Sicherheit im Rechenzentrum

Wie sicher ist ein Rechenzentrum?

 

Wenn über die Sicherheit von Cloud-Diensten gesprochen wird, geht es meist um Themen wie Datenschutz und Abwehr von Hackerangriffen. Ein Großbrand bei einem französischen Cloud-Anbieter Anfang März hat die Frage aufgeworfen, wie gut Internet-Rechenzentren gegen physische Gefahren...

 

Microsoft Exchange Zero Day Attacke

Reaktion auf Microsoft Exchange 0-Day-Angriff

 

Microsoft hat am 6. März öffentlich eine Sicherheitslücke in seiner Exchange-Software bekannt gegeben. Während viele Systeme unter den 0-Day-Angriffen litten, konnte IONOS die Lücken bereits am 3. März morgens mit sicherheitsrelevanten Updates schließen. Die Kunden von IONOS...

 

Minecraft-Server via Dedicated Server einrichten

Einrichtung eines eigenen Minecraft-Servers

Viele Spieler des populären Games Minecraft hätten gern ihren eigenen Minecraft-Server. Denn nur wer seine eigene Minecraft-Welt hostet, kann die Rahmenbedingungen des Online-Multiplayer-Modus frei bestimmen. Dabei ist die Einrichtung eines persönlichen Minecraft-Servers einfacher als zunächst gedacht. Erfahren Sie, wie es funktioniert und welcher Server-Typ sich am besten für das Hosten einer...

ownCloud-Alternativen | Welche Anbieter gibt es noch?

Alternativen zu ownCloud: Die besten Anbieter im Überblick

Viele User schätzen den Anbieter ownCloud als verlässlichen Cloud-Speicher mit Funktionen zur Datensynchronisierung. Dennoch lohnt sich der Blick über den Tellerrand, denn die besten ownCloud-Alternativen haben auch einige interessante Features zu bieten, die man sich als Fan von Cloud-Speicherdiensten nicht entgehen lassen sollte. In diesem Artikel finden Sie sicher auch ihre Alternative zu...

Google-Drive-Alternativen

Google-Drive-Alternativen: Die besten Optionen im Vergleich

Der Cloud-Storage-Service Google Drive zählt zu den beliebtesten Vertretern seiner Zunft. Nutzer schätzen das große Kontingent an kostenfreiem Speicher sowie die Nähe zu diversen weiteren Google-Diensten. Dennoch kann sich die Suche nach einer Google-Drive-Alternative auszahlen: Bei Aspekten wie Datenschutz, Sicherheit und insbesondere beim Preis-Leistungs-Paket können viele alternative Dienste...

Windows 10 Dark Mode

Windows 10 Dark Mode: So nutzen Sie das Dark Theme

Der Windows 10 Dark Mode verbessert die Lesbarkeit bei dunklen Lichtverhältnissen spürbar. Der alternative Modus schont die Augen und fördert die Konzentration, während das Display deutlich weniger Strom benötigt. Wir zeigen Ihnen die drei gängigen Möglichkeiten, das Windows 10 Dark Theme zu aktivieren – in den Systemeinstellungen, über die Registry und mithilfe kostenloser Software.

Windows 10 Benutzer anlegen

Windows 10: Benutzer anlegen – so funktioniert’s

Egal, ob Desktop-Anordnung, Hintergrundbild oder individuelle Einstellungen – hinsichtlich der Gestaltung der Systemoberfläche hat jeder Nutzer seine ganz eigenen Vorstellungen. Praktisch also, dass moderne Betriebssysteme die Möglichkeit bieten, sich beim Systemstart mit verschiedenen Konten anzumelden. Auch in Windows 10 können Sie neue Benutzer hinzufügen, um die gemeinsame Nutzung des Geräts...

Windows Firewall deaktivieren

Firewall deaktivieren: So schalten Sie die Windows-Firewall aus

Mit Windows erhalten Sie u. a. Zugriff auf die systemeigene Firewall. Diese schützt Ihr Gerät im Netzwerk vor Hackerangriffen und unerwünschtem Datenverkehr. Möchten Sie beispielsweise das Internet sicher nutzen, sollten Sie die Firewall niemals dauerhaft ausschalten. Eine Deaktivierung ist manchmal dennoch nötig – z. B. um Software zu installieren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Windows-Firewall...

Festplatte unter Windows klonen

Festplatte klonen: Schnelle und effiziente Migration von Daten

Das Klonen von Festplatten ist eine bewährte Methode, die Migration von Daten und Betriebssystemen sicher und effizient abzuwickeln. Voraussetzung für einen reibungslosen Umzug ist eine geeignete Software. Wir zeigen, was beim Klonen zu beachten ist und wie es sich mit bewährten Programmen in wenigen Arbeitsschritten durchführen lässt.

HTTP-Content-Caching im Apache unter Ubuntu 16.4 konfigurieren

HTTP-Content-Caching im Apache unter Ubuntu 16.4 konfigurieren

Erfahren Sie, wie Sie die Leistung Ihrer Website verbessern können, indem Sie das HTTP-Content-Caching im Apache einrichten. Der Apache ist in der Lage, verschiedene Arten von Caching durchzuführen, einschließlich Key/Value und Datei-Caching. Dieses Tutorial konzentriert sich auf das grundlegende HTTP Content Caching, die am häufigsten verwendete Form des Caching mit Apache.

Verbesserung der Performance von Apache Web Server

3 Möglichkeiten zur Verbesserung der Performance von Apache Web Server

Der Apache Webserver ist aufgrund seiner Leistungsfähigkeit und Vielseitigkeit der beliebteste Webserver. Da sich der Traffic auf Ihrer Website jedoch stark erhöht, kann die Apache-Leistung für Ihre Besucher zu einem wichtigen Thema werden. Erfahren Sie drei einfache Möglichkeiten, die Leistung Ihres Apache-Webservers zu verbessern.

Server

IONOS Server-Guide: Profi-Tipps zu Konfiguration und Administration

Server stellen die physische Grundlage des Internets dar. Wenn Sie beispielsweise Kunden mit einer eigenen Firmenseite ansprechen, den Warenverkauf auf Online-Kanäle ausweiten oder mehrere Firmenstandorte miteinander vernetzen, greifen Sie dafür auf leistungsstarke Rechenmaschinen zurück. Diese müssen nicht zwangsläufig in Ihrem Unternehmen stehen. Aber unabhängig davon, ob Sie Hardware-Ressourcen aus dem eigenen Rechenzentrum nutzen oder auf die Flexibilität von Cloud-Services setzen: Der Betrieb eines Servers stellt Sie in jedem Fall vor die Herausforderung, Software-Komponenten eigenständig konfigurieren und administrieren zu müssen. Doch auf sich allein gestellt sind Sie dabei nicht. Im Server-Ratgeber des IONOS Digital Guides stellen wir Ihnen in regelmäßigen Abständen aktuelle Fachartikel, News und Tutorials rund um den Serverbetrieb zur Verfügung.

Server-Infos für Unternehmer, Entwickler und Technikbegeisterte

Das Themenspektrum unseres Ratgebers richtet sich mit praxisnahen Server-Tipps an kleine und mittlere Unternehmen, selbstständige Entwickler sowie technikbegeisterte Hobbyisten. Während Grundlagenartikel wie „Was ist ein Server?“ oder „DNS – Namensauflösung im Netz“ IT-Einsteiger informieren, finden Fortgeschrittene und Profis durch detaillierte Sachtexte und Tutorials schnell und unkompliziert Hilfe, wenn es darum geht, das optimale Serverbetriebssystem auszuwählen, Sicherheitslücken zu schließen oder die beste Performance aus der zur Verfügung stehenden Hard- und Software herauszuholen.

Das erwartet Sie im IONOS Server-Ratgeber

Das Informationsangebot unseres Server-Ratgebers fächert sich in 4 Subkategorien mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten auf. Als erste Anlaufstelle für einen Einstieg in die Server-Thematik bietet sich der Bereich „KnowHow" an. Dort werden die Grundlagen des Serverbetriebs erklärt, verschiedene Server-Arten vorgestellt und ihre Einsatzmöglichkeiten erläutert. Tipps und Tricks rund um die Verwaltung der Serversoftware finden Sie unter dem Stichwort „Konfiguration“. In der Kategorie „Sicherheit“ dreht sich alles um das Gefahrenpotenzial im Internet. Gängige Angriffsmethoden und Malware wie Viren, Würmer und Trojaner werden dort genau unter die Lupe genommen und natürlich auch wirksame Schutzmaßnahmen vorgestellt. Nützliche Werkzeuge, die Ihnen die Administration Ihres Servers erleichtern, behandelt hingegen der Ratgeberbereich „Tools“.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!