Digitalisierung

Speichergrößen

Speichergrößen: Was sind digitale Datenmengen?

Speichergrößen wie Megabyte und Terabyte bezeichnen Datenmengen und Speicherkapazitäten. Nutzer von Computern kennen sie in Verbindung mit Speichermedien wie Festplatten oder USB-Sticks. Größen wie Exa- und Zettabyte wiederum kommen im Alltag kaum vor, helfen aber rasch wachsende Datenberge zu beschreiben. Welche Speichergrößen es derzeit gibt und wie sie entstehen, erfahren Sie hier.

Was ist ein Zettabyte?

Zettabyte – die Speichergröße verständlich erklärt

Im Alltag sind die Speichergrößen Mega-, Giga- und Terabyte gebräuchlich. Um die weltweit genutzten Datenmengen anzugeben, ist jedoch eine weit größere Einheit notwendig. Das Zettabyte bildet spätestens seit dem Jahr 2012 den weltweiten Datenverkehr ab. Doch wie viele Daten sammeln sich in einem Zettabyte? Wir erklären das Verhältnis zu bekannteren Einheiten und wie die Umrechnung funktioniert.

Was ist ein Gigabyte?

Gigabyte – die Speichergröße erklärt

Gigabyte (kurz GB) ist eine Maßeinheit, der Sie in der Welt der Digitaltechnik häufig begegnen. Mit ihr wird die Speicherkapazität von Hardware, die Größe einer Datei oder das zur Verfügung stehende Datenvolumen beim mobilen Surfen im Netz angegeben. Aber wie viel ist 1 GB in MB und was ist der Unterschied zwischen einem Gigabyte und einem Gibibyte?

Spotify Account löschen

Spotify-Account löschen – so geht’s

Den Account bei Spotify zu löschen gelingt vielen Nutzern nicht auf Anhieb. In unserer Anleitung zeigen wir deshalb, welche Vorgehensweise dazu notwendig ist. Der schwedische Musik-Streaming-Dienst hatte zwar im Jahr 2019 so viele Nutzer wie noch nie zuvor, dennoch gibt es verschiedene Gründe dafür, das Spotify-Konto zu löschen. Hier lesen Sie, welche Schritte ausgeführt werden müssen.

Infografiken erstellen mit Online-Tools

6 Tools, um Infografiken zu erstellen

Sie möchten optisch hochwertige Infografiken erstellen, um Ihren Content aufzuwerten und Informationen so aufzubereiten, dass sie schnell verstanden werden? Mit entsprechenden Online-Tools können Sie im Handumdrehen beeindruckende Infografiken selbst erstellen – egal, ob für Ihre Präsentationen, Websites, Blogs oder Posts in sozialen Netzwerken. Mit vielen kostenlosen Angeboten können Sie sogar...

Webhosting-Vergleich

Der große Webhosting-Vergleich: 4 Anbieter gegenübergestellt

Sie haben eine Idee und wollen mit dieser online gehen? Dann brauchen Sie eine Website und dafür wiederum Webspace. Inzwischen gibt es zahlreiche Webhosting-Anbieter, bei denen Sie Ihre Homepage unterbringen können. Wir stellen Ihnen vier Anbieter im großen Webhosting-Vergleich vor. Alle haben Vor- und Nachteile. Wählen Sie das Angebot, das am besten zu Ihrem Vorhaben passt!

Gulp vs. Grunt – so unterscheiden sich die Task-Runner

Gulp vs. Grunt: Das zeichnet die beiden Task-Runner aus

Ein wesentlicher Aspekt der Webentwicklung ist das Schreiben von neuem Code. Insbesondere als Frontend-Developer hat man diesbezüglich eine Menge zu tun – denn die Internetpräsenz soll sich in erster Linie durch Individualität auszeichnen und das Projekt optimal repräsentieren. Der Entwicklungsprozess hält aber nicht nur kreative Aufgaben bereit, sondern auch immer wiederkehrende Schritte. Diese...

eBay-Alternativen

eBay-Alternativen für Schnäppchenjäger und Hobby-Händler

Den Online-Auktionsmarktplatz eBay kennt fast jeder. Hohe Provisionen und negative Erfahrungen lassen manchen Nutzer aber über Alternativen zu eBay nachdenken. Denn es gibt sie: nachhaltige Online-Marktplätze mit fairen Geschäftsmodellen und Plattformen, bei denen Sie sicher kaufen und verkaufen können. Wir stellen die besten eBay-Alternativen vor und machen den Vergleich: Welche kann eBay das...

Domain-Anbieter: Vergleich der besten Provider

Domain-Anbieter: Die besten Provider in der Übersicht

Ein wesentlicher Faktor für den Erfolg im World Wide Web ist die passende Internetadresse, weshalb Domain-Name und -Endung immer mit Bedacht gewählt werden sollten. Bei der Namensfindung haben Website-Besitzer aber spätestens seit der Veröffentlichung der neuen generischen Top-Level-Domains wie .shop, .berlin oder .online nahezu unbegrenzte Freiheiten. Es gilt also lediglich, den geeigneten...

Die eigene App entwickeln: Google-Play-Ranking optimieren

Die eigene App - Teil 6.1: Das Google-Play-Ranking optimieren

Nach der Veröffentlichung einer App im Google Play Store muss das Ranking der Anwendung in den App-Store-Suchergebnissen verbessert werden. Denn Applikationen, die in den Suchergebnissen prominent platziert sind, erhalten selbstverständlich auch mehr Aufmerksamkeit – und das führt meist auch zu höheren Download-Zahlen. Für eine bessere Platzierung im Googles Play Store gibt es spezielle Strategien...


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!