So machen Sie Ihre Website fit für Weihnachten

So machen Sie Ihre Website fit für Weihnachten

 

Zu besonderen Saisons wie der Weihnachtszeit können Website-Besitzer zu diversen Maßnahmen greifen, um ihren Internetauftritt aufzurüsten und festlich zu gestalten. Wenn auch Sie Ihre Website weihnachten lassen möchten, machen Sie sich unsere sowohl praktischen als auch kreativen...

 

WordPress-Adventskalender

WordPress-Adventskalender: Lassen Sie Ihre Website weihnachten

 

Im Dezember streben viele Menschen danach, nicht nur offline, sondern auch online Weihnachtsstimmung zu verbreiten. Besitzer einer WordPress-Website haben beispielsweise die Möglichkeit dazu, einen digitalen Adventskalender mithilfe eines Plugins einzubetten. Wie das funktioniert...

 

Weihnachtsgrüße an Kunden

Weihnachtsgrüße an Kunden richtig schreiben

 

Weihnachtsgrüße an Kunden sind eine gute Gelegenheit, um Wertschätzung zu kommunizieren, dankbar auf das erfolgreiche Jahr zurückzublicken und Zuversicht für die Zukunft zu signalisieren. Wir erklären, wie ein gelungener Weihnachtsbrief an die Kunden aussehen kann, was zu...

 

Was ist Dropshipping?

Was ist Dropshipping?

 

Dropshipping ist ein Geschäftsmodell im E-Commerce, mit dem ein Onlineshop Artikel verkaufen kann, ohne sie selbst lagern oder versenden zu müssen. Die Lieferung erfolgt stattdessen über einen Großhändler oder direkt über den Hersteller. Wie es zu dieser Kooperation kommt, wieso...

 

iCloud mit eigener Domain

Die eigene E-Mail-Domain mit iCloud Mail verwenden - so geht's

 

Das neue Premium-Abonnement iCloud+ gibt Nutzern die Möglichkeit, den beliebten Cloud-Service von Apple mit zusätzlichen Features zu verwenden. Unter anderem ermöglicht die kostenpflichtige Mitgliedschaft die Verknüpfung von iCloud mit einer eigenen Domain, um Mails im gewohnten...

 

Was kostet eine Domain?

Was kostet eine Domain? Tipps für die Budgetplanung

 

Ob professionell oder privat: Mit einer eigenen Homepage kann man Aufmerksamkeit gewinnen. Doch das geht in vielen Fällen nicht komplett kostenlos. Neben Kosten für Hosting und eventuell auch Webdesign, müssen Sie auch Internetadresse bedenken – Ihre Domain. Aber was kostet eine...

 

Die eigene Webseite bekannt machen

Die eigene Webseite bekannt machen: Schnellkurs für Anfänger

 

Weltweit existieren über eine Milliarde Websites. Wer als Neueinsteiger seine Homepage bekannt machen will, braucht eine gut durchdachte Strategie und viel Geduld. Marketing bietet viele Ansätze, um der Website die erhoffte Reichweite zu verschaffen. Von SEM über Display bis...

 

Barrierefreie Website: Erreichen Sie mehr Menschen im Netz

Barrierefreie Websites bauen Schranken ab: Menschen mit Behinderungen, Senioren, Mobile-Nutzer oder sehr junge Besucher haben unterschiedliche Ansprüche und Bedürfnisse hinsichtlich der Nutzung des Webs. Während deutsche Behörden Richtlinien zur digitalen Barrierefreiheit bereits umsetzen, warten viele Privatunternehmen noch auf den Startschuss. Dabei ist bessere Accessibility mit zahlreichen...

WCAG – Richtlinien des W3C für gut zugängliche Webinhalte

Die Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) des W3C dienen Webseitenbetreibern als Empfehlung zum Erstellen barrierefreier Internetangebote. Dazu stützen sich die WCAG auf die vier Prinzipien: Wahrnehmbarkeit, Bedienbarkeit, Verständlichkeit und Robustheit. Diesen werden zwölf grundlegende Richtlinien zugewiesen, wie man Webinhalte für Menschen mit sensorischen, motorischen oder kognitiven...

Micro-Influencer und ihre Bedeutung fürs Social-Media-Marketing

Micro-Influencer gewinnen im Social-Media-Marketing gegenüber prominenten Markenbotschaftern zunehmend an Bedeutung. Nutzer schenken den „kleineren“ Meinungsführern und deren Empfehlungen mehr Vertrauen, halten sie für authentischer und interagieren mit ihnen zu einem speziellen Thema. Damit sind Micro-Influencer im Marketing vor allem aufgrund ihrer hohen Glaubwürdigkeit und ihres Expertenstatus‘...

Die besten Mock-up- und Wireframe-Tools

Bis ein Webprojekt so aussieht, wie es der Nutzer am Ende zu sehen bekommt, gehen Designer und Entwickler einen langen Weg. Denn von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt muss man viele wichtige Entscheidungen treffen, Pläne schmieden und unter Umständen noch einmal ganz von vorne beginnen. Ein wichtiges Hilfsmittel sind sogenannte Mock-ups und Wireframes, die schon in einer frühen...

Marketing Basics: Data Management Platform

Eine Data Management Platform speichert und organisiert Nutzerdaten und stellt sie für Marketing-Zwecke zur Verfügung. Die Supply Side Platform und die Demand Side Platform, die Angebot und Nachfrage bei der Anzeigenschaltung vertreten, können im Rahmen des Real-Time Advertisings – genauer: des Real-Time Biddings – auf diese Nutzerprofile zurückgreifen und die wertvollen Informationen für die...

Twitch: Fernsehen für Gamer

Unbemerkt von vielen hat sich im Internet eine neue Form des Entertainments etabliert: Twitch! Menschen schauen sich gegenseitig beim Spielen von Videogames zu, tauschen sich dabei über einen Chat aus und feiern die Stars einer Szene, von der einige nicht mal wissen, dass sie existiert. Deshalb ist es nicht verwunderlich, wenn man sich fragt: Was ist Twitch? Wir bringen Licht in die Welt von...

Ads.txt: Was ist die Funktion dieser Datei?

Ads.txt soll helfen, gegen eine Betrugsmasche beim Programmatic Buying vorzugehen: das sogenannte Domain-Spoofing. Das dahinterstehende Konzept ist so simpel wie effizient: Publisher haben dadurch wieder mehr Kontrolle, wer mit ihren Werbeplätzen handeln darf, und regeln dies über eine einfache Textdatei. Wir erklären, was es mit dieser Datei auf sich hat, wie Sie selbst unkompliziert eine Ads.txt...

Die wichtigsten Akteure im Real-Time Advertising

Bannerwerbung zählt bei den meisten Unternehmen zu den weniger attraktiven und innovativen Formen von Onlinewerbung. Dabei hat sich das Display-Advertising in den letzten Jahren immer weiterentwickelt. Dank Real-Time Advertising und Real-Time Bidding hat sich ein neuer Millionenmarkt eröffnet, den Advertiser unbedingt für sich nutzen sollten. Innerhalb von wenigen Millisekunden spielen dabei...

So schützen Sie sich vor Klickbetrug (Click Fraud)

Click Fraud kostet die Werbeindustrie jährlich Milliarden. Immer wieder haben Werbetreibende damit zu kämpfen, dass ihre Anzeigen die gewünschte Zielgruppe nicht erreichen, da das geplante Werbebudget für künstlich erzeugte Klicks von Linkfarmen oder Botnetzen ausgereizt wird. Wir nehmen das Thema Klickbetrug unter die Lupe und zeigen Gegenmaßnahmen auf.

Die wichtigsten Tipps zur Domainregistrierung

Der erste Eindruck zählt – das gilt auch beim Domainnamen. Kurz, prägnant und kreativ sollte er sein und natürlich nicht schon von jemand anderem belegt. Mit neuen Top-Level-Domains, Umlauten, Sonderzeichen und vielem mehr gibt es zahllose Möglichkeiten, einen guten Domainnamen zu kreieren. Dabei sollte man jedoch unbedingt bestehende Namens- und Markenrechte im Blick behalten.


Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,- €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz