Linux

Linux: Das steckt hinter den Open-Source-Betriebssystemen

Linux: Das steckt hinter den Open-Source-Betriebssystemen

Über Linux gibt es zahlreiche Behauptungen – zum Beispiel die, dass die Betriebssysteme zwar sicherer als Windows, aber auch viel zu kompliziert seien. Den Weg auf die privaten Computer haben die Open-Source-Systeme daher bisher kaum gefunden. Dafür sind sie im Serverbereich umso stärker verbreitet. Was steckt eigentlich genau hinter der kostengünstigen Alternative und wer profitiert vom Einsatz...

Eigenen Debian-FTP-Server mit ProFTPD einrichten

Debian-FTP-Server: So installieren und konfigurieren Sie Ihren eigenen Server

FTP-Server sind die passende Lösung, wenn Sie Dateien zum Download zur Verfügung stellen oder mehreren Benutzern eine Plattform zum Ablegen und Abrufen von Daten anbieten möchten. Und auch bei der Pflege von Webpräsenzen spielt die praktische Server-Client-Technik eine wichtige Rolle. Wie Sie einen eigenen FTP-Server unter Debian installieren und einrichten, erfahren Sie in diesem Tutorial.

Debian – die universelle System-Software

Debian: Das zeichnet das Linux-Urgestein aus

Informiert man sich über Linux-Betriebssysteme, stößt man schnell auch auf Debian. Die GNU/Linux-Distribution war eine der ersten ihres Fachs und zählt auch heute noch zu den weltweit meistgenutzten. Über 1.000 Community-Mitglieder arbeiten im Rahmen des Debian-Projektes an der Weiterentwicklung der Sammlung. Doch wie kam es eigentlich zu dem Projekt? Und was macht die System-Software so...

Was ist SELinux?

Was ist SELinux?

SELinux ist ein Sicherheitsmodul im Kern von Linux, das bei einer Reihe von Linux-Betriebssystemen (Distributionen) aktiviert werden kann. Die Zugangsrechte zum Betriebssystem werden bei SELinux auf das Nötigste begrenzt. Dadurch können Administratoren laufende Prozesse besser kontrollieren. Die Gefahr, dass unsichere Anwenderprogramme das Gesamtsystem gefährden, wird mit SELinux erheblich...

Was ist LXC (Linux Container)?

LXC: Merkmale, Vor- und Nachteile von Linux-Containern

Die Container-Technologie hat die klassische Anwendungsvirtualisierung aufgemischt. Sie verspricht mehr Flexibilität, höhere Skalierbarkeit und ein Rundum-sorglos-Paket in puncto Benutzerfreundlichkeit. Bevor man aber beispielsweise zu Linux-Containern (LXC) greift, sollte man sich die Features, Vor- und Nachteile, Anwendungsfälle sowie die klaren Grenzen genauer der Technologie ansehen.

Einstieg in cURL in Linux

cURL in Linux: Wissenswertes zum Einstieg

Der cURL-Befehl gehört zu den wichtigsten Werkzeugen der Webentwicklung. Mit ihm kann der Entwickler direkt von der Kommandozeile aus mit Websites interagieren. So lassen sich APIs und Server testen und debuggen und häufig anstehende Aufgaben automatisieren. Erfahren Sie hier, was Sie für den Einstieg in cURL unter Linux wissen müssen. Alles wird mit praktischen Beispielen anschaulich erklärt.

So behalten Sie den Überblick beim Server-Vergleich

Webhosting: Server im Vergleich

Beim Server-Vergleich stellt sich wie so oft heraus: Als Website-Betreiber haben Sie eine große Auswahl. Professionelle Hoster bieten virtuelle, dedizierte und cloudbasierte Server in verschiedenen Leistungsstufen an. Doch worin unterscheiden sich diese Server-Modelle? Was zeichnet einen Root-Server im Vergleich zu einem Managed Server aus? Und welches Hosting passt am besten zu Ihrem Webprojekt?...

Unix: Geschichte und Grundlagen des Urgesteins

Unix: Das Betriebssystem, das neue Maßstäbe setzte

Im Zusammenhang mit Betriebssystemen aus dem Open-Source-Sektor stößt man oft auf den Begriff „unixoid“, was einen im Allgemeinen darüber informiert, dass die jeweilige Software im Aufbau dem 1969 veröffentlichten System Unix ähnelt. Typische Kennzeichen sind beispielsweise das Dateisystem oder die zur Verfügung stehenden Mittel und Rechte, um auf das System und seine Prozesse zuzugreifen. Doch...

Die besten Browser von Microsoft, Mozilla & Co.

Auf der Suche nach dem besten Browser

Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari, Opera oder doch lieber Microsoft Edge? Die Frage, welcher Webbrowser die Nummer Eins ist, beschäftigt die Internet-Community seit Jahren. Doch was ist ein Browser überhaupt? Doch gibt es einen Vertreter, der die Konkurrenz in allen Belangen übertrumpfen und als bester Browser ausgerufen werden kann?

Einführung in netstat

Was ist netstat?

Über das Internet sind die verschiedensten Rechnernetzwerke miteinander verbunden. Um eine solche Verbindung aufzubauen, müssen sowohl das Sendende als auch das empfangende System Übertragungsschnittstellen, sogenannte Ports, bereitstellen. Mit netstat finden Sie heraus, welche Ports vom eigenen System geöffnet worden sind und welche aktiven Verbindungen bestehen – und senken so das Risiko...


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!