Excel ABRUNDEN-Funktion
Excel: ABRUNDEN – die praktische Funktion erklärt
  • Verkaufen im Internet

Bei komplexen Berechnungen in Tabellen können schnell Werte entstehen, die nicht für den alltäglichen Gebrauch geeignet sind, da sie viel zu viele Nachkommastellen aufweisen. In Excel kann dann die ABRUNDEN-Funktion weiterhelfen: Eine simple Formel, die Ihnen die Arbeit erleichtert. Lassen Sie das Programm jede Zahl auf eine gewünschte Menge an Stellen abrunden.

Excel: ABRUNDEN – die praktische Funktion erklärt
Excel AUFRUNDEN
Excel-Funktion zum Aufrunden: So machen Sie es richtig
  • Verkaufen im Internet

Die Excel-Funktion zum Aufrunden von Zahlen ist eine der Basisfunktionen vieler kaufmännischer, wissenschaftlicher und finanzmathematischer Anwendungen. Sie dient der besseren Lesbarkeit von Rechenergebnissen, die zahlreiche Nachkommastellen aufweisen, die für die geplante Verwendung jedoch nicht notwendig sind. Möchten Sie solche Ergebnisse automatisch aufrunden lassen, eignet sich dafür die...

Excel-Funktion zum Aufrunden: So machen Sie es richtig
Jailbreak
Jailbreak: Das steckt hinter dem erweiterten Nutzerzugriff auf iOS-Geräten
  • Web-Entwicklung

Als Apple 2007 das erste iPhone auf den Markt brachte, veröffentlichte die Gruppe iPhone Dev Team noch im gleichen Jahr den ersten Jailbreak für das zugrundeliegende Betriebssystem iOS. Auch für diverse Nachfolgemodelle und andere Apple-Geräte wie das iPad sind im Laufe der Jahre solche Umgehungen der Administrator-Blockierung erschienen. Was steckt eigentlich genau dahinter? Und welche Vor- und...

Jailbreak: Das steckt hinter dem erweiterten Nutzerzugriff auf iOS-Geräten
Pagefile.sys
pagefile.sys: Alle Informationen zur Auslagerungsdatei von Windows
  • Konfiguration

Windows wickelt eine Menge an Prozessen im Hintergrund ab, von denen man als Nutzer nur wenig mitbekommt. Häufig greift das System dabei auf versteckte Dateien zurück, die gegen unberechtigte Zugriffe geschützt sind. Eine dieser Dateien ist die Auslagerungsdatei pagefile.sys, deren Zweck die Entlastung des Arbeitsspeichers ist. Lässt sie sich löschen? Und welche Auswirkungen hätte das auf die...

pagefile.sys: Alle Informationen zur Auslagerungsdatei von Windows
PHP 7.1
PHP 7.1 EOL – der Support läuft aus
  • Web-Entwicklung

PHP 7.1 hat viele Fans unter Webentwicklern. Doch nun ist es Zeit, Abschied zu nehmen und auf eine neuere Version umzusteigen. Das Entwicklerteam hat für PHP 7.1 das End-of-life-Datum auf den 1. Dezember 2019 gelegt. Ab diesem Zeitpunkt erhält die Version keine weiteren Updates. Auch Sicherheitslücken werden nicht mehr von den offiziellen Entwicklern geschlossen. Was gilt es nun zu tun?

PHP 7.1 EOL – der Support läuft aus
A-Record
A-Record: Erklärung & Beispiel
  • Hosting-Technik

Das Domain Name System ermöglicht jedem Nutzer eine einfache Navigation durchs Internet. Am wichtigsten dabei: A-Records, die einen Domainnamen mit einer individuellen IP-Adresse verknüpfen. Dafür benötigt man lediglich eine Zeile Text. Doch wie sieht solch ein Eintrag aus und wie kann man einen A-Record-Check durchführen?

A-Record: Erklärung & Beispiel
CNAME-Record
CNAME-Record: Erklärung des DNS-Record-Typs
  • Hosting-Technik

Das Domain Name System und die Möglichkeit der Namensauflösung erlauben Nutzern, unkompliziert durch das World Wide Web zu surfen. Dazu greift das DNS auf mehrere Typen von Resource-Records zurück. Einer davon: CNAME. Mit diesem Typen verknüpft man verschiedene Domains mit einer IP-Adresse. Doch wie funktionieren die CNAME-Records und wie kann man die Einträge checken?

CNAME-Record: Erklärung des DNS-Record-Typs
TXT-Record
TXT Resource Record
  • Hosting-Technik

TXT-Records werden für unterschiedlichste Zwecke verwendet, u. a. dazu, bei Google-Diensten wie Google Analytics die Domäne zu verifizieren oder um den öffentlichen Schlüssel der DKIM-Signatur bereitzustellen. Wir erklären, was ein TXT-Record ist, wie Sie ihn erstellen und wie Sie ihn abfragen können.

TXT Resource Record
DKIM (DomainKeys)
DKIM (DomainKeys Identified Mail) einrichten für eine bessere E-Mail-Zustellbarkeit
  • E-Mail Sicherheit

Die Gefahr, die von gefälschten E-Mails ausgeht, ist groß. Zudem wird es immer schwieriger, die Echtheit von E-Mails und Absendern zu überprüfen. Eine Methode, um den sendenden Mailserver zu verifizieren und die Echtheit von E-Mails zu testen, heißt DKIM (DomainKeys Identified Mail). Was ist DKIM und wie richtet man es ein?

DKIM (DomainKeys Identified Mail) einrichten für eine bessere E-Mail-Zustellbarkeit
DMARC erklärt
DMARC: Missbrauch der Mail-Domäne rechtzeitig erkennen
  • E-Mail Sicherheit

Wie kann man betrügerische E-Mails erkennen, wenn sie einen bekannten Absendernamen verwenden und wie vertraute Newsletter- oder Service-Mails aussehen? Eine Möglichkeit ist der Prüfmechanismus DMARC, der bei einem negativen Prüfresultat auch passende Maßnahmen einleitet. Wir erläutern, wie Sie mit DMARC einen möglichen Missbrauch Ihres Absendernamens frühzeitig aufdecken.

DMARC: Missbrauch der Mail-Domäne rechtzeitig erkennen