Clubhouse-App

Clubhouse-App: Was steckt hinter dem Hype?

 

Clubhouse überzeugt Nutzer durch einen neuartigen Ansatz: Statt gegeneinander anzuschreiben, soll man sich miteinander unterhalten – gleichzeitig und auf Augenhöhe. Diskussionsrunden und Vorträge laufen ausschließlich über Ton ab, kein Video, kein Text. So kann man anderen...

 

Digitalisierung für lokale Unternehmen

Warum Digitalisierung für lokale Unternehmen so wichtig ist

 

Lokale Unternehmen haben zunehmend mit der Konkurrenz im World Wide Web zu kämpfen. Verantwortliche sollten die neuen digitalen Möglichkeiten aber nicht als Bedrohung, sondern vielmehr als Chance sehen, das eigene Business noch bekannter und erfolgreicher zu machen. Wir zeigen...

 

Was ist ein Call-to-Action (CTA)?

CTA: So werden Besucher zu Kunden

 

Die Optimierung Ihrer CTAs ist der Schlüssel zur Steigerung Ihrer Gewinne, indem Sie mehr Besucher Ihrer Website in Kunden verwandeln! CTAs verbessern nicht nur Ihr Kundenerlebnis, sondern können auch Ihre SEO-Rankings verbessern. Erfahren Sie mehr in diesem Artikel.

 

Click und Collect für Restaurants

Erfolgreiches Click & Collect: 5 Tipps für Restaurants

 

Sie möchten Gästen ihre Lieblingsgerichte auch für zu Hause anbieten? Click & Collect ist für Sie mit weniger Aufwand und Kosten verbunden als ein Lieferservice, denn Ihre Kunden holen die zuvor bestellten und ggf. schon bezahlten Gerichte selbst bei Ihnen ab. Unsere 5 Tipps für...

 

Display-Advertising vs. Real-Time Advertising

Display-Advertising/Display-Marketing vs. Real-Time Advertising (RTA)

Bildschirmwerbung und Display-Marketing können ausgesprochen effektiv für die Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen sein. In dem Bereich hat sich mit dem Real-Time Advertising (RTA) bzw. Real-Time Bidding (RTB) eine neue Praktik etabliert, bei der Sie als Werbetreibender in Echtzeit auf die freien Werbeslots kooperierender Partner-Websites bieten. Was sich kompliziert anhört, ist...

Banner Blindness: Begriffsklärung und Auswirkungen

Welche Auswirkungen Banner Blindness auf das Onlinemarketing hat

Werbebanner, Pop-ups und ähnliche Anzeigenformate sind in der Internetgemeinde nicht gerade beliebt. Unseriöse Fake-Dialogfenster und ein immer zielstrebiger werdendes Surfverhalten haben die Sinne der Nutzer geschärft, und so kommt es, dass Werbung nicht nur bewusst, sondern gar unbewusst ausgeblendet wird – ein Phänomen mit hohem Wirkungsradius, das Benway und Lane bereits 1998 feststellten und...

Multivariate Testing – mit Usability-Tests zum Erfolg

Multivariate Testing: Das komplexe Verfahren zur Optimierung der Conversion-Rate

Conversions sind hart umkämpft – egal, ob es um Newsletter-Anmeldungen, Kaufabschlüsse oder den Klick auf eine Werbeanzeige geht. Umso wichtiger ist es, das eigene Projekt tagtäglich kritisch zu hinterfragen und nach alternativen Wegen zu suchen, um Besucher zu der gewünschten Aktion zu bewegen. Multivariates Testing verspricht als eines der komplexesten Verfahren zur Feststellung des...

Growth Hacking: Wachstumsstrategien für kreative Köpfe

Growth Hacking: Wie Ihr Unternehmen mit cleveren Ideen kostengünstig wächst

Um neue Produkte oder Dienste auf den Markt zu bringen, gilt es heutzutage mehr denn je, neue Wege zu gehen. Während Suchmaschinenoptimierung und Präsenz in sozialen Netzwerken längst zu Standards geworden sind, steckt Growth Hacking in Deutschland noch in den Kinderschuhen. Dabei ist das Prinzip, das zum Beispiel den Aufstieg heutiger millionenschwerer Unternehmen wie Facebook oder Twitter...

AdWords-Werberichtlinien im Überblick

Die AdWords-Werberichtlinien im Überblick

Wer mit Google AdWords wirbt, muss sich an gewisse Richtlinien halten. Neben der inhaltlichen Gestaltung beziehen sich diese auf unzulässige Praktiken und redaktionelle sowie technische Anforderungen. Genügt eine Anzeige diesen nicht, wird sie vom System automatisch abgewiesen. Wir geben Ihnen einen Überblick, worauf Sie bei der Erstellung Ihrer Werbekampagne achten sollten.

So funktioniert Programmatic Buying

Was ist Programmatic Buying?

Onlinemarketing wird immer schneller, präziser und effizienter – das zeigt sich vor allem im Bereich der klassischen Onlinewerbung mit Bannern und Anzeigen. Mithilfe von Programmatic Buying (PB) können Marketer sich bei der Planung ihrer Kampagnen voll und ganz auf Mathematik und Algorithmen stützen. Denn der Einkauf von Werbeinventar und die Ausspielung an die richtige Zielgruppe geschehen...

Logfiles: die Protokolle der Computerprozesse

Welche Informationen ein Logfile enthalten kann

Log-Dateien enthalten eine Vielzahl an Informationen über die Prozesse von Systemen, Programmen und Diensten. Egal ob Betriebssystem, Datenbank oder Antiviren-Software: Im jeweiligen Logfile werden alle Informationen über die relevanten Prozesse abgespeichert. Das ermöglicht im Problemfall eine schnelle Fehlerbehebung, eine umfassende Datenwiederherstellung oder die Anpassung der Software. Welchen...

Page-Tagging: Datenerhebung per Codezeile

Page-Tagging: Datenerhebung per Codezeile

Wer Webanalyse-Tools wie Google Analytics nutzt, weiß die Daten zu schätzen, die ihm diese Webservices liefern. Um sich im Internet gegen die Konkurrenz zu behaupten, gehört das Monitoring der Website-Besucher mittlerweile zum Standardprogramm. Doch welche Techniken sich hinter den Datenerhebungs-Tools verbergen, ist den meisten Nutzern dabei nicht bewusst. Wir stellen das sogenannte Page-Tagging...

IFTTT – so verbessern Sie ihren Workflow

Mehr Produktivität mit IFTTT

Mit dem Webservice IFTTT automatisieren Sie die Prozesse von über 200 verschiedenen Webanwendungen, -diensten und Geräten durch ausformulierte Regeln. Diese Regeln, die Rezepte genannt werden, bestehen zum Teil aus zwei Komponenten („If“-Rezepte), zum Teil nur aus einer Komponente („Do“-Rezepte). Im Netz finden Sie zahlreiche vorgefertigte Rezepte, die Sie auch als Neuling spielend einfach selbst...

SEO-Lexikon: Suchmaschinenoptimierung von A bis Z

Suchmaschinenoptimierung von A bis Z

Zwischen White Hat SEO und Black Hat SEO liegt eine große Grauzone, das sogenannte Grey Hat SEO – Marketer nutzen diesen Bereich, um den Link Juice aufzubessern und in den SERPs ganz oben zu stehen. Verstanden? Spricht man von Praktiken der Suchmaschinenoptimierung, verstehen viele angesichts der vielen Fachbegriffe kaum ein Wort. Zu kompliziert und abstrakt sind manche SEO-Begriffe. Da hilft ein...

Online Marketing

Der IONOS Ratgeber für Online-Marketing: Tipps und Sachkompetenz für jeden

Es gibt zahlreiche Optionen und Strategien, mit denen Sie Inhalte, Produkte und Dienstleistungen im Netz gewinnbringend vermarkten. Neben klassischen Werbekampagnen (wie Werbebanner oder -videos) erreichen Sie im E-Commerce insbesondere auch mit internetspezifischen Mitteln die Aufmerksamkeit der Kunden: Maßnahmen wie Suchmaschinen-, Affiliate- und Social-Media-Marketing sowie diverse Onlineshop-Optimierungen gehören hier zum guten Ton des Online-Marketings. Sowohl die Grundlagen als auch reichlich Expertenwissen zu diesen und allerhand weiteren Methoden haben wir für Sie im Online-Marketing-Ratgeber zusammengestellt. Wie bei jedem der sechs Teilgebiete des IONOS Digital Guides hält auch die Kategorie „Online-Marketing“ viele Tipps und Informationen für jeden Kenntnisstand bereit.

Für wen ist der Online-Marketing-Ratgeber?

Vom unerfahrenen Einsteiger bis zum beschlagenen Fachpersonal – der Online-Marketing-Guide stellt jedem Interessierten relevantes Wissen für die erfolgreiche Vermarktung im Internet zur Verfügung. Online-Marketing-Grundlagen und weiterführende Kenntnisse sind genauso Teil des Ratgebers wie spezifische bzw. stark auf Vorwissen aufbauende Informationen zum Online-Marketing (etwa in Beiträgen wie „Cloaking – ein SEO-No-Go“ oder „Canvas-Fingerprinting – Webtracking ohne Cookies“). Von den Inhalten profitieren Internethändler, Online-Marketer und Leser, die zu solchen werden wollen. Aber nicht nur für sie lohnt sich der Blick in den Guide: Viele Artikel können zudem kleinen und mittelständischen Unternehmen als Einstiegshilfe in den elektronischen Handel oder zur Erweiterung schon vorhandener Online-Marketing-Kenntnisse dienen (beispielsweise „Businessplan für den Onlineshop“, „8 Tipps für erfolgreiches Onlineshop-Marketing“ oder „Erfolgreiches Social-Media-Marketing“).

Die Gliederung des Online-Marketing-Guides

Die Artikel sind in vier verschiedene Unterkategorien eingeteilt. Der Bereich „Verkaufen im Internet“ behandelt in erster Linie den Aufbau und die Führung eines Onlineshops aus der Sicht des Betreibers. Neben den Grundlagen des Online-Marketings werden hier auch viele Potenziale für die Aufwertung eines Webshops aufgezeigt. Im Bereich „Social Media“ können Sie sich eingehend über die Kundengewinnung und Kampagnengestaltung in sozialen Medien im Allgemeinen und Speziellen (via Facebook, Twitter, Instagram etc.) informieren. Unter „Suchmaschinenmarketing“ liefern wir Ihnen alles Wissenswerte über Suchmaschinenoptimierung (SEO) und -werbung (SEA) sowie nützliche Online-Marketing-Tipps zu entsprechenden Programmen, Tools und Vorgehensweisen. Die Rubrik „Web-Analyse“ markiert die vierte und letzte Unterkategorie, in der verschiedene Ansätze und Tools, die das Nutzerverhalten von Website-Besuchern erfassen, sowie das Erstellen von Webstatistiken (etwa mit Google Analytics) näher beleuchtet werden. Mit dem Online-Marketing-Ratgeber von IONOS haben Sie somit ein mit geballtem Know-how gefülltes Online-Lexikon zur Hand, das umfassend und verständlich Wissen über den Internethandel und die Vermarktung im Netz vermittelt.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!