Excel SUMMENPRODUKT-Funktion
Excel: Was kann SUMMENPRODUKT? Die Funktion erklärt!
  • Verkaufen im Internet

Außer durch übersichtliche Tabellen und aussagekräftige Diagramme überzeugt Excel vor allem auch durch die automatische Durchführung komplexer Berechnungen. Für diese stellt die Tabellenkalkulation von Microsoft zahlreiche Werkzeuge zur Verfügung. Beispiel: In Excel können Sie mit SUMMENPRODUKT (eine einfache Funktion) Addition und Multiplikation in einem Schritt vornehmen. Wir erklären, wie das...

Excel: Was kann SUMMENPRODUKT? Die Funktion erklärt!
Was ist Vishing?
Vishing: Wie Sie Voice Phishing erkennen und Angreifer abwehren
  • Verkaufen im Internet

Vishing (Voice Phising) ist eine moderne Betrugsmasche, bei der Betrüger versuchen, an persönliche Daten zu kommen. Dabei geben sich Cyberkriminelle in den meisten Fällen am Telefon als Mitarbeiter eines Unternehmens aus, um auf diesem Weg an sensible Daten zu gelangen. Anhand von konkreten Beispielen aus der Praxis erklären wir, wie Sie Voice Phishing erkennen und sich vor Angriffen schützen...

Vishing: Wie Sie Voice Phishing erkennen und Angreifer abwehren
Decoy-Effekt im Marketing
Decoy-Effekt: Definition, Funktionsweise und Beispiele
  • Verkaufen im Internet

Der Decoy-Effekt ist ein bewährtes Mittel in Verkaufsprozessen, was ihn auch zu einem wichtigen Instrument für das Marketing macht. Das klassische Decoy-Effekt-Beispiel ist ein „Köder“-Produkt, das asymmetrisch dominierende Eigenschaften hat und Kunden zu einer Entscheidung zwischen zwei Produkten verleiten soll. Was steckt hinter dem Effekt und wie funktioniert Decoy-Effekt-Marketing genau?

Decoy-Effekt: Definition, Funktionsweise und Beispiele
Confirmation Bias im Marketing
Confirmation Bias: Wie sich der Denkfehler im Marketing nutzen lässt
  • Verkaufen im Internet

Sie wollen potenzielle Kunden zum Kauf motivieren? Der sogenannte Confirmation Bias ist ein Denkfehler, dem nahezu jeder Mensch unterliegt. Und er lässt sich im Marketing zur Kundengewinnung nutzen. Wir erklären, was es mit dem Confirmation Bias auf sich hat, und geben Beispiele dafür, wie Marketer ihn gezielt aufgreifen können.

Confirmation Bias: Wie sich der Denkfehler im Marketing nutzen lässt
Hindsight Bias im Marketing
Was ist Hindsight Bias im Marketing?
  • Verkaufen im Internet

Als kognitive Verzerrung ist der Hindsight Bias sehr komplex, denn menschliche Erinnerungen sind formbarer, als man denkt – und viele Prozesse laufen unbewusst ab. Das erschwert die Definition. Dazu ist der Rückschaufehler paradox: Ereignisse werden rückblickend gleichzeitig alszwangsläufiger, aber auch als weniger vorhersagbarwahrgenommen als in der Vorschau. Wie ist das zu erklären?

Was ist Hindsight Bias im Marketing?
Verlustaversion im Marketing
Verlustaversion: Der Wert des Effekts für das Marketing
  • Verkaufen im Internet

Das Phänomen, das unter dem Begriff „Verlustaversion“ zusammengefasst wird, ist vermutlich so alt wie die Menschheit selbst. Wissenschaftlich ergründet wurde diese kognitive Verzerrung 1979 von den Psychologen Kahneman und Tversky. Für ihre „Prospect Theory“, in der die Beschreibung und Definition der Verlustaversion eine wichtige Rolle spielte, erhielten die beiden 2002 den Nobelpreis für...

Verlustaversion: Der Wert des Effekts für das Marketing
Selection Bias im Marketing
Der Selection Bias im Marketing
  • Verkaufen im Internet

Menschliche Unvoreingenommenheit bei der Auswahl von Stichproben oder Probanden ist eine Illusion. Es ist nicht die Frage, ob Selection Bias in den Daten auftritt, sondern ob man sich dessen bewusst ist und ob die statistischen Verzerrungen bestmöglich ausgeglichen wurden. Beispiele für den Selection Bias zeigen, wie weitreichend die Folgen einer Stichprobenverzerrung sind.

Der Selection Bias im Marketing
Tabellenverzeichnis Word
Ein Tabellenverzeichnis in Word erstellen – ganz einfach
  • Verkaufen im Internet

Egal ob Schule, Uni oder im Job: Bringen Sie Tabellen in Ihren Text, können Leser Daten schnell erfassen und das Dokument wird aufgelockert. Hat man aber eine umfangreiche Arbeit mit vielen Tabellen vor sich, kann ein Verzeichnis am Ende helfen, wichtige Informationen wiederzufinden. In Word ist ein solches Tabellenverzeichnis schnell erstellt – perfekt formatiert und immer auf dem neuesten Stand....

Ein Tabellenverzeichnis in Word erstellen – ganz einfach
Word-Tastenkombinationen
Word-Tastenkombinationen: Die besten Word-Shortcuts im Überblick
  • Verkaufen im Internet

Word-Tastenkombinationen vereinfachen das Arbeiten mit dem beliebten Schreibprogramm. Egal, ob Kopieren, Drucken oder Änderungen an der Formatierung – die meisten Befehle und Aktionen müssen nicht mit der Maus angewählt werden. Dank der Tastenkombinationen arbeiten Sie schneller und effektiver. Hier finden Sie die wichtigsten Shortcuts in der Übersicht.

Word-Tastenkombinationen: Die besten Word-Shortcuts im Überblick
Endowment-Effekt im Marketing
So funktioniert der Endowment-Effekt im Marketing
  • Verkaufen im Internet

Der Endowment-Effekt ist ein Beispiel für eine kognitive Verzerrung, die besonders weitreichende Auswirkungen auf das menschliche Handeln hat – insbesondere in der Wirtschaft. Der Besitztumseffekt beschreibt im Kern folgenden Zusammenhang: „Besitz schafft Wert.“ Diese Definition zeigt direkt, dass der Endowment-Effekt für Marketing und Sales besondere Bedeutung hat.

So funktioniert der Endowment-Effekt im Marketing