PHP 7.1
PHP 7.1 EOL – der Support läuft aus
  • Web-Entwicklung

PHP 7.1 hat viele Fans unter Webentwicklern. Doch nun ist es Zeit, Abschied zu nehmen und auf eine neuere Version umzusteigen. Das Entwicklerteam hat für PHP 7.1 das End-of-life-Datum auf den 1. Dezember 2019 gelegt. Ab diesem Zeitpunkt erhält die Version keine weiteren Updates. Auch Sicherheitslücken werden nicht mehr von den offiziellen Entwicklern geschlossen. Was gilt es nun zu tun?

PHP 7.1 EOL – der Support läuft aus
A-Record
A-Record: Erklärung & Beispiel
  • Hosting-Technik

Das Domain Name System ermöglicht jedem Nutzer eine einfache Navigation durchs Internet. Am wichtigsten dabei: A-Records, die einen Domainnamen mit einer individuellen IP-Adresse verknüpfen. Dafür benötigt man lediglich eine Zeile Text. Doch wie sieht solch ein Eintrag aus und wie kann man einen A-Record-Check durchführen?

A-Record: Erklärung & Beispiel
CNAME-Record
CNAME-Record: Erklärung des DNS-Record-Typs
  • Hosting-Technik

Das Domain Name System und die Möglichkeit der Namensauflösung erlauben Nutzern, unkompliziert durch das World Wide Web zu surfen. Dazu greift das DNS auf mehrere Typen von Resource-Records zurück. Einer davon: CNAME. Mit diesem Typen verknüpft man verschiedene Domains mit einer IP-Adresse. Doch wie funktionieren die CNAME-Records und wie kann man die Einträge checken?

CNAME-Record: Erklärung des DNS-Record-Typs
TXT-Record
TXT Resource Record
  • Hosting-Technik

TXT-Records werden für unterschiedlichste Zwecke verwendet, u. a. dazu, bei Google-Diensten wie Google Analytics die Domäne zu verifizieren oder um den öffentlichen Schlüssel der DKIM-Signatur bereitzustellen. Wir erklären, was ein TXT-Record ist, wie Sie ihn erstellen und wie Sie ihn abfragen können.

TXT Resource Record
DKIM (DomainKeys)
DKIM (DomainKeys Identified Mail) einrichten für eine bessere E-Mail-Zustellbarkeit
  • E-Mail Sicherheit

Die Gefahr, die von gefälschten E-Mails ausgeht, ist groß. Zudem wird es immer schwieriger, die Echtheit von E-Mails und Absendern zu überprüfen. Eine Methode, um den sendenden Mailserver zu verifizieren und die Echtheit von E-Mails zu testen, heißt DKIM (DomainKeys Identified Mail). Was ist DKIM und wie richtet man es ein?

DKIM (DomainKeys Identified Mail) einrichten für eine bessere E-Mail-Zustellbarkeit
DMARC erklärt
DMARC: Missbrauch der Mail-Domäne rechtzeitig erkennen
  • E-Mail Sicherheit

Wie kann man betrügerische E-Mails erkennen, wenn sie einen bekannten Absendernamen verwenden und wie vertraute Newsletter- oder Service-Mails aussehen? Eine Möglichkeit ist der Prüfmechanismus DMARC, der bei einem negativen Prüfresultat auch passende Maßnahmen einleitet. Wir erläutern, wie Sie mit DMARC einen möglichen Missbrauch Ihres Absendernamens frühzeitig aufdecken.

DMARC: Missbrauch der Mail-Domäne rechtzeitig erkennen
Impressum für Facebook
Impressum für Facebook-Seiten
  • Online-Recht

Abmahnungen sind in Deutschland keine Seltenheit. Doch nicht nur Nutzer von Filesharing- oder Streaming-Diensten sind betroffen – auch Unternehmen aus sämtlichen Branchen, die eine Facebook-Seite betreiben, haben in der Vergangenheit unangenehme Post vom Rechtsanwalt erhalten. Der Grund: Ein fehlendes oder unvollständiges Impressum auf der Facebook-Seite. Die Plattform hat reagiert und ermöglicht...

Impressum für Facebook-Seiten
Was ist Reddit und wie funktioniert es?
Zwischen News und Memes: Was ist Reddit?
  • Social Media

Fragen Sie sich gerade: „Was ist Reddit denn bitte?“ – Nur eines der weltweit führenden Social-News-Netzwerke. In Deutschland ist Reddit noch nicht im Mainstream angekommen, aber in den USA beispielsweise liegt Reddit auf Platz 4 der meistgenutzten sozialen Medien. Wir zeigen, wie Reddit funktioniert und was das Netzwerk so spannend macht.

Zwischen News und Memes: Was ist Reddit?
CardDav
CardDav: Adressbuchkontakte überall griffbereit haben
  • KnowHow

Ob unterwegs vom Smartphone oder bequem am PC: Der Zugriff auf Adressen und Kontaktdaten ist für viele Menschen beruflich und privat sehr wichtig. Mit CardDav können Kontaktdaten auf verschiedenen Geräten synchronisiert, gespeichert und mit dem entsprechenden Zugriff von mehreren Nutzern abgerufen werden. Was ist CardDav nun aber genau, wie funktioniert das Netzwerkprotokoll und welche Vorteile...

CardDav: Adressbuchkontakte überall griffbereit haben
CalDav
CalDAV – Was steckt hinter dem Netzwerkprotokoll?
  • E-Mail Technik

Das Netzwerkprotokoll CalDAV ermöglicht es Ihnen, Kalenderdaten wie Termine und Meetings auf Ihrem PC, Smartphone oder Tablet zu synchronisieren. Die Ereignisse werden dabei repräsentativ im iCalender-Format dargestellt und in einer WebDAV-Umgebung verwaltet. Wir erklären Ihnen, was CalDAV genau ist und wie Sie es für sich nutzen können.

CalDAV – Was steckt hinter dem Netzwerkprotokoll?