Die besten TeamViewer-Alternativen

Die 11 besten Alternativen zu TeamViewer

 

Es muss nicht immer der Marktführer sein – das gilt auch bei Thema Remote-Access. Zwar ist TeamViewer nach wie vor die meistgenutzte Lösung zur Fernwartung oder für Online-Meetings, doch gibt es zahlreiche Alternativen auf dem Markt, die durchaus eine genauere Betrachtung...

 

BIOS-Pieptöne

BIOS-Pieptöne

Wenn der Computer beim Start auf einmal ohne ersichtliche Ursache piept, versucht das BIOS Ihnen wichtige Informationen zu geben. BIOS-Pieptöne signalisieren, dass Probleme mit der Hardware und Geräteteilekommunikation bestehen. Doch welcher Ton steht für welches Problem? Wir haben einen tabellarischen Überblick erstellt, der Ihnen aufzeigt, welcher Ton auf welchen Systemfehler hinweist.

Was ist BIOS?

Was ist BIOS?

Das BIOS ist fast so alt wie der Computer selbst. Wer mit PC-Problemen kämpft, hört hin und wieder den Begriff, aber die wenigsten Anwender wissen, worum es sich dabei genau handelt. Dabei ist das BIOS grundlgend für die Funktionsfähigkeit jedes PCs. Wir erklären, was sich hinter dem Akronym verbirgt, welche Aufgaben ein BIOS ausführt und welche Nachfolgetechnologien es gibt.

UEFI - Unified Extensible Firmware Interface

UEFI: Leistungsfähige Schnittstelle für den PC-Start

Neue PCs mit Windows 10 starten heute normalerweise mit einer speziellen Schnittstelle. Das Unified Extensible Firmware Interface (kurz: UEFI) stellt für Administratoren und Anwender neue Funktionen und Optionen zur Verfügung. Um die zukunftsweisende Boot-Technik besser verstehen und optimal nutzen zu können, sollte man sich mit den Grundlagen von UEFI vertraut machen.

Arbeitsspeicher leeren

Den Arbeitsspeicher leeren: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Computer vereinfachen unser Arbeitsleben und den privaten Alltag in vielerlei Hinsicht. Läuft das genutzte Gerät allerdings nicht wie gewohnt, ist guter Rat teuer. Zu den verschiedenen, möglichen Ursachen für Performance-Probleme zählt unter anderem auch eine zu hohe Auslastung des Arbeitsspeichers, der eine wichtige Rolle bei der Verwaltung aktiver Prozesse spielt. Eine mögliche Lösung besteht...

Was ist Remote Direct Memory Access (RDMA)?

Was ist Remote Direct Memory Access (RDMA)?

Die Remote-Direct-Memory-Access-Technologie ermöglicht es, Daten mit maximaler Geschwindigkeit und bei sehr geringer Latenz und CPU-Auslastung zu transferieren. Der RDMA-Übertragungsprozess beansprucht weder den Prozessor noch das Betriebssystem eines Computers, was zur Folge hat, dass der Datentransfer erheblich schneller ist. Wie das funktioniert, erklären wir hier.

MBR oder GPT?

MBR oder GPT? Die beiden Partitionslösungen im Direktvergleich

Partitionen helfen dabei, den Datenträger optimal zu verwalten. So können Sie durch die praktischen Unterteilungen des verfügbaren Speichers z. B. ganz einfach die Systemdateien von Anwendungsdateien und persönlichen Daten trennen. Wollen Sie Partitionen erstellen, stellt sich allerdings die Frage: MBR oder GPT? Was steckt hinter den beiden Partitionierungsansätzen? Und wie unterscheiden sie sich?...

Was ist ein MBR?

MBR (Master Boot Record) – so startet ein PC

Es gibt mittlerweile bessere und leistungsfähigere Alternativen, dennoch ist der Master Boot Record (MBR) nach wie vor ein wichtiger Player speziell in der Windows-Welt. Obwohl er nur 512 Byte groß ist, startet der Winzling auch heute noch zuverlässig unzählige PCs. Findet ihn das BIOS allerdings nicht oder ist er wegen defekter Hardware unlesbar, haben Administratoren und Anwender ein echtes...

Was ist ein Rootkit?

Was Sie über Rootkits wissen müssen

Wenn man die IT-Community fragt, welche Schadsoftware am schlimmsten ist, lautet die Antwort meist nicht Viren, Würmer oder Trojaner. Denn nach einhelliger Meinung von Experten stellt das Rootkit selbst erfahrene Anwender vor viel größere Probleme. Seine besondere Fähigkeit ist, andere Schädlinge zu verstecken und es Cyberkriminellen dadurch zu ermöglichen, fremde Computer unbemerkt für ihre...

MAMP: Der praktische Software-Stack für Mac OS X

MAMP: Die lokale Webentwicklungsumgebung für Mac OS X

Wenn Sie eine Website entwickeln, wollen Sie sich auch regelmäßig vergewissern, ob alle Elemente wie gewünscht funktionieren. Während Sie dafür bei einer gewöhnlichen Informationsseite mit statischen Inhalten keinerlei spezifisches Werkzeug benötigen, ist die Vorschau eines Projekts mit dynamischen Elementen nicht ohne zusätzliche Hilfsmittel zu bewerkstelligen. Die einfache Lösung sind...

PostgreSQL

PostgreSQL: Das objektrelationale Datenbank-Managementsystem unter der Lupe

Das Datenbank-Managementsystem PostgreSQL, das vielen auch unter dem Namen Postgres bekannt sein dürfte, blickt auf eine jahrzehntelange Entwicklungsgeschichte zurück. Ursprünglich als Projekt an der Berkeley-Universität in Kalifornien gestartet, bietet die Open-Source-Datenbank bis heute kommerziellen Konkurrenzlösungen die Stirn – auch weil das Entwicklerteam kontinuierlich an ihrer...

Server

IONOS Server-Guide: Profi-Tipps zu Konfiguration und Administration

Server stellen die physische Grundlage des Internets dar. Wenn Sie beispielsweise Kunden mit einer eigenen Firmenseite ansprechen, den Warenverkauf auf Online-Kanäle ausweiten oder mehrere Firmenstandorte miteinander vernetzen, greifen Sie dafür auf leistungsstarke Rechenmaschinen zurück. Diese müssen nicht zwangsläufig in Ihrem Unternehmen stehen. Aber unabhängig davon, ob Sie Hardware-Ressourcen aus dem eigenen Rechenzentrum nutzen oder auf die Flexibilität von Cloud-Services setzen: Der Betrieb eines Servers stellt Sie in jedem Fall vor die Herausforderung, Software-Komponenten eigenständig konfigurieren und administrieren zu müssen. Doch auf sich allein gestellt sind Sie dabei nicht. Im Server-Ratgeber des IONOS Digital Guides stellen wir Ihnen in regelmäßigen Abständen aktuelle Fachartikel, News und Tutorials rund um den Serverbetrieb zur Verfügung.

Server-Infos für Unternehmer, Entwickler und Technikbegeisterte

Das Themenspektrum unseres Ratgebers richtet sich mit praxisnahen Server-Tipps an kleine und mittlere Unternehmen, selbstständige Entwickler sowie technikbegeisterte Hobbyisten. Während Grundlagenartikel wie „Was ist ein Server?“ oder „DNS – Namensauflösung im Netz“ IT-Einsteiger informieren, finden Fortgeschrittene und Profis durch detaillierte Sachtexte und Tutorials schnell und unkompliziert Hilfe, wenn es darum geht, das optimale Serverbetriebssystem auszuwählen, Sicherheitslücken zu schließen oder die beste Performance aus der zur Verfügung stehenden Hard- und Software herauszuholen.

Das erwartet Sie im IONOS Server-Ratgeber

Das Informationsangebot unseres Server-Ratgebers fächert sich in 4 Subkategorien mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten auf. Als erste Anlaufstelle für einen Einstieg in die Server-Thematik bietet sich der Bereich „KnowHow" an. Dort werden die Grundlagen des Serverbetriebs erklärt, verschiedene Server-Arten vorgestellt und ihre Einsatzmöglichkeiten erläutert. Tipps und Tricks rund um die Verwaltung der Serversoftware finden Sie unter dem Stichwort „Konfiguration“. In der Kategorie „Sicherheit“ dreht sich alles um das Gefahrenpotenzial im Internet. Gängige Angriffsmethoden und Malware wie Viren, Würmer und Trojaner werden dort genau unter die Lupe genommen und natürlich auch wirksame Schutzmaßnahmen vorgestellt. Nützliche Werkzeuge, die Ihnen die Administration Ihres Servers erleichtern, behandelt hingegen der Ratgeberbereich „Tools“.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!