Schadsoftware erkennen und Malware entfernen

Schadsoftware: Wie Sie Malware erkennen, entfernen und vorbeugen

 

Trojanische Pferde und Computerviren sind bei nahezu allen PC-Anwendern gefürchtet. Besonders wenn Sie sensible Daten verwalten oder einen Server einrichten, steht die Sicherheit an oberster Stelle. Um vor heimtückischer Schadsoftware geschützt zu sein, sollte also ein...

 

Windows 10: Backup erstellen

Windows-10-Backup: So funktioniert die Datensicherung

In Windows 10 ein Backup zu erstellen ist die sicherste Möglichkeit, die eigenen Daten im Falle von Systemabstürzen oder Hardware-Schäden zu schützen. Die Windows-10-Sicherung erlaubt es, alle Programme, privaten Dateien und Systemeinstellungen als exaktes Abbild zu speichern. Wird der PC oder Laptop beschädigt, kann das angefertigte Windows-10-Backup ganz leicht auf einem anderen Gerät...

Windows 8: Backup erstellen

Windows-8-Backup: So funktioniert die Datensicherung in Windows 8

Ein defekter PC stellt aus gleich mehreren Gründen ein großes Ärgernis dar: Nicht nur, dass Sie die Hardware ersetzen müssen – auch Urlaubsfotos, Dokumente und andere Daten sind in den meisten Fällen unwiderruflich verloren. Durch ein Backup Ihrer Dateien lässt sich eine solche Situation vermeiden. Für solch ein Backup bietet Windows 8 eigene Tools. Wir zeigen, wie die Datensicherung unter Windows...

Was sind System Calls?

System Calls: Was sind Systemaufrufe und wofür werden sie benötigt?

Der als Kernel bezeichnete Hauptteil von Betriebssystemen wie Windows oder Linux ist für die effektive Nutzung der zugrundeliegenden Hardware unverzichtbar. Aus Sicherheitsgründen arbeitet dieser Systemkern auf einer übergeordneten Schicht, auf die Anwendungsprogramme standardmäßig keinen Zugriff haben. Erst mithilfe sogenannter System Calls gelangen Prozesse systemfremder Software vorübergehend...

Was ist ein Kernel?

Kernel – Aufgaben, Funktionsweise und Arten

Was ist ein Kernel? Vielen ist zumindest der Begriff geläufig, doch die wenigsten wissen, was es mit dem innersten Element des Betriebssystems auf sich hat. Ohne einen Kernel könnten wir allerdings weder an PCs und Macs noch an Smartphones oder Tablets arbeiten. Die Schnittstelle zwischen Hard- und Software gehört damit zu den wichtigsten Bestandteilen eines Computersystems.

WSL2 vorgestellt

WSL2: Vorstellung des Windows Subsystems für Linux 2

Beim im Frühjahr 2020 erschienenen WSL2 handelt es sich um die Weiterentwicklung von Windows Subsystem for Linux. Anstelle einer Kompatibilitätsschicht setzt WSL2 auf die Virtualisierung eines kompletten Linux-Kernels. Damit lassen sich auch komplexe Anwendungen wie Docker in der Linux-Umgebung betreiben. Wir erklären die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zur Vorgängerversion und zeigen, wie Sie...

Linux vs. Windows Betriebssystem

Linux vs. Windows Betriebssysteme im Vergleich

Die meisten PC-Nutzer haben bisher nur Windows in seinen unterschiedlichen Versionen kennengelernt. Dabei gibt es durchaus Alternativen auf dem Markt der Betriebssysteme: Linux-Distributionen bieten viele Vorteile gegenüber dem Produkt von Microsoft. Ein unüberlegter Wechsel ist allerdings auch keine gute Idee. Welche Seite ist also die richtige für Sie im Kampf: Linux vs. Windows?

Clear Linux vorgestellt

Clear Linux: Die performante Linux-Distribution für die Cloud

Von Ubuntu bis Debian – die Auswahl der Linux-Distributionen ist groß. 2015 präsentierte Intel eine weitere Alternative, die für die Hardware von Intel maßgeschneidert ist: das Cloud-Betriebssystem Clear Linux. Mittlerweile überzeugt Clear Linux OS auch für den Desktop und in Kombination mit der Hardware anderer Hersteller. Wir stellen Clear Linux genauer vor.

Windows Subsystem for Linux (WSL) vorgestellt

Windows Subsystem for Linux (WSL) vorgestellt

Windows-Nutzer, die professionell oder hobbymäßig Software-Entwicklung betreiben, waren lange Zeit mit einem ernsthaften Dilemma konfrontiert: Viele der beliebtesten und nützlichsten Tools standen auf der Kommandozeile nur unter Linux zur Verfügung. Mit Erscheinen des Windows Subsystem for Linux änderte sich die Situation. Nun können auch Windows-Nutzer auf die breite Vielfalt von Linux-Tools...

Windows 10 Dark Mode

Windows 10 Dark Mode: So nutzen Sie das Dark Theme

Der Windows 10 Dark Mode verbessert die Lesbarkeit bei dunklen Lichtverhältnissen spürbar. Der alternative Modus schont die Augen und fördert die Konzentration, während das Display deutlich weniger Strom benötigt. Wir zeigen Ihnen die drei gängigen Möglichkeiten, das Windows 10 Dark Theme zu aktivieren – in den Systemeinstellungen, über die Registry und mithilfe kostenloser Software.

Windows 10 Benutzer anlegen

Windows 10: Benutzer anlegen – so funktioniert’s

Egal, ob Desktop-Anordnung, Hintergrundbild oder individuelle Einstellungen – hinsichtlich der Gestaltung der Systemoberfläche hat jeder Nutzer seine ganz eigenen Vorstellungen. Praktisch also, dass moderne Betriebssysteme die Möglichkeit bieten, sich beim Systemstart mit verschiedenen Konten anzumelden. Auch in Windows 10 können Sie neue Benutzer hinzufügen, um die gemeinsame Nutzung des Geräts...

Server

IONOS Server-Guide: Profi-Tipps zu Konfiguration und Administration

Server stellen die physische Grundlage des Internets dar. Wenn Sie beispielsweise Kunden mit einer eigenen Firmenseite ansprechen, den Warenverkauf auf Online-Kanäle ausweiten oder mehrere Firmenstandorte miteinander vernetzen, greifen Sie dafür auf leistungsstarke Rechenmaschinen zurück. Diese müssen nicht zwangsläufig in Ihrem Unternehmen stehen. Aber unabhängig davon, ob Sie Hardware-Ressourcen aus dem eigenen Rechenzentrum nutzen oder auf die Flexibilität von Cloud-Services setzen: Der Betrieb eines Servers stellt Sie in jedem Fall vor die Herausforderung, Software-Komponenten eigenständig konfigurieren und administrieren zu müssen. Doch auf sich allein gestellt sind Sie dabei nicht. Im Server-Ratgeber des IONOS Digital Guides stellen wir Ihnen in regelmäßigen Abständen aktuelle Fachartikel, News und Tutorials rund um den Serverbetrieb zur Verfügung.

Server-Infos für Unternehmer, Entwickler und Technikbegeisterte

Das Themenspektrum unseres Ratgebers richtet sich mit praxisnahen Server-Tipps an kleine und mittlere Unternehmen, selbstständige Entwickler sowie technikbegeisterte Hobbyisten. Während Grundlagenartikel wie „Was ist ein Server?“ oder „DNS – Namensauflösung im Netz“ IT-Einsteiger informieren, finden Fortgeschrittene und Profis durch detaillierte Sachtexte und Tutorials schnell und unkompliziert Hilfe, wenn es darum geht, das optimale Serverbetriebssystem auszuwählen, Sicherheitslücken zu schließen oder die beste Performance aus der zur Verfügung stehenden Hard- und Software herauszuholen.

Das erwartet Sie im IONOS Server-Ratgeber

Das Informationsangebot unseres Server-Ratgebers fächert sich in 4 Subkategorien mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten auf. Als erste Anlaufstelle für einen Einstieg in die Server-Thematik bietet sich der Bereich „KnowHow" an. Dort werden die Grundlagen des Serverbetriebs erklärt, verschiedene Server-Arten vorgestellt und ihre Einsatzmöglichkeiten erläutert. Tipps und Tricks rund um die Verwaltung der Serversoftware finden Sie unter dem Stichwort „Konfiguration“. In der Kategorie „Sicherheit“ dreht sich alles um das Gefahrenpotenzial im Internet. Gängige Angriffsmethoden und Malware wie Viren, Würmer und Trojaner werden dort genau unter die Lupe genommen und natürlich auch wirksame Schutzmaßnahmen vorgestellt. Nützliche Werkzeuge, die Ihnen die Administration Ihres Servers erleichtern, behandelt hingegen der Ratgeberbereich „Tools“.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!