WhatsApp-Alternativen

Die 6 besten WhatsApp-Alternativen im Vergleich

 

Verabredungen zum Abendessen, Updates über die Arbeit oder der Ausflug mit dem Fußballteam: Wer kein WhatsApp nutzt, läuft Gefahr, wichtige Informationen zu verpassen. Doch aus dieser Vernetzung ergeben sich auch Nachteile: Vor allem, seit WhatsApp Nutzerdaten mit dem...

 

Outlook Smileys

So nutzen Sie Smileys in Outlook

 

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – dieses Sprichwort erklärt unter anderem auch die immense Beliebtheit von Emojis. Insbesondere Smileys prägen schon lange die digitale Kommunikation und vermitteln dem Adressaten in kürzester Zeit, wie sich der Absender fühlt. Begannen sie...

 

Outlook: Kostenlose Alternativen im Überblick

Outlook: Kostenlose Alternativen im Überblick

 

Über die klassische E-Mail erfolgt immer noch ein Großteil der Online-Kommunikation, sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Rahmen. Als Client nutzen viele Anwender Outlook. Doch gerade private Nutzer oder kleinere Unternehmen suchen oft nach Outlook-Alternativen. Denn die...

 

Social Engineering – die Sicherheitslücke auf „Layer 8“

Social Engineering: Sicherheitslücke Mensch

 

Die effektivsten Systemeinbrüche erfolgen oft ohne Schadcode. Statt zentrale Netzwerkgeräte mit DDoS-Attacken zu malträtieren oder sich mit einem Trojaner durch die Hintertür zu schleichen, setzen Hacker immer öfter die Sicherheitslücke Mensch. Verschiedene Methoden, die unter...

 

Videobearbeitungsprogramme

Die 7 besten Videobearbeitungsprogramme 2019: Für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis

 

Mit Videobearbeitungsprogrammen schaffen Profis fantastische Filmwelten. Aber Videobearbeitung ist nicht nur für die Hollywood-Postproduktion wichtig. Denn inzwischen führt fast jeder eine Kamera mit sich – viele nehmen damit Videos auf, die sie für private Zwecke oder die eigene...

 

PSD2

PSD2: Was bedeutet die Zahlungsdiensterichtlinie für Sie?

 

Was das Thema „Bezahlen im Internet“ betrifft, wünschen sich Kunden vor allem Sicherheit und Komfort. Es soll kaum Zeit kosten, aber den Datenschutzanforderungen genügen – schließlich geht es um sensible Informationen. Die EU legt mit der Payment Services Directive 2 (PSD2) eine...

 

Was ist OTT? Der nächste Entwicklungsschritt des Fernsehens

Over-the-top-Inhalte (OTT) haben das traditionelle Fernsehen nachhaltig verändert. Als direkter Gegenentwurf zum ebenfalls internetbasierten IPTV ist OTT unabhängig von Internetanbietern. OTT bedarf keiner eigenen Infrastruktur und erlaubt Usern, frei zu wählen, wann sie welchen digitalen Content nutzen. Video-on-Demand, Live-Streaming und Internet-Kabelfernsehen mit OTT-Inhalten sind die Zukunft...

TCP- & UDP-Ports: Liste der wichtigsten Ports

Protokolle regeln die Kommunikation über das Internet. Damit Datenpakete in Systeme hinein und aus ihnen hinaus kommen können, müssen Türen geöffnet werden. Diese sogenannten Ports bilden also einen wichtigen Aspekt des Internets. Es gibt über 65.000 mögliche UDP- und TCP-Ports. Diese werden in Well Known Ports, Registered Ports und einen dynamischen Rest eingeteilt. Welche davon sind wichtig?

TCP/IP – einfach erklärt!

Die TCP/IP-Protokolle sorgen dafür, dass Sie diese Zeilen lesen können. TCP und IP, die beiden namensgebenden Protokolle der Familie, aber auch weitere, verwandte Regelwerke legen fest, wie die Kommunikation über das Internet und andere Netzwerke funktionieren soll. Die Standards sind so etabliert, dass wirklich jedes Gerät im Internet den Protokollen folgt und so den reibungslosen Transport der...

TCP (Transmission Control Protocol) – das Transportprotokoll im Porträt

Netzwerke – allen voran das Internet – sind aus dem modernen Alltag nicht wegzudenken. Sowohl in der Arbeitswelt als auch privat sind vernetze Server, PCs, Mobilgeräte etc. so gut wie unverzichtbar. Das Wissen über die Basis dieser Netze ist jedoch häufig sehr spärlich. Grund genug, einen genaueren Blick auf das Transmission Control Protocol (TCP), die zentrale Steuereinheit der Datenübertragung,...

Firefox: Lesezeichen importieren

Die Funktion, Firefox-Lesezeichen zu importieren, kann viel Zeit sparen. Denn nutzt man einen neuen Computer oder steigt man von einem anderen Browser auf Firefox um, ist es mühselig, diese Daten manuell zu übertragen. Aber mit nur wenigen Klicks lassen sich in Firefox Lesezeichen nach dem Exportieren auch wieder importieren. Wir verraten, wie das funktioniert.

Firefox: Lesezeichen exportieren

Es ist notwendig, Firefox-Lesezeichen zu exportieren, wenn diese im Anschluss importiert oder in einem anderen Browser verwendet werden sollen. So müssen die Firefox-Lesezeichen nicht manuell übertragen werden, was eine Menge Zeit spart. Mit der passenden Anleitung gelingt der Export im Handumdrehen mit nur wenigen Klicks.

Von Panda bis Penguin: Die wichtigsten Google-Updates im Überblick

Google ist in weniger als zwei Jahrzehnten zu einer Weltmacht aufgestiegen. Der Suchmaschinenriese bestimmt, was man im Netz findet und entscheidet so über Erfolg oder Misserfolg eines Webprojekts. Denn wer in den Ergebnislisten ganz oben auftauchen will, muss sich an die Google-Richtlinien halten – und diese werden regelmäßig durch Algorithmus-Updates verändert und verschärft. Die wichtigsten...

Was sind Rainbow Tables?

Rainbow Tables: Was so unschuldig klingt, ist in Wirklichkeit eine starke Angriffsmethode von Cyberkriminellen. Mithilfe der Regenbogentabellen kann man es schaffen, bestimmte Passwörter in nur wenigen Sekunden herauszufinden. Damit Sie sich und Ihre Nutzer vor solchen Angriffen schützen können, sollten Sie verstehen, wie die Tabellen funktionieren. Wir erklären Ihnen Rainbow Tables mit einem...

1Password-Alternativen: Die besten Passwortmanager

Passwortmanager sind extrem praktische Tools, mit denen Sie das alltägliche Passwortchaos besser bewältigen können. Sie funktionieren meist über Browser-Erweiterungen oder Desktop-Apps und sind plattformübergreifend verfügbar. Unter den Passwortmanagern hat sich besonders 1Password etabliert, ein für viele Nutzer solides Tool. Allerdings ist 1Password verhältnismäßig teuer und es gibt begründete...

Single-Sign-On (SSO)

Das Onlineleben könnte so einfach sein: Einmal seine Zugangsdaten eingeben und automatisch für alle Accounts, Plattformen und Dienste im Web registriert und angemeldet sein, anstatt sich Dutzende Passwörter merken zu müssen. Das Prinzip ist Realität, es nennt sich SSO – Single-Sign-On – und findet unter privaten wie auch professionellen Nutzern immer mehr Anklang. Doch der Komfort und die...


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!