Die besten TeamViewer-Alternativen

Die 11 besten Alternativen zu TeamViewer

 

Es muss nicht immer der Marktführer sein – das gilt auch bei Thema Remote-Access. Zwar ist TeamViewer nach wie vor die meistgenutzte Lösung zur Fernwartung oder für Online-Meetings, doch gibt es zahlreiche Alternativen auf dem Markt, die durchaus eine genauere Betrachtung...

 

Windows 10 Dark Mode

Windows 10 Dark Mode: So nutzen Sie das Dark Theme

Der Windows 10 Dark Mode verbessert die Lesbarkeit bei dunklen Lichtverhältnissen spürbar. Der alternative Modus schont die Augen und fördert die Konzentration, während das Display deutlich weniger Strom benötigt. Wir zeigen Ihnen die drei gängigen Möglichkeiten, das Windows 10 Dark Theme zu aktivieren – in den Systemeinstellungen, über die Registry und mithilfe kostenloser Software.

Windows 10 schneller machen

Windows 10 schneller machen: 8 Tipps für eine bessere Performance

Ihr Windows-PC arbeitet deutlich langsamer, als Sie es gewohnt sind? Es ist vollkommen normal, wenn Ihr PC mit der Zeit nicht mehr so gut performt wie zu Beginn. Um Windows 10 wieder schneller zu machen, müssen Sie aber nicht auf das nächste Modell warten: Es gibt mehrere Möglichkeiten, Windows 10 zu beschleunigen und die Performance spürbar zu verbessern. Wir beleuchten die vielversprechendsten...

Windows 10 Sprache ändern

Windows 10: Sprache ändern – so funktioniert’s

Betriebssysteme sind für die Steuerung von Computer-Hardware nahezu unverzichtbar. Mit grafischen Benutzeroberflächen ausgestattet, machen sie das Management der verfügbaren Speicher- und Rechenressourcen zum Kinderspiel. Die zugrundeliegende Sprachversion können Sie dabei selbst wählen bzw. ändern. Wir zeigen Ihnen, wie das Sprache-Ändern in Windows 10 funktioniert und was es dabei zu beachten...

Windows-Version anzeigen

Windows Version herausfinden - so funktioniert´s!

Sie sind Windows-Nutzer, wissen aber nicht, welche Version des Betriebssystems auf Ihrem Rechner installiert ist? Wir zeigen Ihnen drei Möglichkeiten, mit denen Sie Ihre Windows-Version in wenigen Sekunden herausfinden – per Tastenkombination, über die Systemsteuerung oder mithilfe der Windows-Eingabeaufforderung (CMD).

Shutdown-Befehle via CMD

Shutdown via CMD – so geht’s

Häufig benötigte Shutdown-Routinen kann man unter Windows sehr variabel an individuelle Bedürfnisse anpassen. Windows stellt dafür mit der Kommandozeile, die auch als Eingabeaufforderung, CMD oder cmd.exe bezeichnet wird, das passende Tool zur Verfügung. Wir stellen Shutdowns via CMD vor, die effizient einfache, aber auch komplexere Shutdown-Routinen bewältigen können.

Windows-CMD-Befehle

Windows-Eingabeaufforderung: CMD-Befehle erklärt

Unter Windows stehen Ihnen weit mehr als 200 CMD-Befehle zur Verfügung. Über die Eingabeaufforderung lassen sich große Teile des Betriebssystems, des Computers oder der Laufwerke kontrollieren. Mit den Windows-Konsolenbefehlen können Sie außerdem Ihre Dateien organisieren oder Netzwerkaufgaben ausführen. Dafür müssen Sie allerdings die richtigen Kommandos kennen. Deshalb erklären wir Ihnen, wie...

CRC-Fehler

CRC-Fehler: Erklärung, Ursachen und Lösungsansätze

Die zyklische Redundanzprüfung (CRC) spielt für die reibungslose Übertragung und Speicherung von Dateien eine entscheidende Rolle. Trifft er auf Probleme, blockiert dieser Check aber auch die erwünschte Aktion, was insbesondere beim Entpacken und Aufrufen wichtiger Daten verheerend sein kann. Erfahren Sie in diesem Artikel, wann es zu einem CRC-Fehler kommt und wie sich dieser am besten beheben...

Dateisysteme

Dateisysteme: Erklärung und Überblick über die wichtigsten Systeme

Läuft auf einem Rechner alles rund, haben Computernutzer eher wenig Anlass, sich mit der Art des Dateisystems zu befassen. Dennoch lohnt es, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen, da etwa die Performance der Hardware, die Datensicherheit und die Kompatibilität beim geräte- und netzwerkbasierten Datenaustausch wesentlich vom verwendeten Dateisystem abhängen können.

ZIP-Datei öffnen

ZIP-Datei öffnen

ZIP ist das Standard-Container-Format für Archivdateien. Auch beim Versand verlustfrei komprimierter Dateien ist ZIP in der Regel das Format der Wahl. ZIP-Dateien kann grundsätzlich jeder öffnen. Entsprechende Tools bieten alle gängigen Betriebssysteme. Einen größeren Funktionsumfang hingegen stellen spezielle Packprogramme wie WinZip, WinRAR und 7-Zip zur Verfügung.

WinRAR-Alternativen

WinRAR-Alternativen: Die besten Lösungen im Check

Wer große Dateien als E-Mail-Anhang verschicken möchte, muss diese zunächst komprimieren. Zusammengepackt in kleine, umgängliche Container gehen Datenpakete dann auf Reisen – erst am Ziel werden die Pakete wieder zur vollen Größe entpackt. Zum Ein- und Auspacken von Dateien gibt es neben dem gut bekannten WinRAR einige Alternativen. Vor- und Nachteile der besten WinRAR-Alternativen stellen wir...

Server

IONOS Server-Guide: Profi-Tipps zu Konfiguration und Administration

Server stellen die physische Grundlage des Internets dar. Wenn Sie beispielsweise Kunden mit einer eigenen Firmenseite ansprechen, den Warenverkauf auf Online-Kanäle ausweiten oder mehrere Firmenstandorte miteinander vernetzen, greifen Sie dafür auf leistungsstarke Rechenmaschinen zurück. Diese müssen nicht zwangsläufig in Ihrem Unternehmen stehen. Aber unabhängig davon, ob Sie Hardware-Ressourcen aus dem eigenen Rechenzentrum nutzen oder auf die Flexibilität von Cloud-Services setzen: Der Betrieb eines Servers stellt Sie in jedem Fall vor die Herausforderung, Software-Komponenten eigenständig konfigurieren und administrieren zu müssen. Doch auf sich allein gestellt sind Sie dabei nicht. Im Server-Ratgeber des IONOS Digital Guides stellen wir Ihnen in regelmäßigen Abständen aktuelle Fachartikel, News und Tutorials rund um den Serverbetrieb zur Verfügung.

Server-Infos für Unternehmer, Entwickler und Technikbegeisterte

Das Themenspektrum unseres Ratgebers richtet sich mit praxisnahen Server-Tipps an kleine und mittlere Unternehmen, selbstständige Entwickler sowie technikbegeisterte Hobbyisten. Während Grundlagenartikel wie „Was ist ein Server?“ oder „DNS – Namensauflösung im Netz“ IT-Einsteiger informieren, finden Fortgeschrittene und Profis durch detaillierte Sachtexte und Tutorials schnell und unkompliziert Hilfe, wenn es darum geht, das optimale Serverbetriebssystem auszuwählen, Sicherheitslücken zu schließen oder die beste Performance aus der zur Verfügung stehenden Hard- und Software herauszuholen.

Das erwartet Sie im IONOS Server-Ratgeber

Das Informationsangebot unseres Server-Ratgebers fächert sich in 4 Subkategorien mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten auf. Als erste Anlaufstelle für einen Einstieg in die Server-Thematik bietet sich der Bereich „KnowHow" an. Dort werden die Grundlagen des Serverbetriebs erklärt, verschiedene Server-Arten vorgestellt und ihre Einsatzmöglichkeiten erläutert. Tipps und Tricks rund um die Verwaltung der Serversoftware finden Sie unter dem Stichwort „Konfiguration“. In der Kategorie „Sicherheit“ dreht sich alles um das Gefahrenpotenzial im Internet. Gängige Angriffsmethoden und Malware wie Viren, Würmer und Trojaner werden dort genau unter die Lupe genommen und natürlich auch wirksame Schutzmaßnahmen vorgestellt. Nützliche Werkzeuge, die Ihnen die Administration Ihres Servers erleichtern, behandelt hingegen der Ratgeberbereich „Tools“.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!