Was ist ein Bootloader?

Bootloader: Alle Informationen zum Manager des Systemstarts

Ob Desktop-PC, Smartphone oder Tablet – ohne Betriebssystem wäre es schlichtweg unmöglich, von den Möglichkeiten des jeweiligen Geräts Gebrauch zu machen. Aus diesem Grund werden die Systemsoftware bzw. entsprechende Installationsdateien sofort mit dem Beginn der Stromzufuhr in den Arbeitsspeicher geladen. Möglich machen dies sogenannte Bootloader, die direkt von der hardwareeigenen Firmware...

Screenshots Windows 7

Screenshots unter Windows 7: So geht’s

Handykameras sind eine tolle Sache. Wer aber mit dem Smartphone vor dem Monitor hantiert, um ein Foto vom Bildschirm zu schießen, der hat wohl noch nichts von Screenshots gehört. Solche praktischen Bildschirmfotos sind schnell angefertigt und können direkt weiterbearbeitet werden – das geht natürlich auch auf Microsoft-Betriebssystemen. In diesem Ratgeber erklären wir Ihnen, wie Sie Screenshots...

Hiberfil.sys löschen und deaktivieren

hiberfil.sys: Löschen und Deaktivieren der Ruhezustandsdatei

Microsoft Windows bietet Nutzern mehrere Features, um Energie zu sparen. Beim Ruhezustandsmodus, der in neuen Versionen unter dem Namen „Energie sparen“ bekannt ist, fährt das Betriebssystem beispielsweise fast alle stromverbrauchenden Komponenten herunter. Die Daten für den anschließenden Neustart entnimmt Windows der Datei hiberfil.sys, die jedoch auch dann angelegt wird, wenn Sie den...

Ubuntu FTP-Server: Installation und Konfiguration

Ubuntu-FTP-Server: So funktioniert die Einrichtung

Seit über 30 Jahren unterstützt das File Transfer Protocol (FTP) Computernutzer dabei, Daten in TCP/IP-Netzwerken zu übertragen. FTP-Server ermöglichen sowohl den Upload als auch den Download von Dateien, wobei jeder Zugriff über eine separate Verbindung gesteuert wird. In diesem Ubuntu-FTP-Server-Tutorial erfahren Sie, wie Sie Ihren eigenen Server unter der Linux-Distribution installieren,...

BIOS-Update

BIOS-Update: Wie geht das?

Neuen Prozessor gekauft, eingebaut und trotzdem funktioniert nichts? Eventuell müssen Sie erst BIOS bzw. (U)EFI auf den neuesten Stand bringen. Die Software sorgt dafür, dass beim Hochfahren des Systems alle wichtigen Komponenten bereitstehen. Das BIOS liegt deshalb quasi unterhalb des Betriebssystems und kann nicht einfach über Windows aktualisiert werden. Wie müssen Sie für ein BIOS-Update...

FileZilla: Tutorial zum FTP-Clientprogramm

FileZilla: Tutorial zum beliebten FTP-Client

FileZilla gilt als Standard-Software für den Datentransport zwischen lokalen Rechnern und Servern im Internet. Als Netzwerkprotokolle stehen FTP und die verschlüsselten Varianten SFTP und FTPS zur Auswahl. Wir geben Ihnen einen Überblick über die Features des Client-Programms und erklären die Anwendung von der Installation bis zur Datenübertragung.

DNS-Server ändern

DNS-Server ändern: So können Sie die DNS-Einträge ändern

Aus verschiedenen Gründen kann es sinnvoll sein, den bzw. die DNS-Server zu ändern: So kann ein Wechsel der verwendeten Nameserver (typischerweise die des Internet-Providers) u. a. für schnellere Zugriffszeiten im World Wide Web sorgen. Warum dies der Fall ist und wie Sie den DNS-Server unter Windows 10, macOS und Co. ändern, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

DNS-Flush: Warum und wie man den DNS-Cache löscht

DNS-Flush: So löschen Sie Ihren DNS-Cache

Diverse Betriebssysteme wie beispielsweise Windows oder macOS speichern im sogenannten DNS-Cache automatisch Informationen über die Adressauflösung von Systemen und Anwendungen in Netzwerken. Auch für Linux gibt es entsprechende Services, die lediglich vom Nutzer installiert werden müssen. Zweck dieses praktischen Zwischenspeichers ist die Beschleunigung des Netzwerkverkehrs, was insbesondere im...

Kubernetes-Tutorial

Kubernetes-Tutorial: Die ersten Schritte

Kubernetes hilft Ihnen beim Verwalten von Containern – wenn man weiß, wie es funktioniert. Doch gerade die ersten Schritte fallen oft schwer. Deshalb haben wir in unserem Kubernetes-Tutorial die Installation und die wichtigsten Funktionen kurz und einfach für Sie erklärt. Lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie einen Cluster erstellen und mit Deployments arbeiten.

ZIP-Datei öffnen

ZIP-Datei öffnen

ZIP ist das Standard-Container-Format für Archivdateien. Auch beim Versand verlustfrei komprimierter Dateien ist ZIP in der Regel das Format der Wahl. ZIP-Dateien kann grundsätzlich jeder öffnen. Entsprechende Tools bieten alle gängigen Betriebssysteme. Einen größeren Funktionsumfang hingegen stellen spezielle Packprogramme wie WinZip, WinRAR und 7-Zip zur Verfügung.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!