Windows 10 ohne Passwort
Windows 10: Ohne Passwort starten (automatisch anmelden)
  • Konfiguration

Windows-10-Nutzer kennen es: Sie starten Ihren PC neu oder wecken ihn aus dem Energiesparmodus auf und müssen erneut Ihr Passwort oder die PIN für Windows Hello eingeben. Das kann nervig und zeitraubend sein. Umso ärgerlicher ist es, wenn Sie das Passwort vergessen. Wenn Sie in Windows 10 eine automatische Anmeldung bevorzugen, so folgen Sie unserer Anleitung, um Windows 10 ohne Passwort zu...

Windows 10: Ohne Passwort starten (automatisch anmelden)
Windows 10 schneller machen
Windows 10 schneller machen: 8 Tipps für eine bessere Performance
  • Konfiguration

Ihr Windows-PC arbeitet deutlich langsamer, als Sie es gewohnt sind? Es ist vollkommen normal, wenn Ihr PC mit der Zeit nicht mehr so gut performt wie zu Beginn. Um Windows 10 wieder schneller zu machen, müssen Sie aber nicht auf das nächste Modell warten: Es gibt mehrere Möglichkeiten, Windows 10 zu beschleunigen und die Performance spürbar zu verbessern. Wir beleuchten die vielversprechendsten...

Windows 10 schneller machen: 8 Tipps für eine bessere Performance
Windows 10: Ruhezustand
Windows-10-Ruhezustand: Aktivieren und deaktivieren
  • Konfiguration

Anders als beim Standby wird die Stromversorgung des PCs oder Laptops im Ruhemodus komplett ausgeschaltet. Das spart Energie und Akku. Sobald Sie das Gerät aufwecken, setzen Sie Ihre Arbeit an der Stelle fort, an der Sie pausiert haben. Sollten Sie den Windows-10-Ruhezustand jedoch nicht benötigen oder nach einer Möglichkeit suchen, ihn zu aktivieren, so halten Sie sich einfach an unsere...

Windows-10-Ruhezustand: Aktivieren und deaktivieren
Windows 10: PC automatisch herunterfahren
PC automatisch herunterfahren in Windows 10: Schritt für Schritt
  • Konfiguration

Bei längerer Inaktivität oder plötzlichen Unterbrechungen kann es passieren, dass der PC weiterläuft, obwohl Sie nicht mehr am Platz sind. Das frisst nicht nur unnötig Energie, sondern kann bei fehlendem Sperrbildschirm sogar ein Sicherheitsrisiko sein. Wie Sie Ihren Windows-10-PC automatisch herunterfahren, erfahren Sie hier.

PC automatisch herunterfahren in Windows 10: Schritt für Schritt
Kaspersky deinstallieren
Kaspersky deinstallieren: So entfernen Sie die Virenschutzsoftware
  • Sicherheit

Seit das BSI dazu geraten hat, Kaspersky zu deinstallieren, sind viele Nutzerinnen und Nutzer unsicher, ob sie die Virenschutzsoftware weiterhin verwenden sollen. Wenn Sie Kaspersky vollständig entfernen möchten, zeigen wir Ihnen hier, wie Sie dabei vorgehen und was Sie tun können, wenn die Deinstallation von Kaspersky nicht sofort gelingt.

Kaspersky deinstallieren: So entfernen Sie die Virenschutzsoftware
.xml Datei
.xml-Dateien öffnen und bearbeiten: So funktioniert es
  • KnowHow

Geplant als Nachfolger von .html ist die .xml-Datei heute der Standard für den Datenaustausch zwischen zwei Systemen. Dabei können Mensch und Maschine den Inhalt gleichermaßen lesen. Wir erklären Ihnen, wie das Format genau funktioniert, welche Vorteile es bietet und mit welchen Programmen Sie .xml-Dateien öffnen können.

.xml-Dateien öffnen und bearbeiten: So funktioniert es
.vcs Datei
.vcs-Dateierweiterung: Alles Wichtige über die Termindatei
  • KnowHow

Mittels einer .vcs-Datei speichern Sie Termine und Ereignisse und stellen diese anderen Personen zur Verfügung. Neben dem eigentlichen Termin können dabei auch zusätzliche Informationen gesendet werden. Wir erklären Ihnen, was .vcs genau ist, welche Vorteile das Format bietet und mit welchen Programmen Sie eine .vcs-Datei öffnen.

.vcs-Dateierweiterung: Alles Wichtige über die Termindatei
.tar Datei
.tar-Dateierweiterung: So entpacken Sie .tar-Dateien
  • KnowHow

Es hat viele Vorteile, größere Dateien mit .tar zu verpacken. Das Format funktioniert auf allen gängigen Betriebssystemen und ermöglicht eine sehr platzsparende Speicherung großer Daten und Datenmengen. Hier erklären wir Ihnen, was es mit dem Format auf sich hat, wie eine .tar-Datei funktioniert und mit welchen Programmen Sie .tar-Dateien entpacken können.

.tar-Dateierweiterung: So entpacken Sie .tar-Dateien
.prn Datei
.prn-Dateierweiterung: Alles Wissenswerte über das Druckformat
  • KnowHow

Wenn Sie ein Dokument im Format .prn speichern, fügen Sie dem Inhalt zusätzliche Informationen für einen bestimmten Drucker hinzu. So können Sie die Datei auch zu einem späteren Zeitpunkt oder von einem anderen Rechner aus drucken, sofern das Druckermodell identisch bleibt. Wir erklären Ihnen, wozu das Format verwendet wird, welche Vor- und Nachteile es bietet und wie Sie eine .prn-Datei öffnen...

.prn-Dateierweiterung: Alles Wissenswerte über das Druckformat
EPS-Datei
Alles Wissenswerte zur EPS-Datei
  • KnowHow

Die EPS-Dateiformat wurde 1987 entwickelt, um Grafiken und Bilder auf dem Desktop anzuzeigen und verlustfrei drucken zu können. Heute gilt das Format jedoch als zu eingeschränkt und wird daher nur noch selten verwendet. Wir erklären Ihnen, was Encapsulated PostScript ist und mit welchen Programmen Sie eine EPS-Datei öffnen können.

Alles Wissenswerte zur EPS-Datei

Server

IONOS Server-Guide: Profi-Tipps zu Konfiguration und Administration

Server stellen die physische Grundlage des Internets dar. Wenn Sie beispielsweise Kunden mit einer eigenen Firmenseite ansprechen, den Warenverkauf auf Online-Kanäle ausweiten oder mehrere Firmenstandorte miteinander vernetzen, greifen Sie dafür auf leistungsstarke Rechenmaschinen zurück. Diese müssen nicht zwangsläufig in Ihrem Unternehmen stehen. Aber unabhängig davon, ob Sie Hardware-Ressourcen aus dem eigenen Rechenzentrum nutzen oder auf die Flexibilität von Cloud-Services setzen: Der Betrieb eines Servers stellt Sie in jedem Fall vor die Herausforderung, Software-Komponenten eigenständig konfigurieren und administrieren zu müssen. Doch auf sich allein gestellt sind Sie dabei nicht. Im Server-Ratgeber des IONOS Digital Guides stellen wir Ihnen in regelmäßigen Abständen aktuelle Fachartikel, News und Tutorials rund um den Serverbetrieb zur Verfügung.

Server-Infos für Unternehmer, Entwickler und Technikbegeisterte

Das Themenspektrum unseres Ratgebers richtet sich mit praxisnahen Server-Tipps an kleine und mittlere Unternehmen, selbstständige Entwickler sowie technikbegeisterte Hobbyisten. Während Grundlagenartikel wie „Was ist ein Server?“ oder „DNS – Namensauflösung im Netz“ IT-Einsteiger informieren, finden Fortgeschrittene und Profis durch detaillierte Sachtexte und Tutorials schnell und unkompliziert Hilfe, wenn es darum geht, das optimale Serverbetriebssystem auszuwählen, Sicherheitslücken zu schließen oder die beste Performance aus der zur Verfügung stehenden Hard- und Software herauszuholen.

Das erwartet Sie im IONOS Server-Ratgeber

Das Informationsangebot unseres Server-Ratgebers fächert sich in 4 Subkategorien mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten auf. Als erste Anlaufstelle für einen Einstieg in die Server-Thematik bietet sich der Bereich „KnowHow" an. Dort werden die Grundlagen des Serverbetriebs erklärt, verschiedene Server-Arten vorgestellt und ihre Einsatzmöglichkeiten erläutert. Tipps und Tricks rund um die Verwaltung der Serversoftware finden Sie unter dem Stichwort „Konfiguration“. In der Kategorie „Sicherheit“ dreht sich alles um das Gefahrenpotenzial im Internet. Gängige Angriffsmethoden und Malware wie Viren, Würmer und Trojaner werden dort genau unter die Lupe genommen und natürlich auch wirksame Schutzmaßnahmen vorgestellt. Nützliche Werkzeuge, die Ihnen die Administration Ihres Servers erleichtern, behandelt hingegen der Ratgeberbereich „Tools“.