CardDav
CardDav: Adressbuchkontakte überall griffbereit haben
  • KnowHow

Ob unterwegs vom Smartphone oder bequem am PC: Der Zugriff auf Adressen und Kontaktdaten ist für viele Menschen beruflich und privat sehr wichtig. Mit CardDav können Kontaktdaten auf verschiedenen Geräten synchronisiert, gespeichert und mit dem entsprechenden Zugriff von mehreren Nutzern abgerufen werden. Was ist CardDav nun aber genau, wie funktioniert das Netzwerkprotokoll und welche Vorteile...

CardDav: Adressbuchkontakte überall griffbereit haben
CalDav
CalDAV – Was steckt hinter dem Netzwerkprotokoll?
  • E-Mail Technik

Das Netzwerkprotokoll CalDAV ermöglicht es Ihnen, Kalenderdaten wie Termine und Meetings auf Ihrem PC, Smartphone oder Tablet zu synchronisieren. Die Ereignisse werden dabei repräsentativ im iCalender-Format dargestellt und in einer WebDAV-Umgebung verwaltet. Wir erklären Ihnen, was CalDAV genau ist und wie Sie es für sich nutzen können.

CalDAV – Was steckt hinter dem Netzwerkprotokoll?
Hiberfil.sys löschen und deaktivieren
hiberfil.sys: Löschen und Deaktivieren der Ruhezustandsdatei
  • Konfiguration

Microsoft Windows bietet Nutzern mehrere Features, um Energie zu sparen. Beim Ruhezustandsmodus, der in neuen Versionen unter dem Namen „Energie sparen“ bekannt ist, fährt das Betriebssystem beispielsweise fast alle stromverbrauchenden Komponenten herunter. Die Daten für den anschließenden Neustart entnimmt Windows der Datei hiberfil.sys, die jedoch auch dann angelegt wird, wenn Sie den...

hiberfil.sys: Löschen und Deaktivieren der Ruhezustandsdatei
MX-Record
MX-Record: Erklärung des DNS-Eintrags
  • E-Mail Technik

Das Domain Name System bietet Funktionen, die die Kommunikation im Internet überhaupt erst ermöglichen. Der MX-Record zum Beispiel befasst sich mit der Bekanntgabe von Mailservern. Um zu erfahren, wohin Ihre E-Mail überhaupt gesendet werden muss, führt der Mailserver einen MX-Record-Check durch: Er fragt also nach der konkreten Adresse. Um das Prinzip zu verdeutlichen, erklären wir MX-Records an...

MX-Record: Erklärung des DNS-Eintrags
PTR-Record
PTR-Record: Wie funktioniert der DNS-Eintrag?
  • Hosting-Technik

PTR-Records drehen das DNS auf den Kopf: Statt wie gewohnt vom Namen einer Domain zur entsprechenden IP-Adresse zu gelangen, lässt sich mit Reverse DNS der Umkehrschluss vollziehen und beantworten. Welche Domain gehört zu einer IP-Adresse? Diese Information erhält man über PTR-Records, also spezielle DNS-Record-Typen. Wie müssen die DNS-Einträge dafür aufgebaut sein?

PTR-Record: Wie funktioniert der DNS-Eintrag?
SOA-Record
SOA-Records: Grundstein jeder Zonendatei
  • Hosting-Technik

Das Domain Name System, das die Verwendung von Domain-Namen beim Surfen ermöglicht, basiert auf Zonendateien. Diese wiederum bestehen aus verschiedenen Einträgen. Der erste DNS-Eintrag, den man in einer solchen Datei findet, ist immer der SOA-Record. Dieser legt Zuständigkeiten für die Zone fest. Wir erklären, wie die Einträge aufgebaut sind und wie man einen SOA-Record-Check durchführt.

SOA-Records: Grundstein jeder Zonendatei
Extreme Programming
Extreme Programming: Softwareentwicklung extrem gedacht
  • Web-Entwicklung

Programmierarbeit wurde in den letzten Jahrzehnten vor allem durch agile Softwareentwicklung dominiert – und das durchaus zurecht. Einen großen Teil dieses Erfolgs hat man der Methode Extreme Programming (XP) zu verdanken. Agiler als bei XP geht es nicht! Die beteiligten Menschen stehen dabei im Zentrum der Methode und es wird nur ganz kleinschrittig gedacht. Wie funktioniert Extreme Programming?

Extreme Programming: Softwareentwicklung extrem gedacht
Protocol Buffers vorgestellt
Protobuf: Strukturierter Code mit Protocol Buffers
  • Web-Entwicklung

Die Übertragung von Daten in Computernetzwerken wie dem Internet bzw. zwischen zwei Anwendungen wird durch verschiedenste Faktoren beeinflusst. Performance und Sicherheit stehen bei solchen Übertragungen im Fokus. Das von Google entwickelte Protocol Buffers überzeugt in beiden Bereichen und erweist sich als lohnenswerte Alternative zu klassischen, textbasierten Datenaustauschformaten wie JSON oder...

Protobuf: Strukturierter Code mit Protocol Buffers
Gratis-Alternativen zu Adobe Lightroom
Alternativen zu Adobe Lightroom: So verwalten Sie Fotos gut und gratis
  • Webdesign

Digitale Fotografie und Bildbearbeitungs-Software ermöglichen Laien und Profis, mit wenig Aufwand zahllose Fotos ganz einfach zu erstellen, zu archivieren und zu bearbeiten. Um individuelle Alben zu erstellen und Bilder zu optimieren, muss man nicht immer auf kostenpflichtige Programme zurückgreifen. Wir zeigen die besten kostenlosen Adobe-Lightroom-Alternativen, mit denen Sie Ihre Fotos ganz...

Alternativen zu Adobe Lightroom: So verwalten Sie Fotos gut und gratis
Bilder komprimieren mithilfe kostenloser Tools
Bilder komprimieren – so funktioniert´s
  • Webdesign

Das Speichervolumen von Computern nimmt Jahr für Jahr zu. Immer mehr Giga- und Terabyte stehen zur Verfügung. Trotzdem ist es sinnvoll, die Größe von Dateien gering zu halten – insbesondere wenn Sie eine eigene Website betreiben. Denn komprimierte Daten bedeuten schnellere Ladezeiten, zufriedenere Besucher und ein besseres Google-Ranking. Vor allem Bilder sollten Sie für die Verwendung auf Ihrer...

Bilder komprimieren – so funktioniert´s