Snapchat Account löschen

Snapchat-Account löschen – So geht’s

 

Das Erfolgsrezept von Snapchat besteht darin, dass verschickte Bilder und Videos nach dem Ansehen sofort wieder automatisch gelöscht werden. Viele wollen aber früher oder später auch ihren gesamten Snapchat-Account löschen: Gründe gibt es dafür einige – beispielsweise den...

 

iCloud mit eigener Domain

Die eigene E-Mail-Domain mit iCloud Mail verwenden - so geht's

 

Das neue Premium-Abonnement iCloud+ gibt Nutzern die Möglichkeit, den beliebten Cloud-Service von Apple mit zusätzlichen Features zu verwenden. Unter anderem ermöglicht die kostenpflichtige Mitgliedschaft die Verknüpfung von iCloud mit einer eigenen Domain, um Mails im gewohnten...

 

Freemail-Anbieter im Überblick

Freemail-Anbieter im Vergleich

 

Mehr als 300 Milliarden E-Mails werden täglich rund um den Globus geschickt – die meisten davon kostenlos. Das Angebot an Freemail-Anbietern wird nämlich kontinuierlich besser: Immer mehr Speicher, bessere Sicherheitskonzepte und moderne UIs werden kostenfrei bereitgestellt. Die...

 

Gute Gründe für die eigene E-Mail-Domain

Die eigene E-Mail-Domain: Professionelle Kommunikation im Netz

 

Eine eigene E-Mail-Domain ist im Geschäftsumfeld selbstverständlich. Möchten auch Sie bei der Kommunikation mit Kunden und Geschäftspartnern auf einen professionellen Auftritt setzen und von seriösen E-Mail-Adressen profitieren? Informieren Sie sich über die Vorteile einer...

 

Die besten Android-Cloud-Apps im Vergleich

Die 9 besten Android-Cloud-Apps – alle Smartphone-Daten in Sicherheit

 

Als Nutzer eines Android-Smartphones kennen Sie es sicher: Ein komplettes Backup des Betriebssystems lässt sich mit der internen Datensicherungsfunktion nur eher schlecht als recht erstellen. Die Lösung: der Cloud-Speicher Google Drive. Wollen Sie aber nicht Ihre gesamten Daten...

 

Telegram-Account löschen

Telegram-Account löschen und Konto auflösen

 

Den Telegram-Account zu löschen ist fast so leicht wie die Anmeldung, wenn man dabei einige Punkte beachtet. Wir erklären, wieso sich aktuell viele User von der beliebten Messenger-App verabschieden, wie man sein Telegram-Konto vollständig löscht und was danach noch zu beachten...

 

YouTube-Alternativen: Die besten Portale im Überblick

Die besten 10 YouTube-Alternativen im Überblick

 

YouTube hat das Internet revolutioniert: Seit der Gründung setzte ein regelrechter Siegeszug von Video-Inhalten ein. Inzwischen verzeichnet der Dienst mehr als zwei Milliarden Nutzer, was unter den Videoportalen einem absoluten Spitzenwert entspricht. Doch welche Videoportale...

 

Website-Optimierung: Web Analytics richtig nutzen

Was passiert eigentlich auf meiner Seite? Welchen Weg nehmen User um von A nach B zu navigieren? Woher kommen die Besucher und warum gehen sie wieder? Auf all diese Fragen findet Web Analytics eine Antwort. Dank ausgefeilter Technologie können Sie mit Webanalyse-Tools wie Google Analytics jede Bewegung auf seiner Website verfolgen und so interessante Rückschlüsse auf die Zielgruppe ziehen.

5 Tipps für die erste Google-AdWords-Kampagne

Aller Anfang ist schwer, vor allem wenn man die ersten Schritte im Bereich Onlinemarketing wagt. Neben E-Mail-Marketing und Suchmaschinenoptimierung gehört die Suchmaschinenwerbung, also das Schalten von Online-Anzeigen, zum festen Bestandteil eines jeden Marketing-Mix. Doch für die erste erfolgreiche Google-AdWords-Kampagne sind eine wohlüberlegte Strategie und einiges Know-how gefragt. Wir geben...

Google Ads – eine Einführung

Google Ads ist die beliebteste Webeplattform für Anzeigen in der Suchmaschine und bietet mit dem Google-Display-Netzwerk eine Schnittstelle zu Werbeflächen auf diversen Drittanbieterseiten. Doch welche Anzeigeformate stehen bei einer Google-Ads-Kampagne zur Verfügung? Wie funktioniert das Auktionsverfahren für Werbeanzeigen? Und welche Abrechnungsmodelle bietet die Plattform?

Google Ads-Optimierung – so perfektionieren Sie Ihre Kampagne

Der Erfolg einer Google-Ads-Kampagne muss nicht zwangsläufig an ein hohes Budget geknüpft sein. Wer sich intensiv mit dem Anzeigendienst des Suchmaschinenriesen beschäftigt, sich bei der Anzeigenerstellung die nötige Zeit nimmt und seine Kampagne regelmäßig pflegt, kann mit vergleichsweise geringen Klickkosten vielversprechende Ergebnisse erzielen. Mit welchen Maßnahmen gelingt eine solche Google...

URL-Tracking mit UTM-Parametern einfach erklärt

Google Analytics bietet verschiedene Möglichkeiten, Website-Besuche bestimmten Quellen zuzuordnen. Eine davon sind die UTM-Parameter, die Sie an die Links Ihrer Kampagne anfügen und anschließend in Google Analytics auswerten. Wir erklären, welche UTM-Parameter es gibt und wie Sie die entsprechenden Query-Strings am einfachsten erstellen.

Survivorship Bias: Warum Sie Marketing-Erfolge nicht kopieren können

Sie haben die E-Mail-Marketingstrategie so kopiert, wie es in der Erfolgsgeschichte eines Online-Magazins beschrieben wurde und trotzdem erlebten Sie keinen Verkaufsboom? Dann sind Sie wohl einem „Survivorship Bias“ erlegen. Wir erklären, wie es zu diesem Denkfehler kommt und wie Sie so mit ihm umgehen, dass Sie tatsächlich bessere Ergebnisse erzielen.

Dynamic Pricing: Was ist das eigentlich?

Mit Dynamic Pricing lassen sich die Preise für Produkte und Dienstleistungen jederzeit schnell anpassen. Ein dynamisches Preismanagement ermöglicht es Anbietern, flexibel auf Faktoren wie Angebot und Nachfrage zu reagieren – und diese gezielt zu beeinflussen, um den Absatz zu steigern. Auch große Online-Einzelhändler wie Amazon nutzen Dynamic Pricing und ändern ihre Preise zuweilen mehrmals am...

Ankereffekt: Wie Sie sich den Denkfehler im Marketing zunutze machen

Wetten, dass Sie dem Ankereffekt in den letzten Tagen schon einmal ausgesetzt waren? Dieser psychologische Effekt wird im Onlinehandel mit großen Erfolg angewendet. Denn er wirkt unbewusst. Menschen haben in der Regel kaum eine Chance, sich diesem Denkfehler zu entziehen. Wir erklären Ihnen, wie Sie den Ankereffekt im Marketing richtig einsetzen, um Ihre Produkte häufiger und zu höheren Preisen zu...

Wie Sie den Windows Defender deaktivieren

Der Windows Defender ist ein zuverlässiger, kostenloser Virenschutz von Microsoft und bereits auf allen neuen PCs mit Windows 10 vorinstalliert und aktiviert. Wer allerdings die Produkte anderer Sicherheitsanbieter nutzen will, sollte den Windows Defender deaktivieren, da sich mehrere Antivirenprogramme, die parallel laufen, unter Umständen gegenseitig behindern.


Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,- €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz