Openshift vs. Kubernetes

Der große Vergleich: OpenShift vs. Kubernetes

Sie möchten mit der zukunftsweisenden Container-Technologie arbeiten, wissen aber nicht, für welche Orchestrierung Sie sich entscheiden sollen? Komfort vs. Flexibilität, PaaS vs. Open Source, OpenShift vs. Kubernetes. Beide Verwaltungstools haben ihre Vorteile, doch welches passt am besten zu Ihrem Projekt? Wir stellen Kubernetes und OpenShift gegenüber, damit Sie sich besser entscheiden können.

Was ist OpenShift?

Was ist OpenShift?

Die Software Kubernetes ist Ihnen sicherlich ein Begriff. Der Open Source Container- und Cluster-Verwalter hat sich als Standard etabliert. Möchte man eine eigene Cluster-Infrastruktur aufbauen, bietet sich jedoch an, zu einem mächtigeren und dabei leichter zu bedienenden Werkzeug zu greifen. Hier glänzt OpenShift aus dem Hause Red Hat. Wir erklären, was die Software so beliebt macht.

Linux-Shutdown

Linux-Shutdown: Befehle zum Herunterfahren und zum Neustart von Linux

Mit Linux-Shutdown-Befehlen lässt sich ein Linux-Betriebssystem einfach und unkompliziert herunterfahren, anhalten oder neu starten. Neben der Möglichkeit, den Linux-Shutdown zeitversetzt einzuleiten, kann man mithilfe des Shutdown-Befehls auch die Hauptstromversorgung des Systems abschalten, eine sogenannte Wandnachricht einrichten oder ein bereits eingeleitetes Herunterfahren wieder abbrechen.

Linux-Echo-Befehl

Linux-Echo-Befehl erklärt

Wie funktioniert der Bash-Echo-Befehl im Linux-Betriebssystem und wie können Sie mit ihm Text und andere Informationen ausgeben? Erfahren Sie hier alles über die Syntax des beliebten und nützlichen Kommandos, wie sie es verwenden, welche Steuerzeichen es für „echo“ gibt und wie sich damit Farben und Texteigenschaften bestimmen lassen.

Linux Passwort ändern

Linux: Passwort ändern

Wie jedes Betriebssystem ermöglicht Ihnen auch Linux, alle Benutzerkonten mit einem Passwort zu schützen. Dabei können Sie Ihr Linux-Passwort ändern, um Ihr Konto stets sicher zu halten. Erfahren Sie, wie Sie oder andere Nutzer in wenigen Schritten zu einem neuen Passwort kommen, und wie Sie einen Nutzer beim nächsten Login dazu zwingen, ein Linux-Passwort zu ändern.

Linux Cat-Befehl

Linux-Cat-Befehl: Bedeutung und Anwendung

Wenn Sie sich auf der Kommandozeile auskennen, ist Ihnen der Linux-Cat-Befehl sicherlich ein Begriff. Sie nutzen den Befehl routiniert, um schnell einen Blick in Konfigurationsdateien zu werfen oder den Inhalt einer Datei an einen anderen Befehl weiterzuleiten. Doch was hat es mit dem kuschelig klingenden Namen des Befehls auf sich? Wir beantworten diese Frage und geben weiteres nützliches...

Linux Head Befehl

Linux-Head-Befehl

Wenn Sie viel auf der Kommandozeile unterwegs sind, kennen Sie vielleicht das Problem: Sie möchten einen kurzen Blick in eine Konfigurationsdatei werfen, ohne gleich einen kompletten Editor zu starten. Mit dem Linux-Head-Befehl geht das ganz einfach. Ferner eignet sich der Linux-Head-Befehl, um die Ausgabe von über Pipes verketteter Kommandos zu limitieren.

Linux-SED-Befehl

Mit dem Linux SED-Befehl Daten schneller arbeiten

Zwar lassen sich Linux-Distributionen auch über ein grafisches Interface steuern, vieles geht aber schneller über Befehle in der Kommandozeile: Sie können unter Linux mit SED beispielsweise mit nur einer Zeile komplette Datenbanken überarbeiten. Dafür müssen Sie sich aber mit den Optionen und Funktionen des Befehls auskennen sowie sich mit regulären Ausdrücken vertraut machen. Wir erleichtern den...

Linux-SCP-Befehl

Linux-SCP-Befehl

Der SCP-Befehl galt lange als Standard für das sichere Kopieren von Dateien zwischen Maschinen im Netzwerk. Mittlerweile ist das Tool in die Jahre gekommen und es haben sich mächtige Alternativen etabliert. Wir erklären die Nutzung des SCP-Befehls und zeigen anhand praktischer Beispiele, wie Sie den Befehl in typischen Szenarien einsetzen.

Dateimanager für Android: die besten Apps

Dateimanager für Android – die besten Alternativen zur Standard-App

Dateien und Ordner auf Android-Geräten zu verwalten, wird schnell zu einer mühsamen Angelegenheit. Zum einen ist die integrierte Dateimanager-App (erst seit Android 6.0 „Marshmallow“) gut im Einstellungsmenü des Betriebssystems versteckt, zum anderen verfügt sie lediglich über grundlegende Funktionen, weshalb viele Nutzer auf Drittanwendungen aus dem Google Play Store zurückgreifen. Doch was genau...

Server

IONOS Server-Guide: Profi-Tipps zu Konfiguration und Administration

Server stellen die physische Grundlage des Internets dar. Wenn Sie beispielsweise Kunden mit einer eigenen Firmenseite ansprechen, den Warenverkauf auf Online-Kanäle ausweiten oder mehrere Firmenstandorte miteinander vernetzen, greifen Sie dafür auf leistungsstarke Rechenmaschinen zurück. Diese müssen nicht zwangsläufig in Ihrem Unternehmen stehen. Aber unabhängig davon, ob Sie Hardware-Ressourcen aus dem eigenen Rechenzentrum nutzen oder auf die Flexibilität von Cloud-Services setzen: Der Betrieb eines Servers stellt Sie in jedem Fall vor die Herausforderung, Software-Komponenten eigenständig konfigurieren und administrieren zu müssen. Doch auf sich allein gestellt sind Sie dabei nicht. Im Server-Ratgeber des IONOS Digital Guides stellen wir Ihnen in regelmäßigen Abständen aktuelle Fachartikel, News und Tutorials rund um den Serverbetrieb zur Verfügung.

Server-Infos für Unternehmer, Entwickler und Technikbegeisterte

Das Themenspektrum unseres Ratgebers richtet sich mit praxisnahen Server-Tipps an kleine und mittlere Unternehmen, selbstständige Entwickler sowie technikbegeisterte Hobbyisten. Während Grundlagenartikel wie „Was ist ein Server?“ oder „DNS – Namensauflösung im Netz“ IT-Einsteiger informieren, finden Fortgeschrittene und Profis durch detaillierte Sachtexte und Tutorials schnell und unkompliziert Hilfe, wenn es darum geht, das optimale Serverbetriebssystem auszuwählen, Sicherheitslücken zu schließen oder die beste Performance aus der zur Verfügung stehenden Hard- und Software herauszuholen.

Das erwartet Sie im IONOS Server-Ratgeber

Das Informationsangebot unseres Server-Ratgebers fächert sich in 4 Subkategorien mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten auf. Als erste Anlaufstelle für einen Einstieg in die Server-Thematik bietet sich der Bereich „KnowHow" an. Dort werden die Grundlagen des Serverbetriebs erklärt, verschiedene Server-Arten vorgestellt und ihre Einsatzmöglichkeiten erläutert. Tipps und Tricks rund um die Verwaltung der Serversoftware finden Sie unter dem Stichwort „Konfiguration“. In der Kategorie „Sicherheit“ dreht sich alles um das Gefahrenpotenzial im Internet. Gängige Angriffsmethoden und Malware wie Viren, Würmer und Trojaner werden dort genau unter die Lupe genommen und natürlich auch wirksame Schutzmaßnahmen vorgestellt. Nützliche Werkzeuge, die Ihnen die Administration Ihres Servers erleichtern, behandelt hingegen der Ratgeberbereich „Tools“.


Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,- €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz