So machen Sie Ihre Website fit für Weihnachten

So machen Sie Ihre Website fit für Weihnachten

 

Zu besonderen Saisons wie der Weihnachtszeit können Website-Besitzer zu diversen Maßnahmen greifen, um ihren Internetauftritt aufzurüsten und festlich zu gestalten. Wenn auch Sie Ihre Website weihnachten lassen möchten, machen Sie sich unsere sowohl praktischen als auch kreativen...

 

WordPress-Adventskalender

WordPress-Adventskalender: Lassen Sie Ihre Website weihnachten

 

Im Dezember streben viele Menschen danach, nicht nur offline, sondern auch online Weihnachtsstimmung zu verbreiten. Besitzer einer WordPress-Website haben beispielsweise die Möglichkeit dazu, einen digitalen Adventskalender mithilfe eines Plugins einzubetten. Wie das funktioniert...

 

Weihnachtsgrüße an Kunden

Weihnachtsgrüße an Kunden richtig schreiben

 

Weihnachtsgrüße an Kunden sind eine gute Gelegenheit, um Wertschätzung zu kommunizieren, dankbar auf das erfolgreiche Jahr zurückzublicken und Zuversicht für die Zukunft zu signalisieren. Wir erklären, wie ein gelungener Weihnachtsbrief an die Kunden aussehen kann, was zu...

 

Was ist Dropshipping?

Was ist Dropshipping?

 

Dropshipping ist ein Geschäftsmodell im E-Commerce, mit dem ein Onlineshop Artikel verkaufen kann, ohne sie selbst lagern oder versenden zu müssen. Die Lieferung erfolgt stattdessen über einen Großhändler oder direkt über den Hersteller. Wie es zu dieser Kooperation kommt, wieso...

 

iCloud mit eigener Domain

Die eigene E-Mail-Domain mit iCloud Mail verwenden - so geht's

 

Das neue Premium-Abonnement iCloud+ gibt Nutzern die Möglichkeit, den beliebten Cloud-Service von Apple mit zusätzlichen Features zu verwenden. Unter anderem ermöglicht die kostenpflichtige Mitgliedschaft die Verknüpfung von iCloud mit einer eigenen Domain, um Mails im gewohnten...

 

Was kostet eine Domain?

Was kostet eine Domain? Tipps für die Budgetplanung

 

Ob professionell oder privat: Mit einer eigenen Homepage kann man Aufmerksamkeit gewinnen. Doch das geht in vielen Fällen nicht komplett kostenlos. Neben Kosten für Hosting und eventuell auch Webdesign, müssen Sie auch Internetadresse bedenken – Ihre Domain. Aber was kostet eine...

 

Die eigene Webseite bekannt machen

Die eigene Webseite bekannt machen: Schnellkurs für Anfänger

 

Weltweit existieren über eine Milliarde Websites. Wer als Neueinsteiger seine Homepage bekannt machen will, braucht eine gut durchdachte Strategie und viel Geduld. Marketing bietet viele Ansätze, um der Website die erhoffte Reichweite zu verschaffen. Von SEM über Display bis...

 

Die besten Dropshipping-Produkte

Im Dropshipping-Business dreht sich alles um den Profit mit dem Online-Verkauf von Produkten, für deren Lagerung und Lieferung man als Geschäftsinhaber nicht die Verantwortung trägt. Worum man sich jedoch als Dropshipper kümmern muss, ist der Aufbau eines Verkaufssortiments. Erfahren Sie, wie Sie die besten Dropshipping-Produkte finden können und was Sie bei Ihrer Auswahl beachten sollten.

Die eigene E-Mail-Domain: Professionelle Kommunikation im Netz

Eine eigene E-Mail-Domain ist im Geschäftsumfeld selbstverständlich. Möchten auch Sie bei der Kommunikation mit Kunden und Geschäftspartnern auf einen professionellen Auftritt setzen und von seriösen E-Mail-Adressen profitieren? Informieren Sie sich über die Vorteile einer individuellen Mail-Domain und erfahren Sie, wie sie sich in wenigen Schritten eine eigene E-Mail-Adresse mit persönlicher...

Zoom-Meeting erstellen: Der Weg zum eigenen Zoom-Meeting

Virtuelle Meetings mit dem Videokonferenz-Tool Zoom sind eine erstklassige Möglichkeit, um trotz Homeoffice oder getrennten Unternehmensstandorten in regelmäßigem Austausch zu bleiben. Auch private Unterhaltungen mit Kamera und Mikrofon über das Internet sind mit der Software schnell realisiert. Erfahren Sie im Artikel, wie Sie eigene Zoom-Meetings erstellen – spontan oder zu einem gewünschten...

Mumble-Server – so erstellen Sie Ihren eigenen Server

Egal ob Multiplayer-Game oder Podcast-Projekt: Die Voice-Chat-Software Mumble wird immer beliebter. Die Open-Source-Lösung überzeugt ihre Nutzer durch einen schlanken Aufbau trotz vieler Funktionen. Ein weiterer Vorteil: Jeder kann einen eigenen Mumble-Server erstellen. Wir erklären Ihnen von der Auswahl des richtigen Serverpakets bis zur finalen Konfiguration alle Schritte der Installation.

ARK-Server: Schritt für Schritt zum eigenen „ARK: Survival Evolved“-Server

Das Online-Survival-Spiel ARK: Survival Evolved zählt zu den beliebtesten Vertretern des Genres. Zehn verschiedene Maps, fünf offizielle Erweiterungen und eine große Spielerbase sorgen für eine Menge Spaß mit dem Dinosaurier-Kracher. Im nachfolgenden Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren eigenen ARK-Server erstellen und so Spielwelt und -modi frei nach Ihren Vorstellungen gestalten.

Was ist ein Glitch?

In Videospielen können verschiedene Formen von Fehlern auftreten, die normalerweise für Frust sorgen. Ein Glitch hingegen ist ein Bug, der den Spielern nicht unbedingt sofort den Spielspaß verderben muss. Die kleinen Fehler sind mitunter sehr amüsant und können Gamern sogar unverhoffte Hilfe in verzwickten Spielsituationen liefern.

Kinit-Befehl erklärt

Um für erhöhte Cyber-Sicherheit zu sorgen, nutzt das Sicherheitsprotokoll Kerberos eine Autorisierungsmethode, die auf dem Ticket-Granting-Prozess basiert. Um vom jeweiligen Authentifizierungs-Server bzw. Key Distribution Center ein Ticket zu erhalten oder zu verlängern, kommt der modifizierbare Kinit-Befehl zum Einsatz. Lernen Sie hier, was es mit dem Befehl auf sich hat und wie Sie Ihn in der...

Multiboot-USB: So erstellen Sie einen Multiboot-USB-Stick

Wer Windows oder Linux neu installieren oder einen beschädigten Datenträger reparieren muss, verwendet dafür in der Regel eine Live-CD oder einen USB-Stick mit den nötigen Programmen. Mit einem Multiboot-USB-Stick ist es nicht mehr nötig, für jeden Vorgang einen eigenen Datenträger zu besitzen: Ein Multiboot-USB vereint alles auf einem Stick. Wie das funktioniert, verraten wir Ihnen hier.

Einen USB-Stick bootfähig machen und den PC retten

Optische Installationsmedien sind Schnee von gestern. Ein bootfähiger USB-Stick ist nicht nur schneller und praktischer als eine CD-ROM, er kann auch noch vieles mehr: Etwa ein portables Betriebssystem erstellen, mit dem man Windows auch an Linux-Computern verwenden kann. Die wichtigste Funktion ist aber das Booten und Reparieren eines PCs nach einem schwerwiegenden Systemproblem. Um solch einen...

Linux-Pipes erklärt

Mit einer Linux-Pipe lassen sich wie bei einer Pipeline bzw. „Rohrleitung“ zwei oder mehr Befehle so verwenden, dass der Output des ersten zum Input für den nächsten wird. Anders ausgedrückt: Das Ergebnis eines Prozesses wird umgeleitet und als Eingabe für einen anderen Prozess verwendet. Lernen Sie hier anhand von Beispielen, wie Sie Pipes in Linux sinnvoll anwenden.


Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,- €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz