Snapchat Account löschen

Snapchat-Account löschen – So geht’s

 

Das Erfolgsrezept von Snapchat besteht darin, dass verschickte Bilder und Videos nach dem Ansehen sofort wieder automatisch gelöscht werden. Viele wollen aber früher oder später auch ihren gesamten Snapchat-Account löschen: Gründe gibt es dafür einige – beispielsweise den...

 

iCloud mit eigener Domain

Die eigene E-Mail-Domain mit iCloud Mail verwenden - so geht's

 

Das neue Premium-Abonnement iCloud+ gibt Nutzern die Möglichkeit, den beliebten Cloud-Service von Apple mit zusätzlichen Features zu verwenden. Unter anderem ermöglicht die kostenpflichtige Mitgliedschaft die Verknüpfung von iCloud mit einer eigenen Domain, um Mails im gewohnten...

 

Freemail-Anbieter im Überblick

Freemail-Anbieter im Vergleich

 

Mehr als 300 Milliarden E-Mails werden täglich rund um den Globus geschickt – die meisten davon kostenlos. Das Angebot an Freemail-Anbietern wird nämlich kontinuierlich besser: Immer mehr Speicher, bessere Sicherheitskonzepte und moderne UIs werden kostenfrei bereitgestellt. Die...

 

Gute Gründe für die eigene E-Mail-Domain

Die eigene E-Mail-Domain: Professionelle Kommunikation im Netz

 

Eine eigene E-Mail-Domain ist im Geschäftsumfeld selbstverständlich. Möchten auch Sie bei der Kommunikation mit Kunden und Geschäftspartnern auf einen professionellen Auftritt setzen und von seriösen E-Mail-Adressen profitieren? Informieren Sie sich über die Vorteile einer...

 

Die besten Android-Cloud-Apps im Vergleich

Die 9 besten Android-Cloud-Apps – alle Smartphone-Daten in Sicherheit

 

Als Nutzer eines Android-Smartphones kennen Sie es sicher: Ein komplettes Backup des Betriebssystems lässt sich mit der internen Datensicherungsfunktion nur eher schlecht als recht erstellen. Die Lösung: der Cloud-Speicher Google Drive. Wollen Sie aber nicht Ihre gesamten Daten...

 

Telegram-Account löschen

Telegram-Account löschen und Konto auflösen

 

Den Telegram-Account zu löschen ist fast so leicht wie die Anmeldung, wenn man dabei einige Punkte beachtet. Wir erklären, wieso sich aktuell viele User von der beliebten Messenger-App verabschieden, wie man sein Telegram-Konto vollständig löscht und was danach noch zu beachten...

 

YouTube-Alternativen: Die besten Portale im Überblick

Die besten 10 YouTube-Alternativen im Überblick

 

YouTube hat das Internet revolutioniert: Seit der Gründung setzte ein regelrechter Siegeszug von Video-Inhalten ein. Inzwischen verzeichnet der Dienst mehr als zwei Milliarden Nutzer, was unter den Videoportalen einem absoluten Spitzenwert entspricht. Doch welche Videoportale...

 

5 Slack-Alternativen zur internen Unternehmenskommunikation

Slack ist ein cloudbasiertes Kommunikationstool für Unternehmen. Bekannt ist es für seine Nutzerfreundlichkeit und seinen kometenhaften Aufstieg am Markt. Doch viele Slack-Alternativen sind ebenso intuitiv gestaltet – und haben oft den Vorteil, dass sie europäische Datenschutz-Standards erfüllen. Selbst kostenlose Slack-Alternativen bieten Ihnen mehr Sicherheit als die beliebte Software, deren...

Das Lastenheft: Was ist das und wozu ist es gut?

Für die Erstellung des Lastenheftes sind Sie als Auftraggeber verantwortlich. Gemeinsam mit dem vom Auftragnehmer erstellten Pflichtenheft dient es als Fahrplan für ein Projekt. Insbesondere langwierige oder komplexe Projekte profitieren von einem ausführlichen Lastenheft. Der Zeitaufwand für die Erstellung lohnt sich, denn ein Lastenheft bietet eine ganze Reihe an Vorteilen: Ihnen fallen...

Content-Security-Policy: Mehr Sicherheit bei Webinhalten

Websites können voller Sicherheitslücken sein, besonders wenn es um aktive Inhalte wie JavaScript geht. Durch Cross-Site-Scripting können Cyberkriminelle diesen Content für ihre Zwecke verändern. Das ist gefährlich für die Betreiber der Seite, aber vor allem für die Internetnutzer. Die Content-Security-Policy versucht dieses Risiko zu verringern. Erfahren Sie, was hinter dem Sicherheitsstandard...

CSRF: Cross-Site-Request-Forgery-Attack erklärt

Kriminelle versuchen immer wieder, Sicherheitslücken im Internet auszunutzen und Usern zu schaden. Eine häufige Art des Cyber-Angriffs bildet beispielsweise die Cross-Site-Forgery-Attacke – kurz: CSRF. Ohne dass der Anwender es merkt, können durch diese Attacke in seinem Namen Einkäufe getätigt und Überweisungen durchgeführt werden. Was kann man gegen solch einen Angriff tun?

XSS/Cross-Site-Scripting unterbinden und Sicherheitslücken schließen

Haben Sie schon einmal von dem sogenannten Cross-Site-Scripting, kurz XSS, gehört? Mit diesem Verfahren nutzen Unbefugte Sicherheitslücken in Internetbrowsern und auf Webservern, um unbemerkt Schadsoftware einzuschleusen und diese anonym zu starten. Doch was genau steckt hinter diesen Angriffen und wie können sich Website-Betreiber und -Nutzer dagegen schützen?

CORS: Cross-Origin Resource Sharing erklärt

Sie rufen eine Website auf und im Hintergrund werden – ohne Ihr Wissen – Inhalte von einem fremden Server geladen. Das ist ein Sicherheitsrisiko und wird zurecht durch die Same-Origin-Policy (SOP) unterbunden. Aber was machen Sie, wenn die Verbindung zu beiden Servern für Sie wichtig ist? Dann bietet das Cross-Origin Resource Sharing (CORS) eine sichere Technik, um Ausnahmen zu schaffen.

In Excel transponieren – so geht’s richtig!

Eine Tabelle neu auszurichten kann eine Marathon-Aufgabe sein. Jede Zelle einzeln zu kopieren oder neu abzutippen – das kostet Zeit. Zum Glück lassen sich in Excel Bereiche transponieren. So kann man Zeilen in Spalten und Spalten in Zeilen umwandeln, die Tabelle also quasi einmal umkippen. Excel bietet dafür eine Funktion beim Einfügen und sogar eine eigene Matrixformel.

HTTP 400 (Bad Request): Bedeutung und Fehlerbehebung

Als Internet-Nutzer ist man immer wieder mit Fehlermeldungen konfrontiert. Besonders störend können die HTTP-Statuscodes sein – vor allem, wenn man nicht versteht, was sie bedeuten. Auch die Meldung „HTTP 400 – der Bad Request“ – ist für viele Internetnutzer ein Rätsel. Aber es ist eines, das sich in den meisten Fällen lösen lässt. Wir erklären Ihnen, was die Fehlermeldung bedeutet, und zeigen...

Tipps und Beispiele für kreative und schöne 404-Seiten

Beim Surfen durchs Web stoßen User ab und zu auf 404-Fehlerseiten. Dieser Code besagt, dass die vom User angeforderte Webseite nicht existiert. Meist sind die stattdessen angezeigten Seiten standardisiert – doch können Website-Betreiber auch individuelle 404-Seiten erstellen: So lässt sich durch eine kreative, unterhaltsame Aufmachung der Fehlermeldung für das Fehlen der Inhalte gekonnt...

HTTP 504 (Gateway Timeout): So lässt sich der 504-Error beheben

Erscheint beim Aufruf einer Webseite die Fehlermeldung „HTTP 504 Gateway Timeout“, wurde die erlaubte Zeit für die Beantwortung der Browseranfrage überschritten. Übeltäter ist in diesem Fall nicht der Webserver selbst, sondern eine weitere Serverkomponente – klassischerweise ein Gateway –, die auf dem Kommunikationsweg passiert werden sollte. Was genau hinter dem Statuscode steckt und wie Sie das...


Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,- €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz