Was sind Instagram Reels?

Instagram Reels: Video-Clips wie bei TikTok

 

Instagram Reels sind das neueste Update von Instagram: Wie bei der chinesischen App TikTok sollen hiermit kurze, mit Musik unterlegte und bearbeitete Video-Clips geteilt werden können. Doch was ist Instagram Reels und welche Unterschiede gibt es zu TikTok? Wir erklären Ihnen, was...

 

Was ist der EU-US Privacy-Shield?

Privacy Shield – umstrittenes Datentransferabkommen zwischen der EU und den USA

 

Der Privacy Shield hat einige Jahre den Transfer von personenbezogenen Daten von der EU in die USA geregelt. Der Europäische Gerichtshof hat seine Gültigkeit im Juli 2020 beendet. Für viele Unternehmen kam das Aus des Datenschutzabkommens völlig überraschend. Was waren die...

 

Zoom-Alternativen

Zoom-Alternativen: Die wichtigsten Konkurrenten im Vergleich

 

Alternativen zur beliebten Zoom-Software müssen sich nicht verstecken, wenn es um die komfortable Abwicklung und Organisation von Videokonferenzen geht. Der Funktionsumfang ist meist schon in den Gratisversionen beachtlich, zumal die Zoom-Alternativen in der Corona-Krise mit...

 

PHP 8

PHP 8: Alle Informationen zu dem neuen Update

 

PHP ist eine der wichtigsten Sprachen im Internet. Viele Content-Management-Systeme, wie WordPress, TYPO3 oder Joomla basieren auf PHP. Nun steht das PHP-8-Release bevor und es gibt bereits erste Informationen zu neuen Features. Auch einige alte Funktionen werden überarbeitet,...

 

Alexa-Skills programmieren

Alexa-Skills einfach selbst programmieren

 

Alexa-Skills erweitern den Funktionsumfang Ihres Amazon Echo, Echo Dot oder eines anderen Smart Speakers der Echo-Reihe um zusätzliche Fähigkeiten. Die Erweiterungen für den virtuellen Sprachassistenten können Sie im Alexa-Skills-Store kostenlos aktivieren. Mit dem...

 

Was ist ein QR-Code?

Was ist ein QR-Code?

 

Was haben Briefmarken, Fahrkarten und Plakate im 21. Jahrhundert gemeinsam? Mehr als Sie glauben: Viele Firmen nutzen auf Druckerzeugnissen inzwischen QR-Codes für vielfältige Zwecke. Mit ihnen können Daten schnell eingelesen und Befehle ausgeführt werden. Wie funktioniert ein...

 

Die besten TeamViewer-Alternativen

Die 11 besten Alternativen zu TeamViewer

 

Es muss nicht immer der Marktführer sein – das gilt auch bei Thema Remote-Access. Zwar ist TeamViewer nach wie vor die meistgenutzte Lösung zur Fernwartung oder für Online-Meetings, doch gibt es zahlreiche Alternativen auf dem Markt, die durchaus eine genauere Betrachtung...

 

Was ist ein Blog?

Jeder kennt sie. Vielleicht lesen Sie selbst täglich Blogs zu Fashion, Büchern oder Essen. Doch was ist ein Blog eigentlich? Und gibt es einen Unterschied zur Website? Wenn Sie neu in der Welt des Bloggens sind, bietet Ihnen dieser Artikel Antworten auf Ihre Fragen zum Thema „Blog“. Erfahren Sie, welche Arten von Blogs es gibt, wie ein Blog funktioniert und wie Sie selbst einen erfolgreichen Blog...

Web Scraping mit Python: Einführung und Tutorial

Mittels Web Scraping lassen sich automatisiert Informationen aus Websites extrahieren. Besonders beliebt ist dafür die Sprache Python. Warum sich gerade Python so gut für Web Scraping eignet, was die rechtlichen Risiken sind und welche Alternativen sich bieten, erfahren Sie hier. Nutzen Sie unser Web-Scraping-mit-Python-Tutorial, um mit dem Tool BeautifulSoup erste Erfahrungen zu sammeln.

Refactoring: Wie sich Quellcode verbessern lässt

Refactoring ist ein Prozess in der Software-Entwicklung, der unsaubere Stellen im Quellcode durch manuelle oder automatisierte Restrukturierungen verbessert. Ziel eines Refactorings ist ein Quellcode, der funktionell unverändert bleibt, strukturell jedoch besser les- und anwendbar ist. Welche Vor- und Nachteile bringt das Refactoring mit sich?

Behavior Driven Development einfach erklärt

Behavior Driven Development (BDD) ist Hauptbestandteil der agilen oder verhaltensgetriebenen Software-Entwicklung. Statt auf einer bestimmten Programmiersprache basiert die Technik auf einer Textform, mit der sich später automatisierte Tests durchführen lassen. BDD erleichtert Nicht-Entwicklern die Nutzung komplexer Tools, die die Funktionalität von Software überprüfen, und verbessert so das...

On-Premises: Das Lizenzmodell für serverbasierte Software

Bis ins Jahr 2010 war das Software-Nutzungsmodell On-Premises beim Microsoft-Office-Paket und anderen bekannten Software-Herstellern Standard. Auch heute ist die Bedeutung von On-Premises vor allem für Unternehmen mit hohen Datenschutzanforderungen und beim Bedarf für individuelle Software-Anpassungen groß. Doch was ist On-Premises genau und welche Vor- und Nachteile bringt das Lizenzmodell mit...

On-Premises- vs. Cloud-Software

Immer öfter stehen private wie professionelle PC-Nutzer vor der Frage: Soll ich die Software kaufen oder einfach mieten und per Internet darauf zugreifen? On-Premises- vs. Cloud-Software: Beide Seiten haben ihre Vorteile – aber auch gravierende Nachteile. Bevor man sich also für eine Option entscheidet, sollte man sich über Pro und Kontra im Klaren sein. Nur so kann man die richtige Wahl treffen.

Cloud Native einfach erklärt

In der Softwareentwicklung ist der Begriff Cloud Native seit einiger Zeit in aller Munde. Aber was ist Cloud Native eigentlich genau und wie wird das Konzept erfolgreich angewandt? Die agile Entwicklungsmethode zielt darauf ab, Anwendungen so zu entwickeln, dass sie sich nahtlos in eine Cloud-Infrastruktur integrieren lassen. Erfahren Sie hier mehr zu den Merkmalen und Vorteilen der...

Strategy Pattern: Software-Entwurfsmuster für variable Verhaltensstrategien

Strategy Patterns unterstützen die objektorientierte Programmierung mit einem Entwurfsmuster, das sich auf das Verhalten von Software spezialisiert hat. Durch Auslagerung von Code-Elementen entstehen unabhängige Strategien, die wiederverwendet und jederzeit durch andere Lösungsmethoden ausgetauscht werden können. Bei der Anwendung von Strategie-Entwurfsmustern greifen Entwickler auf bewährtes...

Visitor Pattern: Was steckt hinter dem Besucher-Entwurfsmuster?

Um wichtige Programmiermethoden einheitlicher und einfacher verständlich zu machen, veröffentlichten vier Informatiker im Jahr 1994 ein Buch mit über 20 spezifischen „Patterns“ (dt. Muster) inklusive passender Erklärungen. Eines dieser Muster ist das sogenannte Visitor Pattern, das die Erweiterung von Software-Bausteinen von der zugrundeliegenden Objektstruktur trennt. Was hat es dem...

Decorator Pattern: Das Muster für dynamische Klassenerweiterungen

Das Management von Klassen stellt Entwickler in aller Regelmäßigkeit vor größere Herausforderungen – insbesondere, wenn die Anzahl eingebundener Subklassen immer größere Ausmaße annimmt. Abhilfe verspricht das sogenannte Decorator Pattern: Der Design-Ansatz ermöglicht eine dynamische Anpassung und Erweiterung von Klassen, ob noch während der Kompilierung oder zur Laufzeit der Software.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!