Was ist Memcached?
Memcached: Der In-Memory-Speicher einfach erklärt
  • Hosting-Technik

Memcached ist ein Cache-Server, dessen Funktion das Hinterlegen und schnelle Abholen von Daten aus dem Arbeitsspeicher ist. Die beliebte Open-Source-Lösung eignet sich zur Unterstützung anspruchsvoller Webanwendungen, da die Reaktionszeiten unterhalb des Millisekundenbereichs liegen. Wie Memcached genau funktioniert und welche Vor- und Nachteile die Software hat, erfahren Sie hier.

Memcached: Der In-Memory-Speicher einfach erklärt
Was ist eine API?
APIs: Was man über die Programmierschnittstellen wissen muss
  • Web-Entwicklung

Für uns eine Selbstverständlichkeit: Wir weisen ein Programm an, Daten an eine andere Software weiterzuleiten, um diese dort verarbeiten zu können. Doch die Programme sind mitunter von unterschiedlichen Herstellern programmiert, vielleicht sogar in unterschiedlichen Sprachen, und trotzdem funktioniert der Transfer. APIs machen es möglich! Aber wie funktionieren die Programmierschnittstellen?

APIs: Was man über die Programmierschnittstellen wissen muss
Privater Modus in Firefox aktivieren
Firefox: Privater Modus – so wird er aktiviert
  • Verkaufen im Internet

Surfen ohne Spuren zu hinterlassen – das ist in Firefox unter dem Begriff „Privater Modus“ möglich. Die Aktivierung ist schnell gemacht und kann temporär oder sogar dauerhaft vorgenommen werden. Eine Kurzanleitung für den Inkognito-Modus in Firefox und welche Daten damit tatsächlich verschleiert werden (und welche nicht).

Firefox: Privater Modus – so wird er aktiviert
Chrome vs. Firefox
Chrome vs. Firefox: Die zwei Browser im direkten Vergleich
  • Webseiten erstellen

Chrome vs. Firefox – ist einer dieser beiden Webbrowser wirklich besser? Gibt es für jeden den „richtigen“ Browser oder sind die führenden Produkte inzwischen austauschbar? In unserem Überblick offenbaren sich immer noch einige deutliche Unterschiede, z. B. im Hinblick auf Funktionen, Datenschutz und Leistung. Hier finden Sie die wichtigsten Vor- und Nachteile.

Chrome vs. Firefox: Die zwei Browser im direkten Vergleich
Firefox Verlauf löschen
Firefox-Verlauf löschen: So funktioniert’s
  • Web-Entwicklung

Besuchte Seiten, aktive Log-ins, individuelle Website-Einstellungen – Firefox speichert auf Wunsch die verschiedensten Nutzerdaten in der browsereigenen Chronik ab. Dieses praktische Feature ist jedoch immer mit dem Risiko verbunden, dass solche Informationen in die falschen Hände geraten könnten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dem entgegenwirken und Ihren Firefox-Verlauf löschen.

Firefox-Verlauf löschen: So funktioniert’s
Privater Modus in Safari aktivieren
Privates Surfen in Safari
  • Verkaufen im Internet

Im Internet browsen, ohne viele Spuren zu hinterlassen – das verspricht der Inkognito-Modus. Bei Safari heißt das „Privates Surfen“. In diesem Modus werden Verlauf, Cookies und Cache-Daten nicht lokal gespeichert. Wie man den Modus einfach aktiviert und wieder ausschaltet, zeigen wir Ihnen hier für verschiedene Geräte.

Privates Surfen in Safari
Inkognito-Modus in Chrome starten
Inkognito-Modus in Chrome: Privates Surfen aktivieren
  • Verkaufen im Internet

Wer privat im World Wide Web surfen möchte, nutzt hierfür am besten den Inkognito-Modus von Chrome. Dieses Sicherheitsfeature ermöglicht Ihnen, im Netz zu surfen, ohne dass Ihr Verlauf, Cookies oder andere Browserdaten gespeichert werden. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, wie Sie „inkognito“ mit Chrome arbeiten können und welche Vorteile das private Surfen hat.

Inkognito-Modus in Chrome: Privates Surfen aktivieren
Inkognito-Modus aktivieren
Inkognito-Modus: Privates Surfen aktivieren
  • Verkaufen im Internet

Alle gängigen Browser verfügen heute über einen Inkognito-Modus, der „privates Surfen“ gewährleistet. Erfahren Sie, was Inkognito-Surfen in der Praxis bedeutet und wie man es in Google Chrome, Mozilla Firefox, Microsoft Edge und Apple Safari aktiviert. Wichtig zu wissen dabei ist, dass der Inkognito-Modus alleine keine Anonymität im Internet sicherstellt.

Inkognito-Modus: Privates Surfen aktivieren
Alexa-Skills programmieren
Alexa-Skills einfach selbst programmieren
  • Verkaufen im Internet

Alexa-Skills erweitern den Funktionsumfang Ihres Amazon Echo, Echo Dot oder eines anderen Smart Speakers der Echo-Reihe um zusätzliche Fähigkeiten. Die Erweiterungen für den virtuellen Sprachassistenten können Sie im Alexa-Skills-Store kostenlos aktivieren. Mit dem Alexa-Skills-Kit bietet Amazon zudem eine Entwicklungsumgebung an, mit der sich Skills mit geringem Aufwand selbst programmieren...

Alexa-Skills einfach selbst programmieren
Docker-Tools | Das Ökosystem der Container-Plattform
Das Docker-Ökosystem: Die beliebtesten Docker-Tools im Überblick
  • KnowHow

Docker hat den Einsatz von Software-Containern mit Bemühungen zur Standardisierung deutlich vereinfacht. Die schlanke Container-Plattform ist Teil eines stetig wachsenden Ökosystems, das Anwendern umfangreiche Anwendungsmöglichkeiten im Rahmen des Software-Deployments, der Orchestrierung von Containern und Multi-Container-Anwendungen sowie der Continuous Integration (CI) und Continuous Delivery...

Das Docker-Ökosystem: Die beliebtesten Docker-Tools im Überblick