Was ist eigentlich SSH? Die Secure Shell einfach erklärt

Wer über das Internet eine sichere Verbindung zu seinem Server aufnehmen möchte, kommt an SSH kaum vorbei. Egal, ob bei der Übermittlung von Befehlen, beim Upload von Dateien oder bei der Fernwartung: Secure Shell sorgt dafür, dass Kriminelle keinen Zugang zu Ihren sensiblen Daten erhalten. Dafür sind wirksame Verschlüsselung und korrekte Authentifizierung maßgeblich. Damit Sie verstehen, was...

Windows-Eingabeaufforderung: CMD-Befehle erklärt

Unter Windows stehen Ihnen weit mehr als 200 CMD-Befehle zur Verfügung. Über die Eingabeaufforderung lassen sich große Teile des Betriebssystems, des Computers oder der Laufwerke kontrollieren. Mit den Windows-Konsolenbefehlen können Sie außerdem Ihre Dateien organisieren oder Netzwerkaufgaben ausführen. Dafür müssen Sie allerdings die richtigen Kommandos kennen. Deshalb erklären wir Ihnen, wie...

nslookup: So funktioniert der praktische DNS-Check

Wer Computersysteme und Anwendungen in Netzwerken erreichen möchte, benötigt deren Host- bzw. Domain-Namen. Dass sich hinter diesen auch die maschinenlesbaren IP-Adressen verbergen, bekommt man als Benutzer nicht mit – solange das Domain Name System, das für die Namensauflösung verantwortlich ist, wie gewünscht funktioniert. Andernfalls können Probleme mit dem DNS und den involvierten Nameservern...

ECC-RAM – der fehlerkorrigierende Arbeitsspeicher

Der Arbeitsspeicher ist einer der wichtigsten Bausteine von Computersystemen und von besonderer Bedeutung für die Verarbeitung großer Datenmengen. Neben der Steigerung der Speicherkapazität gilt es auch die Sicherheit der Daten zu gewährleisten. Bitfehlern z. B. wird mit dem sogenannten ECC-RAM als Hauptspeicher der Kampf angesagt. Die fehlerkorrigierenden Speichermodule kommen bisher vor allem im...

Mit Subnetting mehr aus Ihrem Netz rausholen

Ein Unternehmensnetzwerk in kleinere Subnetze zu unterteilen, hat einige Vorteile, was Geschwindigkeit, Sicherheit und logische Organisation betrifft. Dennoch fällt vielen die Einrichtung schwer. Binäre Rechenoperationen und lange Zahlenreihen schrecken ab, dabei ist das Prinzip – hat man es einmal verstanden – gar nicht so kompliziert. Damit Sie selbst Subnets erstellen können, erklären wir...

Fernzugriff auf den Netzwerkspeicher

Sie nutzen ein NAS-System als Homeserver und möchten dieses ans Internet anbinden? Nichts leichter als das. Wir erklären Ihnen, wie Sie Ihrem Netzwerkspeicher eine feste LAN-IP-Adresse zuweisen, die entsprechenden Ports für den gewünschten Dienst in der Router-Firewall öffnen und Ihr NAS-System trotz täglicher Zwangstrennung durch den Internetserviceprovider für Zugriffe aus dem Internet dauerhaft...

CIDR: Was ist Classless Inter-Domain Routing?

Das Internet – genau wie andere große Netze – muss passgenau untergliedert werden können. Die Netzklassen, wie man Sie noch bis in die 1990er-Jahre hin verwendete und die bis heute noch nicht ganz von der Bildfläche verschwunden sind, waren viel zu starr für die Anforderungen der digitalen Welt. CIDR schafft Abhilfe: Mit Classless-Inter-Domain-Routing ist es möglich, effektive Subnetze und Routen...

Den Arbeitsspeicher leeren: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Computer vereinfachen unser Arbeitsleben und den privaten Alltag in vielerlei Hinsicht. Läuft das genutzte Gerät allerdings nicht wie gewohnt, ist guter Rat teuer. Zu den verschiedenen, möglichen Ursachen für Performance-Probleme zählt unter anderem auch eine zu hohe Auslastung des Arbeitsspeichers, der eine wichtige Rolle bei der Verwaltung aktiver Prozesse spielt. Eine mögliche Lösung besteht...

Man-in-the-Middle-Attack: Angriffsmuster und Gegenmaßnahmen

Bei einer Man-in-the-Middle-Attack handelt es sich um einen perfiden Spionageangriff, dessen Ziel es ist, sensible Daten nichtsahnender Internetnutzer abzuhören, mitzuschreiben oder zu manipulieren. Dazu greifen Hacker auf Methoden zurück, die es ermöglichen, sich unbemerkt zwischen zwei kommunizierenden Rechnern zu platzieren. Wir stellen Ihnen bekannte Angriffsmuster vor und zeigen...

Passwort Manager – Die besten Tools im Überblick

Würden Sie einem Fremden Ihre Kontonummer verraten? Mit Sicherheit nicht. Doch genau das tut man, wenn man Online-Banking oder Amazon-Zugänge mit Passwörtern sichert, die einem einfachen Hackerangriff nicht einmal wenige Sekunden standhalten können. Um wirklich sichere Kennwörter zu kreieren und auch verwalten zu können, lohnt sich der Einsatz eines Passwort Managers.

Server

1&1 Server-Guide: Profi-Tipps zu Konfiguration und Administration

Server stellen die physische Grundlage des Internets dar. Wenn Sie beispielsweise Kunden mit einer eigenen Firmenseite ansprechen, den Warenverkauf auf Online-Kanäle ausweiten oder mehrere Firmenstandorte miteinander vernetzen, greifen Sie dafür auf leistungsstarke Rechenmaschinen zurück. Diese müssen nicht zwangsläufig in Ihrem Unternehmen stehen. Aber unabhängig davon, ob Sie Hardware-Ressourcen aus dem eigenen Rechenzentrum nutzen oder auf die Flexibilität von Cloud-Services setzen: Der Betrieb eines Servers stellt Sie in jedem Fall vor die Herausforderung, Software-Komponenten eigenständig konfigurieren und administrieren zu müssen. Doch auf sich allein gestellt sind Sie dabei nicht. Im Server-Ratgeber des 1&1 IONOS Digital Guides stellen wir Ihnen in regelmäßigen Abständen aktuelle Fachartikel, News und Tutorials rund um den Serverbetrieb zur Verfügung.

Server-Infos für Unternehmer, Entwickler und Technikbegeisterte

Das Themenspektrum unseres Ratgebers richtet sich mit praxisnahen Server-Tipps an kleine und mittlere Unternehmen, selbstständige Entwickler sowie technikbegeisterte Hobbyisten. Während Grundlagenartikel wie „Was ist ein Server?“ oder „DNS – Namensauflösung im Netz“ IT-Einsteiger informieren, finden Fortgeschrittene und Profis durch detaillierte Sachtexte und Tutorials schnell und unkompliziert Hilfe, wenn es darum geht, das optimale Serverbetriebssystem auszuwählen, Sicherheitslücken zu schließen oder die beste Performance aus der zur Verfügung stehenden Hard- und Software herauszuholen.

Das erwartet Sie im 1&1 IONOS Server-Ratgeber

Das Informationsangebot unseres Server-Ratgebers fächert sich in 4 Subkategorien mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten auf. Als erste Anlaufstelle für einen Einstieg in die Server-Thematik bietet sich der Bereich „KnowHow" an. Dort werden die Grundlagen des Serverbetriebs erklärt, verschiedene Server-Arten vorgestellt und ihre Einsatzmöglichkeiten erläutert. Tipps und Tricks rund um die Verwaltung der Serversoftware finden Sie unter dem Stichwort „Konfiguration“. In der Kategorie „Sicherheit“ dreht sich alles um das Gefahrenpotenzial im Internet. Gängige Angriffsmethoden und Malware wie Viren, Würmer und Trojaner werden dort genau unter die Lupe genommen und natürlich auch wirksame Schutzmaßnahmen vorgestellt. Nützliche Werkzeuge, die Ihnen die Administration Ihres Servers erleichtern, behandelt hingegen der Ratgeberbereich „Tools“.