# new Adobe Launch tag manager # Digitalguide | IT-Fachwissen für alle - IONOS
Clubhouse-App

Clubhouse-App: Was steckt hinter dem Hype?

 

Clubhouse überzeugt Nutzer durch einen neuartigen Ansatz: Statt gegeneinander anzuschreiben, soll man sich miteinander unterhalten – gleichzeitig und auf Augenhöhe. Diskussionsrunden und Vorträge laufen ausschließlich über Ton ab, kein Video, kein Text. So kann man anderen...

 

Sicherheit im Rechenzentrum

Wie sicher ist ein Rechenzentrum?

 

Wenn über die Sicherheit von Cloud-Diensten gesprochen wird, geht es meist um Themen wie Datenschutz und Abwehr von Hackerangriffen. Ein Großbrand bei einem französischen Cloud-Anbieter Anfang März hat die Frage aufgeworfen, wie gut Internet-Rechenzentren gegen physische Gefahren...

 

Microsoft Exchange Zero Day Attacke

Reaktion auf Microsoft Exchange 0-Day-Angriff

 

Microsoft hat am 6. März öffentlich eine Sicherheitslücke in seiner Exchange-Software bekannt gegeben. Während viele Systeme unter den 0-Day-Angriffen litten, konnte IONOS die Lücken bereits am 3. März morgens mit sicherheitsrelevanten Updates schließen. Die Kunden von IONOS...

 

Der E-Mail-Knigge: Regeln für die perfekte Mail

E-Mail-Knigge: So verbessern Sie Ihre E-Mails

 

Jeden Tag werden über 200 Milliarden E-Mails um die Welt geschickt – viele davon sorgen bei den Empfängern allerdings für wenig Begeisterung. Damit Ihre geschäftlichen Nachrichten in diesem E-Mail-Getümmel positiv auffallen, sollten Sie auf die richtige E-Mail-Etikette achten....

 

Die perfekte Abwesenheitsnotiz | Beispiele und Vorlagen

So erstellen Sie die perfekte Abwesenheitsnotiz

 

Die Abwesenheitsnotiz gehört bei der Kommunikation über E-Mail zum guten Ton. Schließlich möchten Ihre Kontakte darüber informiert werden, wenn Sie keinen Zugriff auf Ihre Mails haben, ab wann Sie wieder zur Verfügung stehen und ob Sie in Ihrer Abwesenheit vertreten werden. Zwar...

 

Die beliebtesten Domainendungen

Hätten Sie es gewusst? Das sind die beliebtesten Domainendungen 2021!

 

Die beliebtesten Domainendungen (auch „Top-Level-Domains“ oder kurz „TLDs“ genannt) sind teilweise schon seit über dreißig Jahren im World Wide Web verfügbar. Millionen von Websites haben sich für diese Endungen entscheiden. Vor allem die länderspezifischen Domainendungen sind...

 

Digitalisierung für lokale Unternehmen

Warum Digitalisierung für lokale Unternehmen so wichtig ist

 

Lokale Unternehmen haben zunehmend mit der Konkurrenz im World Wide Web zu kämpfen. Verantwortliche sollten die neuen digitalen Möglichkeiten aber nicht als Bedrohung, sondern vielmehr als Chance sehen, das eigene Business noch bekannter und erfolgreicher zu machen. Wir zeigen...

 

Ping of Death

Der Ping of Death sorgte während der frühen Jahre des World Wide Web für Aufregung: Ein bösartiger Hacker konnte mit einem simplen Ping-Kommando ein entferntes System zum Absturz bringen und damit der legitimen Nutzung entziehen. Wie der Angriff technisch funktioniert und warum Sie sich dennoch keine Sorgen machen müssen, erklären wir hier.

Ping-Flood

Bei der Ping-Flood handelt es sich um eine Denial-of-Service-Attacke, die kommerzielle Anbieter und Heimnutzer gleichermaßen treffen kann. Der Angriff beruht auf dem ICMP-Protokoll und dem Ping-Befehl. Um eine besonders mächtige Flut auszulösen, setzen Angreifer oft ganze Netzwerke an Bots ein. Wie die Ping-Flood genau funktioniert und wie Sie sich schützen können, erfahren Sie hier.

Was ist Traceroute (tracert)?

Ob Zuhause oder im Unternehmen: Netzwerkprobleme rauben einem schnell den letzten Nerv. Wenn alle Kabel stecken und die Einstellungen mehrmals überprüft worden sind, ist die Frustration schnell groß. Glücklicherweise gibt es nützliche Tools wie zum Beispiel Traceroute bzw. Tracert, mit deren Hilfe Sie der Ursache auf den Grund gehen können.

Pathping

Pathping dokumentiert und analysiert den Weg von Datenpaketen und erstellt eine hilfreiche Statistik über die Performance von Netzwerken. Auch Verluste von Datenpaketen werden von dem Diagnosetool erfasst. Nach der Datenerhebung via pathping kann das Netzwerk anschließend gezielt optimiert werden. Wir stellen den leistungsfähigen CMD-Befehl und seine Optionen vor.

Die Outlook-AutoKorrektur aktivieren und deaktivieren

Die „AutoKorrektur“ in Outlook hilft Ihnen, wiederkehrende Tippfehler zu vermeiden und häufige Formatierungswünsche automatisch auszuführen. Nicht immer erfüllt sie jedoch ihren Zweck und funktioniert fehlerfrei. Die nachfolgenden Anleitungen für Windows und macOS zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die Outlook-AutoKorrektur aktivieren bzw. deaktivieren und welche Anpassungen Sie vornehmen...

Linux-Tail-Befehl

Vielleicht ist Ihnen der Begriff „Live-Tail” schon einmal untergekommen. Dabei handelt es sich um die kontinuierliche Überwachung von Server-Logdateien. Doch wie funktioniert dies auf technischer Ebene? Grundlegendes Werkzeug ist der Linux-Tail-Befehl. Wir stellen den Befehl und seine Optionen vor und erklären anhand praktischer Beispiele den Einsatz.

Outlook: Standardschrift ändern

In Outlook die Standardschrift zu ändern, kann aus verschiedenen Gründen sinnvoll sein. Etwa, wenn persönlich verfasste E-Mails ein einheitliches Design haben oder Corporate-Identity-Vorgaben der eigenen Firma entsprechen sollen. Um die verwendete Schriftart nicht bei jeder geschriebenen E-Mail neu einstellen zu müssen, bietet Outlook die Möglichkeit, Standardschriftarten für neue E-Mails oder...

Mit dem Linux SED-Befehl Daten schneller arbeiten

Zwar lassen sich Linux-Distributionen auch über ein grafisches Interface steuern, vieles geht aber schneller über Befehle in der Kommandozeile: Sie können unter Linux mit SED beispielsweise mit nur einer Zeile komplette Datenbanken überarbeiten. Dafür müssen Sie sich aber mit den Optionen und Funktionen des Befehls auskennen sowie sich mit regulären Ausdrücken vertraut machen. Wir erleichtern den...

Linux-Head-Befehl

Wenn Sie viel auf der Kommandozeile unterwegs sind, kennen Sie vielleicht das Problem: Sie möchten einen kurzen Blick in eine Konfigurationsdatei werfen, ohne gleich einen kompletten Editor zu starten. Mit dem Linux-Head-Befehl geht das ganz einfach. Ferner eignet sich der Linux-Head-Befehl, um die Ausgabe von über Pipes verketteter Kommandos zu limitieren.

Word öffnet nicht – was tun?

Meist führen Programme die Ursache von Problemen mit einer Fehlermeldung an und erleichtern so die Fehlerbehebung. Doch was ist zu tun, wenn Word nicht öffnet und auch keinen Fehler anzeigt? Dieses Problem tritt häufig bei Word 2013 und 2016 unter Windows 10, aber auch bei anderen Windows- und Word-Versionen auf. Wir zeigen Ihnen vier Lösungen, die Ihnen weiterhelfen, wenn sich Word nicht öffnen...


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!