produkte und Dienstleistungen im Netz gewinnbringend vermarkten. Neben klassischen Werbekampagnen (wie Werbebanner oder -videos) erreichen Sie im E-Commerce insbesondere auch mit internetspezifischen Mitteln die Aufmerksamkeit der Kunden: Maßnahmen wie Suchmaschinen-, Affiliate- und Social-Media-Marketing sowie diverse Onlineshop-Optimierungen gehören hier zum guten Ton des Online-Marketings. Sowohl die Grundlagen als auch reichlich Expertenwissen zu diesen und allerhand weiteren Methoden haben wir für Sie im Online-Marketing-Ratgeber zusammengestellt. Wie bei jedem der sechs Teilgebiete des IONOS Digital Guides hält auch die Kategorie „Online-Marketing“ viele Tipps und Informationen für jeden Kenntnisstand bereit.

Für wen ist der Online-Marketing-Ratgeber?

Vom unerfahrenen Einsteiger bis zum beschlagenen Fachpersonal – der Online-Marketing-Guide stellt jedem Interessierten relevantes Wissen für die erfolgreiche Vermarktung im Internet zur Verfügung. Online-Marketing-Grundlagen und weiterführende Kenntnisse sind genauso Teil des Ratgebers wie spezifische bzw. stark auf Vorwissen aufbauende Informationen zum Online-Marketing (etwa in Beiträgen wie „Cloaking – ein SEO-No-Go“ oder „Canvas-Fingerprinting – Webtracking ohne Cookies“). Von den Inhalten profitieren Internethändler, Online-Marketer und Leser, die zu solchen werden wollen. Aber nicht nur für sie lohnt sich der Blick in den Guide: Viele Artikel können zudem kleinen und mittelständischen Unternehmen als Einstiegshilfe in den elektronischen Handel oder zur Erweiterung schon vorhandener Online-Marketing-Kenntnisse dienen (beispielsweise „Businessplan für den Onlineshop“, „8 Tipps für erfolgreiches Onlineshop-Marketing“ oder „Erfolgreiches Social-Media-Marketing“).

Die Gliederung des Online-Marketing-Guides

Die Artikel sind in vier verschiedene Unterkategorien eingeteilt. Der Bereich „Verkaufen im Internet“ behandelt in erster Linie den Aufbau und die Führung eines Onlineshops aus der Sicht des Betreibers. Neben den Grundlagen des Online-Marketings werden hier auch viele Potenziale für die Aufwertung eines Webshops aufgezeigt. Im Bereich „Social Media“ können Sie sich eingehend über die Kundengewinnung und Kampagnengestaltung in sozialen Medien im Allgemeinen und Speziellen (via Facebook, Twitter, Instagram etc.) informieren. Unter „Suchmaschinenmarketing“ liefern wir Ihnen alles Wissenswerte über Suchmaschinenoptimierung (SEO) und -werbung (SEA) sowie nützliche Online-Marketing-Tipps zu entsprechenden Programmen, Tools und Vorgehensweisen. Die Rubrik „Web-Analyse“ markiert die vierte und letzte Unterkategorie, in der verschiedene Ansätze und Tools, die das Nutzerverhalten von Website-Besuchern erfassen, sowie das Erstellen von Webstatistiken (etwa mit Google Analytics) näher beleuchtet werden. Mit dem Online-Marketing-Ratgeber von IONOS haben Sie somit ein mit geballtem Know-how gefülltes Online-Lexikon zur Hand, das umfassend und verständlich Wissen über den Internethandel und die Vermarktung im Netz vermittelt.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!