Windows 7: Support-Ende

Windows-7-Support-Ende: Was ist jetzt zu tun?

 

Auch Jahre nach seiner Erstveröffentlichung ist es noch eines der beliebtesten Betriebssysteme: Mit dem Support-Ende von Windows 7 müssen sich nun viele PC-Nutzer nach einer Alternative umsehen. Dass Windows 7 nun das End-of-Life erreicht hat, heißt zwar keineswegs, dass die...

 

Dropbox-Alternativen fürs Filehosting

Cloud-Speicher-Dienste: Die besten Dropbox-Alternativen

 

Dropbox zählt zu den bekanntesten und erfolgreichsten Cloud-Speicher-Diensten. Vor allem die vielen Funktionen und die einfache Bedienung können überzeugen. Doch im Hinblick auf die Datensicherheit und den kostenlosen Online-Speicherplatz belegt die Anwendung keine...

 

Unix: Geschichte und Grundlagen des Urgesteins

Unix: Das Betriebssystem, das neue Maßstäbe setzte

Im Zusammenhang mit Betriebssystemen aus dem Open-Source-Sektor stößt man oft auf den Begriff „unixoid“, was einen im Allgemeinen darüber informiert, dass die jeweilige Software im Aufbau dem 1969 veröffentlichten System Unix ähnelt. Typische Kennzeichen sind beispielsweise das Dateisystem oder die zur Verfügung stehenden Mittel und Rechte, um auf das System und seine Prozesse zuzugreifen. Doch...

Was sind System Calls?

System Calls: Was sind Systemaufrufe und wofür werden sie benötigt?

Der als Kernel bezeichnete Hauptteil von Betriebssystemen wie Windows oder Linux ist für die effektive Nutzung der zugrundeliegenden Hardware unverzichtbar. Aus Sicherheitsgründen arbeitet dieser Systemkern auf einer übergeordneten Schicht, auf die Anwendungsprogramme standardmäßig keinen Zugriff haben. Erst mithilfe sogenannter System Calls gelangen Prozesse systemfremder Software vorübergehend...

Windows-CMD-Befehle

Windows-Eingabeaufforderung: CMD-Befehle erklärt

Unter Windows stehen Ihnen weit mehr als 200 CMD-Befehle zur Verfügung. Über die Eingabeaufforderung lassen sich große Teile des Betriebssystems, des Computers oder der Laufwerke kontrollieren. Mit den Windows-Konsolenbefehlen können Sie außerdem Ihre Dateien organisieren oder Netzwerkaufgaben ausführen. Dafür müssen Sie allerdings die richtigen Kommandos kennen. Deshalb erklären wir Ihnen, wie...

Windows-Version anzeigen

Windows Version herausfinden - so funktioniert´s!

Sie sind Windows-Nutzer, wissen aber nicht, welche Version des Betriebssystems auf Ihrem Rechner installiert ist? Wir zeigen Ihnen drei Möglichkeiten, mit denen Sie Ihre Windows-Version in wenigen Sekunden herausfinden – per Tastenkombination, über die Systemsteuerung oder mithilfe der Windows-Eingabeaufforderung (CMD).

Windows old löschen

Windows.old: Erklärung und Anleitung zum Löschen des Ordners

Windows bietet diverse Features, um die Systemfunktionalität langfristig gewährleisten zu können. Bei einer Neuinstallation, Upgrades oder größeren Updates generiert das Betriebssystem beispielsweise den Backup-Ordner Windows.old, über den man den alten Systemzustand wiederherstellen kann. Erfahren Sie in unserem Artikel, unter welchen Umständen Sie Windows.old entfernen können und wie Sie das...

FTP - File Transfer Protocol

FTP: Das File Transfer Protocol erklärt

Damit die Kommunikation innerhalb des Internets funktionieren kann, ist das Netzwerk auf verschiedene Protokolle angewiesen. Das File Transfer Protocol sorgt dafür, dass wir Daten auf einen Server hochladen und von diesem wieder herunterladen können. Gerade im Kontext der Website-Erstellung kommt man immer wieder mit FTP in Berührung.

So machen Sie aus dem Raspberry Pi einen DNS-Server

Eigener DNS-Server mit Raspberry Pi: So geht’s

Ohne das Domain-Name-System würde uns das Surfen im Internet viel schwieriger fallen, schließlich müssten wir Unmengen an IP-Adressen auswendig lernen. Mithilfe von DNS-Servern können wir stattdessen einprägsame Domain-Namen verwenden, um unsere Lieblingswebsites aufzurufen. Finden Sie heraus, wie Sie Ihren eigenen DNS-Server aufsetzen und lernen Sie dabei mehr über die Grundlagen des World Wide...

Was ist DNS Hijacking?

DNS Hijacking: Wenn das Domain Name System zur Gefahr wird

Eigentlich eine gute Sache: Das Domain Name System (DNS) sorgt dafür, dass wir einfach URLs in den Browser eingeben können, um eine Website zu besuchen, und die Anfrage nicht direkt an die IP-Adresse des Servers schicken müssen. Doch das Verfahren birgt eine Gefahr: DNS Hijacking. Bei dieser Technik klinkt sich ein Angreifer in die Kommunikation ein und schickt Sie auf eine schädliche Website. Wie...

DNS over HTTPS

DNS over HTTPS (DoH): Mehr Sicherheit im Netz

Das Domain Name System (DNS) gilt als das Telefonbuch des Internets. Zu jeder URL findet man dort die passende IP-Adresse. Doch klassischerweise funktioniert das System komplett ohne Verschlüsselung. Praktisch jeder kann mithören, wenn man eine Anfrage sendet. Das ist nicht nur unangenehm, sondern kann auch gefährlich werden. DNS over HTTPS versucht die jahrzehntealte Sicherheitslücke zu...

DynDNS-Anbieter im Überblick

Die besten kostenlosen DynDNS-Anbieter

Sie möchten gerne auf Ihren Heimrechner zugreifen, doch Sie wissen nicht wie? Macht Ihnen z. B. Ihr Heimnetzwerk mit ständig wechselnden IP-Adressen einen Strich durch die Rechnung? Dynamische DNS-Dienste (DynDNS) können Ihnen hierbei weiterhelfen. Welche DynDNS-Anbieter zu den besten gehören und welche Vor- und Nachteile Sie bei diesen jeweils haben, erfahren Sie in diesem Überblick.

Server

IONOS Server-Guide: Profi-Tipps zu Konfiguration und Administration

Server stellen die physische Grundlage des Internets dar. Wenn Sie beispielsweise Kunden mit einer eigenen Firmenseite ansprechen, den Warenverkauf auf Online-Kanäle ausweiten oder mehrere Firmenstandorte miteinander vernetzen, greifen Sie dafür auf leistungsstarke Rechenmaschinen zurück. Diese müssen nicht zwangsläufig in Ihrem Unternehmen stehen. Aber unabhängig davon, ob Sie Hardware-Ressourcen aus dem eigenen Rechenzentrum nutzen oder auf die Flexibilität von Cloud-Services setzen: Der Betrieb eines Servers stellt Sie in jedem Fall vor die Herausforderung, Software-Komponenten eigenständig konfigurieren und administrieren zu müssen. Doch auf sich allein gestellt sind Sie dabei nicht. Im Server-Ratgeber des IONOS Digital Guides stellen wir Ihnen in regelmäßigen Abständen aktuelle Fachartikel, News und Tutorials rund um den Serverbetrieb zur Verfügung.

Server-Infos für Unternehmer, Entwickler und Technikbegeisterte

Das Themenspektrum unseres Ratgebers richtet sich mit praxisnahen Server-Tipps an kleine und mittlere Unternehmen, selbstständige Entwickler sowie technikbegeisterte Hobbyisten. Während Grundlagenartikel wie „Was ist ein Server?“ oder „DNS – Namensauflösung im Netz“ IT-Einsteiger informieren, finden Fortgeschrittene und Profis durch detaillierte Sachtexte und Tutorials schnell und unkompliziert Hilfe, wenn es darum geht, das optimale Serverbetriebssystem auszuwählen, Sicherheitslücken zu schließen oder die beste Performance aus der zur Verfügung stehenden Hard- und Software herauszuholen.

Das erwartet Sie im IONOS Server-Ratgeber

Das Informationsangebot unseres Server-Ratgebers fächert sich in 4 Subkategorien mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten auf. Als erste Anlaufstelle für einen Einstieg in die Server-Thematik bietet sich der Bereich „KnowHow" an. Dort werden die Grundlagen des Serverbetriebs erklärt, verschiedene Server-Arten vorgestellt und ihre Einsatzmöglichkeiten erläutert. Tipps und Tricks rund um die Verwaltung der Serversoftware finden Sie unter dem Stichwort „Konfiguration“. In der Kategorie „Sicherheit“ dreht sich alles um das Gefahrenpotenzial im Internet. Gängige Angriffsmethoden und Malware wie Viren, Würmer und Trojaner werden dort genau unter die Lupe genommen und natürlich auch wirksame Schutzmaßnahmen vorgestellt. Nützliche Werkzeuge, die Ihnen die Administration Ihres Servers erleichtern, behandelt hingegen der Ratgeberbereich „Tools“.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!