Über Personal Branding sich selbst als Marke aufbauen
Personal Branding: Die richtige Selbstvermarktung im Internet
  • Verkaufen im Internet

Das Prinzip der Selbstvermarktung ist von Prominenten bestens bekannt. Viele posten über die Sozialen Netzwerke regelmäßig Nachrichten und Fotos oder senden Grüße aus dem Urlaub; manche setzen sich für gemeinnützige Projekte ein – unter anderem auch, um ihr Image zu pflegen. Die Arbeit an einer positiven Außenwahrnehmung von Einzelpersonen wird als Personal Branding bezeichnet. Doch wie...

Personal Branding: Die richtige Selbstvermarktung im Internet
Die besten iTunes-Alternativen: Mediaplayer im Überblick
Welche Mediaplayer sind die besten iTunes-Alternativen?
  • Verkaufen im Internet

Möchte man vom Computer aus Musik hören oder seine digitale Musiksammlung organisieren, ist iTunes das meistgenutzte Tool dafür. Doch auch dieser Mediaplayer hat Schwächen – und so existiert eine Vielzahl an Alternativen zu iTunes. Diese Player spezialisieren sich auf unterschiedliche Features und sprechen damit unterschiedliche Nutzergruppen an. Welche guten iTunes-Alternativen gibt es also und...

Welche Mediaplayer sind die besten iTunes-Alternativen?
Erfolgreiches Social-Media-Marketing
Social-Media-Marketing: Mit Likes zum Erfolg
  • Social Media

Hinter Social Media steckt mehr als Katzenvideos und Urlaubs-Selfies. Vor allem Marketing-Verantwortliche haben in den letzten Jahren das große Potenzial der verschiedenen Kanäle entdeckt. Mittlerweile nutzt fast jedes Unternehmen Facebook als Marketing-Plattform. Dabei geht es um mehr als Imagepflege und Stärkung der eigenen Marke. Social-Media-Marketing bietet vor allem neue Wege der...

Social-Media-Marketing: Mit Likes zum Erfolg
Der Lesbarkeitsindex |Ein wichtiges SEO-Kriterium im Detail erklärt
Lesbarkeitsindex – was ist das?
  • Suchmaschinenmarketing

Die Lesbarkeit von Onlinetexten beeinflusst nicht nur die Nutzerzufriedenheit, sondern indirekt auch das Suchmaschinenranking. Insofern ist es ein wichtiges Kriterium für SEO-Maßnahmen. Sogenannte Lesbarkeitsindexe messen, wie gut verständlich ein Text ist. Auch Google scheint die Lesbarkeit zu berücksichtigen, denn Texte mit einer guten Lesbarkeit ranken besser. Wir stellen den Flesch-Index, den...

Lesbarkeitsindex – was ist das?
Social-Plug-ins und Datenschutz: Rechtliche Lage
Social-Plug-ins und Datenschutz: Tipps zur Rechtslage
  • Social Media

Der Vorteil von Social-Media-Buttons für soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter oder Instagram liegt auf der Hand: Mit einem Klick können Nutzer Ihre Website durch Posts weiterempfehlen, liken, tweeten oder pinnen. Das kann Ihnen schnell mehr Reichweite für Ihren Internetauftritt bescheren. Doch Rechtsexperten warnen vor einem allzu lockeren Umgang mit Social-Plug-ins und Datenschutz. Wie Sie bei...

Social-Plug-ins und Datenschutz: Tipps zur Rechtslage
Informationsüberflutung: Das Zuviel an Werbung
Informationsüberflutung in Zeiten der Massenmedien
  • Verkaufen im Internet

Die Informationsmenge ist angesichts der auf uns einprasselnden Werbespots und Nachrichten enorm. Und im Zuge der Globalisierung ist auch der Markt mit einer riesigen Zahl an Produkten übersättigt. Viele Verbraucher fühlen sich durch die Fülle an Informationen überfordert. Der sogenannte Information Overload (Informationsüberflutung) führt dazu, dass Werbung kaum noch zum Konsumenten vordringt....

Informationsüberflutung in Zeiten der Massenmedien
Logfile-Analyse | User-Statistiken dank Server-Log
Logfile-Analyse: Das verrät das Webserver-Log über Ihre Besucher
  • Web-Analyse

Wie viele Seiten ruft ein einzelner Besucher eigentlich auf, während er sich auf Ihrer Website befindet? Und über welchen Link oder welche Suchanfrage hat er überhaupt den Weg zu Ihnen gefunden? Um solche Fragen beantworten zu können, scheinen angepriesene Webanalyse-Tools wie Google Analytics die einzige Option zu sein. Ein solides Grundgerüst an Nutzerinformationen bietet jedoch auch die...

Logfile-Analyse: Das verrät das Webserver-Log über Ihre Besucher
Online-Umfragen: Feedback einholen leicht gemacht
Mit Online-Umfragen Kundenfeedback einholen
  • Verkaufen im Internet

Um die Zufriedenheit von Kunden regelmäßig zu überprüfen, Feedback zu erhalten oder generelle Meinungen und vergleichbare Daten zu verschiedensten Themen in Erfahrung zu bringen, sind Umfragen eine gängige Methode. Immer beliebter sind dabei Online-Fragebögen, die sich äußerst flexibel einsetzen lassen. Worauf sollten Sie achten, wenn Sie eine Online-Umfrage erstellen?

Mit Online-Umfragen Kundenfeedback einholen
Outbound-Marketing
Welche Zukunft hat Outbound-Marketing in Zeiten des Internets?
  • Verkaufen im Internet

Ist Outbound-Marketing ein Auslaufmodell? Die herkömmliche Methode, Kunden auf die Produkte eines Unternehmens aufmerksam zu machen, verliert in Zeiten des Internets immer mehr an Bedeutung. Stattdessen werden informative Medienangebote zur Verfügung gestellt, die potenzielle Kunden entdecken können und im besten Fall ohne Aufforderung weiterverbreiten. Vorschnell sollten Marketer der klassischen...

Welche Zukunft hat Outbound-Marketing in Zeiten des Internets?
So bekommen Sie bei Twitter mehr Follower
Wie Sie bei Twitter mehr Follower bekommen
  • Social Media

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat sich als feste Social-Media-Größe etabliert. Personen des öffentlichen Lebens, Parteien, Vereine oder Unternehmen Art machen bereits von den Vermarktungsmöglichkeiten der Plattform Gebrauch – anders als viele vergleichbare Dienste, erlaubt Twitter nämlich direkte Werbung. Der Erfolg hängt zum Großteil von der Zahl aktiver Follower ab, die aber nur wächst, wenn...

Wie Sie bei Twitter mehr Follower bekommen

Online Marketing

Der IONOS Ratgeber für Online-Marketing: Tipps und Sachkompetenz für jeden

Es gibt zahlreiche Optionen und Strategien, mit denen Sie Inhalte, Produkte und Dienstleistungen im Netz gewinnbringend vermarkten. Neben klassischen Werbekampagnen (wie Werbebanner oder -videos) erreichen Sie im E-Commerce insbesondere auch mit internetspezifischen Mitteln die Aufmerksamkeit der Kunden: Maßnahmen wie Suchmaschinen-, Affiliate- und Social-Media-Marketing sowie diverse Onlineshop-Optimierungen gehören hier zum guten Ton des Online-Marketings. Sowohl die Grundlagen als auch reichlich Expertenwissen zu diesen und allerhand weiteren Methoden haben wir für Sie im Online-Marketing-Ratgeber zusammengestellt. Wie bei jedem der sechs Teilgebiete des IONOS Digital Guides hält auch die Kategorie „Online-Marketing“ viele Tipps und Informationen für jeden Kenntnisstand bereit.

Für wen ist der Online-Marketing-Ratgeber?

Vom unerfahrenen Einsteiger bis zum beschlagenen Fachpersonal – der Online-Marketing-Guide stellt jedem Interessierten relevantes Wissen für die erfolgreiche Vermarktung im Internet zur Verfügung. Online-Marketing-Grundlagen und weiterführende Kenntnisse sind genauso Teil des Ratgebers wie spezifische bzw. stark auf Vorwissen aufbauende Informationen zum Online-Marketing (etwa in Beiträgen wie „Cloaking – ein SEO-No-Go“ oder „Canvas-Fingerprinting – Webtracking ohne Cookies“). Von den Inhalten profitieren Internethändler, Online-Marketer und Leser, die zu solchen werden wollen. Aber nicht nur für sie lohnt sich der Blick in den Guide: Viele Artikel können zudem kleinen und mittelständischen Unternehmen als Einstiegshilfe in den elektronischen Handel oder zur Erweiterung schon vorhandener Online-Marketing-Kenntnisse dienen (beispielsweise „Businessplan für den Onlineshop“, „8 Tipps für erfolgreiches Onlineshop-Marketing“ oder „Erfolgreiches Social-Media-Marketing“).

Die Gliederung des Online-Marketing-Guides

Die Artikel sind in vier verschiedene Unterkategorien eingeteilt. Der Bereich „Verkaufen im Internet“ behandelt in erster Linie den Aufbau und die Führung eines Onlineshops aus der Sicht des Betreibers. Neben den Grundlagen des Online-Marketings werden hier auch viele Potenziale für die Aufwertung eines Webshops aufgezeigt. Im Bereich „Social Media“ können Sie sich eingehend über die Kundengewinnung und Kampagnengestaltung in sozialen Medien im Allgemeinen und Speziellen (via Facebook, Twitter, Instagram etc.) informieren. Unter „Suchmaschinenmarketing“ liefern wir Ihnen alles Wissenswerte über Suchmaschinenoptimierung (SEO) und -werbung (SEA) sowie nützliche Online-Marketing-Tipps zu entsprechenden Programmen, Tools und Vorgehensweisen. Die Rubrik „Web-Analyse“ markiert die vierte und letzte Unterkategorie, in der verschiedene Ansätze und Tools, die das Nutzerverhalten von Website-Besuchern erfassen, sowie das Erstellen von Webstatistiken (etwa mit Google Analytics) näher beleuchtet werden. Mit dem Online-Marketing-Ratgeber von IONOS haben Sie somit ein mit geballtem Know-how gefülltes Online-Lexikon zur Hand, das umfassend und verständlich Wissen über den Internethandel und die Vermarktung im Netz vermittelt.